Bild: Campus und Bauteil 1 der FH Kufstein
Bild: Campus und Bauteil 1 der FH Kufstein

Akkumulatorenspeichertechnologien für die Stadtwerke Wörgl

26.09.2015 |
Praxisprojekte
Praxisprojekt der Studierenden des Studiengangs Europäische Energiewirtschaft (Jahrgang 2013) in Kooperation mit den Stadtwerken Wörgl

Die Aufgabe dieser Fallstudie war es, für die Stadtwerke Wörgl eine Entscheidungsgrundlage für die mögliche Errichtung von einem zentralen Großspeicher oder dezentralen Kleinspeichern zu untersuchen. Hierbei wurden alternative Speichertechnologien, insbesondere Batteriespeichersystemen, z.B.: der Firmen WEMIOAG, EON, etc. detailliert beschrieben. Dabei wurden die dezentralen den zentralen Akkumulatorenspeichertechnologien gegenübergestellt und Empfehlung zum weiteren Vorgehen für die Stadtwerke Wörgl erarbeitet.