Graduates & Career Services

Gernot Feischl - Europäische Energiewirtschaft

Mit voller Energie

Nach seinem Abschluss an der Höheren technischen Lehranstalt für Gebäudetechnik & Energieplanung in Vöcklabruck/OÖ, bekam Gernot Feischl die Chance bei Siemens Bacon Building Technologies in Linz und Wien erste Berufserfahrung in der Energieverteilung zu sammeln.

 Nach 3 Jahren Berufstätigkeit war Gernot Feischl´s Ziel einen Hochschulabschluss an der Fachhochschule Kufstein Tirol für Europäische Energiewirtschaft zu machen. Das Know-How im Bereich der Energieerzeugung und die damit verbundene Wirtschaftlichkeit solcher Investitionen wurden zum Meilenstein für seinen beruflichen Werdegang. Allen Technikern empfiehlt Gernot Feischl ebenfalls eine Ausbildung mit wirtschaftlichem Schwerpunkt zu absolvieren.

Während seines 6-monatigen Auslandspraktikums im Bereich Energiemanagement konnte er in Newcastle (England) im Rahmen des Studiums wertvolle Erfahrungen sammeln.

Derzeit ist Gernot Feischl bei der, 300.000 Mitarbeiter umfassenden, Robert Bosch AG im Bereich Energy & Building Solutions/Climate Technology in Linz und München beschäftigt. Dort verfolgt er sein berufliches Ziel als Berater für Investoren und Betreiber von Immobilien mit wirtschaftlichen Energieeffizienzmaßnahmen in der Energieerzeugung und Energieverteilung zu unterstützen.

Während seines Studiums lernte er KollegInnen kennen, die seine Leidenschaft für den Outdoorsport teilten, diese Freundschaften bestehen bis heute. So kann Gernot Feischl oft das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und sich mit seinen ehemaligen MitstudentInnen über Innovationen und Neuigkeiten in der Energiebranche austauschen.

Navigation

News of the FH Kufstein

11. Expertentalk der Tiroler Versicherungsagenten

Prof.in (FH) Dr. Kristina Kampfer und Prof. (FH) DDr. Mario Situm der FH Kufstein Tirol hielten am 21. November 2019 den Hauptvortrag zum Rahmenthema „Digitale Transformation: Chancen und Möglichkeiten durch den Einsatz digitaler Instrumente im Agenturalltag“.

Learn more
Leistung zahlt sich aus und wird belohnt: FH Kufstein Tirol schüttet 96.002,28 € an Studierende aus

Die Fachhochschule Kufstein Tirol hat 69 Studierenden ein Leistungsstipendium des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung verliehen.

Learn more
Exkursion zur HILTI AG nach Liechtenstein

Studierende des Bachelorstudiengangs Unternehmensführung der FH Kufstein Tirol besuchten die HILTI AG, Liechtenstein. Ziel der Exkursion war hinter die Kulissen des weltweit tätigen Konzerns zu blicken, der nach wie vor als Familienunternehmen geführt wird.

Learn more