Verena Aßlaber, BSc

Studentin

Die Wahl fiel auf den Studiengang Smart Products & Solutions, da ich damit mein Fachgebiet erweitern kann und mich so für den Arbeitsmarkt noch attraktiver mache.
  • Warum haben Sie sich für den Studiengang Smart Products & Solutions an der FH Kufstein Tirol entschieden?

In meinem Bachelorstudium Web Business & Technology habe ich die FH Kufstein bereits kennen und schätzen gelernt. Daher war es für mich naheliegend, hier auch mein Masterstudium anzutreten. Die Wahl fiel auf SPS, da ich damit mein Fachgebiet erweitern kann und mich so für den Arbeitsmarkt noch attraktiver mache. Ein weiterer Pluspunkt war, dass das Studium berufsbegleitend angeboten wird.

  • Warum haben Sie sich für ein berufsbegleitendes Studium entschieden?

Bei einem berufsbegleitenden Studium verbindet man das Beste aus beiden Welten. Einerseits kann man seine Karriere weiter vorantreiben und hat das nötige Kleingeld, um sich einen soliden Lebensstil zu leisten, andererseits ist das Studium ein Türöffner, durch den sich neue, berufliche Chancen ergeben.

  • Was gefällt Ihnen besonders an Ihrem Studium?

Als Web-Absolventin mit einigen Jahren Berufserfahrung ist mir das Thema Software sehr vertraut. Durch SPS lerne ich nun auch die Hardwareseite besser kennen und habe nun einen holistischen Blick, wenn ich an Problemstellungen herantrete.

  • Können Sie das Gelernte auch schon anwenden?

Ein weiterer Vorteil des berufsbegleitenden Studiums ist die unmittelbare Anwendung des Gelernten. Davon profitiert man einerseits beruflich, da man schneller Probleme löst, andererseits auch im Studium, da man den Lernstoff schneller versteht und aufnimmt.

  • Was sind Ihre beruflichen Pläne?

Im Beruf muss man sich oft entscheiden, Generalist oder Spezialist auf einem sehr kleinen Fachgebiet zu sein. Mein Ziel ist es, durch meine vielseitige Ausbildung ein Spezialist auf einem breiteren Fachgebiet zu sein. Dadurch möchte ich bei meiner Jobwahl maximal flexibel bleiben und mir auch einen abwechslungsreichen Berufsalltag ermöglichen.