Anforderungsmanagement für klinisches Personal

AdobeStock.adam121
2. Online-TrainingLab des Erasmus-Projektes Training Blueprint of the Digital Transformation of Health and Care: Wie reduziere ich die notwenigen Hacks und Workarounds pro Tag?

Medizinische Fachkräfte müssen sich zunehmend auf die Verwendung digitaler Anwendungen im Gesundheitswesen einstellen, und dafür neue Fähigkeiten und Kompetenzen entwickeln. Um die Anwendung von digitalen Technologietrends im Gesundheitssektor zu fördern, hat sich dieses Projekt zum Ziel gesetzt, die notwendigen Soft Skills der Fachkräfte im europäischen Verbund zu verbessern.

Im Rahmen des 2. Online-TrainingLabs erlernen die TeilnehmerInnen, wie man digitale Technologien effektiv in Heil- und Pflegeberufe implementieren und nutzen kann, um so den Arbeitsalltag zu erleichtern.

Das Online-TrainingLab findet im Rahmen des Erasmus-Projektes Training Blueprint for the Digital Transformation of Health and Care (TBDTHC) statt, an dem die Fachhochschule Kufstein Tirol neben sechs weiteren europäischen Partnern maßgeblich beteiligt ist.

Inhalte des Online-TrainingLabs:

  • Veranschaulichung des „Wann“ und „Wie“ der Implementation von digitalen Technologien in den täglichen Workflow
  • Identifikation potentieller Hindernisse von digitalen Tools in der Interaktion mit Patienten und ihren Angehörigen
  • Schulung der Organisations- und Problemlösungsfähigkeiten sowie des Zeitmanagements
  • Die richtige Recherche von notwendigen Informationen und wie man Quellen und ihre Inhalte kritisch überprüft und interpretiert
  • Wichtiges Know-how zum Datenschutz sowie zu möglichen Datenschutzproblemen, um DSGVO-konform mit Patienten arbeiten zu können
  • Bewusstseinsbildung von möglichen Potenzialen digitaler Technologien, um diese lösungsorientiert einsetzen zu können

ReferentInnen

  • Prof. (FH) Dr. Claudia Stura
    Stv. Studiengangsleiterin Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement
  • Lukas Huber, MSc
    Hochschullehrer für Data Science & Intelligent Analytics

Zielgruppe

Das Online-TrainingLab richtet sich vor allem an

  • Interessenten aus Heil- und Pflegeberufen, Wissenschaft und Forschung
  • Aus- und Weiterbildungsinstitutionen
  • Entwickler digitaler Gesundheitsanwendungen

Über das Projekt 

Trainig Blueprint of the Digital Transformation of Health and Care (TBDTHC) konzentriert sich auf den Umbruch, der mit dem Einsatz von neuen digitalen Technologien in den Gesundheitsberufen einhergeht. Das Ziel dieses Projektes ist es, die Lücke zwischen Technologie und deren Anwendung in der Praxis zu schließen.

Dazu wurde in einem europäischen Verbund mit Partnern aus England, Deutschland, Holland und Italien die Bedarfsprofile analysiert und erarbeitet, um die Soft Skills der medizinischen Fachkräfte festzustellen und zu verbessern.

Termine & Ablauf

Lernen Sie asynchron, wann und wo immer Sie Zeit haben.

  • Beginn: Montag, 08.02.2021
  • Ende: Donnerstag, 04.03.2021
  • Zeitlicher Aufwand: 4 Wochen, 4 Tage pro Woche, 15 Minuten pro Tag
  • Webinarsprache: Deutsch
  • Lernplattform: Moodle
  • Voraussetzungen: Für eine Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Smartphone und eine E-Mail-Adresse
  • Abschluss: Teilnahmezertifikat
  • Kosten: Dieses Online-TrainingLab ist kostenlos

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:
Prof. (FH) Dr. Claudia Stura
claudia.sturafh-kufstein.ac.at

Wir freuen uns auf Ihre virtuelle Teilnahme!

Date
08.02.2021 until 04.03.2021, 23:59
Location
Online-Veranstaltung