Gruppenbild der 20 Studierenden des Bachelorstudiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement bei der Kunstausstellung Biennale in Venedig
Gruppenbild der 20 Studierenden des Bachelorstudiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement bei der Kunstausstellung Biennale in Venedig

Biennale in Venedig

30.12.2015 |
Exkursionen
Im November 2015 machten sich erstmals 20 Studierende des Bachelorstudiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement zur Kunstausstellung Biennale in Venedig.

Die Biennale ist eine internationale Kunst- und Architekturausstellung in Venedig welche jährlich thematisch abwechselnd stattfindet. Die beiden Tage auf dem Veranstaltungsgelände der Kunstausstellung wurden damit verbracht, einerseits mit den Kuratoren der Länderpavillons über die Perspektiven zu diskutieren und andererseits selbständig einzelne Länderpavillons zu erkunden. Spannend waren die Gegensätze in der Interpretation des Leitthemas „All the World´s Futures“. Tuvalu und Frankreich stellten „Eco-Art“ in den Mittelpunkt der Pavillons. Besonders beeindruckt waren die Studierenden von den japanischen und kanadischen Pavillons, die durch ihre Einzigartigkeit aus der Vielzahl der Interpretationen hervorgestochen sind.