Der zentral gelegene Surugadai Campus der neuen Partnerhochschule Meiji University in Tokio.
Meiji University
Der zentral gelegene Surugadai Campus der neuen Partnerhochschule Meiji University in Tokio.

Neue Partnerhochschule in Japan

01.12.2017 |
Internationales
Die Studierenden der FH Kufstein Tirol haben jetzt auch die Möglichkeit ihr Auslandssemester an der Meiji University mit drei Standorten in der Region um Tokio zu verbringen.

Die Meiji University ist eine der führenden und populärsten Universitäten Japans. In der Ranking-Liste der japanischen Hochschulen steht sie aktuell auf Platz 16 von über 700 Hochschulen. Die Meiji University bietet eine sehr gute Lernatmosphäre und verschiedene Fakultäten, unter anderem in den Bereichen Business, Management, Politikwissenschaft, Kommunikation, Wirtschaftswissenschaften und Technologie. Einer der insgesamt vier Standorte, der Surugadai Campus, befindet sich im Herzen Tokios, nicht weit vom berühmten Kaiserpalast entfernt.

„Die Kooperationsvereinbarung mit der Meiji University ist eine hervorragende Ergänzung zum Hochschulnetzwerk“, erklärt der Leiter des International Relations Office an der FH Kufstein Tirol Mag. Noureddine Rafili. 1881 wurde sie gegründet und hat sich seither zu einer der führenden Universitäten Japans entwickelt, 2011 feierte sie 130-jähriges Jubiläum.

Neben exzellenten Lehrkräften an der Meiji University ist die neue Partnerhochschule der FH Kufstein Tirol auch mit anderen Institutionen und Einrichtungen für Bildung und Forschung verbunden und verfügt über neueste Einrichtungen und technische Geräte.