Der diesjährige Poetry Slam „Slam it – powered by ÖH FH Kufstein“ wird via Live-Stream stattfinden.
FH Kufstein Tirol
Darstellung zeigt das Logo von Slam it mit einem Mikrofon vor Flammen im Hintergrund.

„Slam it – powered by ÖH FH Kufstein” goes digital

27.11.2020 | Practical projects
Am Freitag, den 11. Dezember 2020 findet der Poetry Slam „Slam it – powered by ÖH FH Kufstein“ statt. Interessierte können via Live-Stream den Poetry Slam von 19 bis 21 Uhr mitverfolgen.

Beim diesjährigen Poetry Slam geben sechs KünstlerInnen unter dem Motto „Old but Gold“ ihre erfolgreichsten Texte der Vergangenheit zum Besten. Der Poetry Slam wird von einer Praxisprojektgruppe des Studiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement der FH Kufstein Tirol organisiert und über einen YouTube-Kanal gestreamt.

„Slam it – powered by ÖH FH Kufstein“ geht in die nächste Runde

Bereits in den letzten beiden Jahren füllten Profi und Amateur Slammer mit ihren bewegenden sowie unterhaltsamen Texten die Räumlichkeiten in Kufstein. Um auch dieses Jahr die Fans der Poetry-Slam-Szene in den Genuss dieser literarischen Darbietungen kommen zu lassen, setzt das Veranstaltungs- und Projektteam des Studiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement der FH Kufstein Tirol auf eine online Liveübertragung.

Der Wettstreit der Worte kommt in die eigenen vier Wände

Über einen YouTube Link, welcher vorab über Social Media und bei Interesse auch per E-Mail bekannt gegeben wird, kann die Veranstaltung gemütlich von zu Hause oder unterwegs kostenfrei mitverfolgt werden. Sechs ausgewählte Slammer werden am 11. Dezember unter dem Motto „Old but Gold“ in den literarischen Ring steigen und ihre Werke auf mitreißende Art und Weise zum Besten geben. Die Entscheidung über Sieg oder Niederlage der Slammer obliegt den ZuseherInnen. Ein eigens für das Publikum eingerichtetes Online-Voting wird somit die Siegerin oder den Sieger küren. Zeitgleich gibt es auch noch die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen, unter anderem werden Tickets für die „Formula 1 Großer Preis von Österreich“ am Red Bull Ring in Spielberg verlost.

  • Weitere Details zur Veranstaltung sind auf dem Facebook-Account von „Slam it“ nachzulesen.

Rückfragen zur Veranstaltung

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an:
Selina Mühlbachler
PR-Verantwortliche
Poetryslam.Slamitfh-kufstein.ac.at