Bewerben
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

FH-Sonderstipendium für AsylwerberInnen

Gültig ab Studienjahr 2017/18: Zur Unterstützung von Studierenden, die sich in einem laufenden Asylverfahren befinden, erlässt die FH Kufstein Tirol jedem betroffenen Studierenden in Form eines Sonderstipendiums den Studienbeitrag von € 363,36/Semester. Dieses Sonderstipendium gilt für alle Studiengänge der FH Kufstein Tirol.

Förderung für Personen mit Flüchtlingsstatus

Die FH Kufstein Tirol fördert als internationale Hochschule mit dieser Ausnahmeregelung Personen mit Flüchtlingsstatus, die in Österreich oder Deutschland ansässig sind.

Voraussetzung zur Erlangung des Sonderstipendiums

  • Personen, die sich in einem aufrechten Asylprüfungsverfahren befinden.
  • Personen, die unter die Personengruppenverordnung fallen siehe Hinweis-zum-Studienbeitrag
  • Personen, die aufgrund von asylrechtlichen Bestimmungen zum Aufenthalt in Österreich oder Deutschland berechtigt sind.
  • Die Person ist eingeschrieben als ordentlicher Studierender der FH Kufstein Tirol, in einem Bachelor- oder Masterstudiengang.
  • Die Person hat für das erste Semester die Kaution von € 363,36 schon vollständig entrichtet, die zum Start des zweiten Semesters wieder rückerstattet wird, falls das Studium nicht inzwischen abgebrochen wird.

Nachweis:

  • Der Status als AsylwerberIn ist durch die Vorlage der Aufenthaltsberechtigungskarte (weiße Karte) nachzuweisen, der Nachweis ist 1 x pro Semester zu erbringen.

Hinweis: Sobald ein Asylbescheid vorliegt ist die reguläre Studiengebühr zu entrichten. Stichtag ist der erste Tag des Winter- oder Sommersemesters lt. Studienplan.

News der FH Kufstein

Die FH Kufstein Tirol bringt Erasmus+ ins Klassenzimmer

Anlässlich der #ERASMUSDAYS, die europaweit vom 10. bis 12. Oktober stattgefunden haben, hat das International Relations Office der Fachhochschule Kufstein Tirol die Schülerinnen und Schüler der International School Kufstein-ISK zu sich eingeladen.

Mehr erfahren
Ersten BEADY DAYS aktivieren zu Neugierde, Mut und Beharrlichkeit

Zwei Tage lang wurde das Kufsteinerland zum Zentrum für visionäre Botschaften, zukunftsgerichtete Dialoge und Debatten. Die ersten BEADY DAYS waren für alle Beteiligten – Teilnehmer, als auch Initiatoren - eine motivierende Erfahrung.

Mehr erfahren
Neuer Marketing Hochschullehrer im Tagesschau Interview

André Haller ist seit Herbst 2019 als Hochschullehrer für Marketing & Kommunikationsmanagement und Digital Marketing an der FH Kufstein Tirol tätig. Für die Tagesschau gab der Kommunikationsexperte ein Interview zum Thema populistische Kommunikation.

Mehr erfahren