Studierenden der FH Kufstein Tirol unterstützten Tiroler Stadtwerke bei der Suche nach neuen Geschäftsfeldern im Energievertrieb
Studierenden der FH Kufstein Tirol unterstützten Tiroler Stadtwerke bei der Suche nach neuen Geschäftsfeldern im Energievertrieb

Innovationen für Stadtwerke

11.01.2017 |
Praxisprojekte
Die Bachelorstudierenden im 3. Semester des Studiengangs Europäische Energiewirtschaft unterstützten im Rahmen des Praxisprojekts die Energie West GmbH, eine Kooperation von 22 Tiroler Stadtwerken, bei der Suche nach neuen Geschäftsfeldern im Energievertrieb.

Die Aufgabe der Studierenden bestand im ersten Schritt darin, im deutschen und österreichischen Markt bereits umgesetzte und/oder besonders innovative Geschäftsmodelle zu recherchieren. Anschließend wurden diese Geschäftsmodelle auf prinzipielle Eignung für eine Umsetzung bei Energie West untersucht.

Ergebnis des Praxisprojekts waren 13 unterschiedliche Geschäftsideen, die sich für die Umsetzung durch kleinere Stadtwerke eignen und mit geringem Aufwand Mehrwert schaffen. Die Bandbreite der Geschäftsmodelle reichte dabei von Smart Home Anwendungen über die Bündelung von kleinen Erzeugern zu einem virtuellen Kraftwerk bis hin zu Bürgerbeteiligungsmodellen zur Errichtung von PV-Anlagen.