Dr. Dominika Galkiewicz, Hochschullehrerin für Finanzierung, Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der FH Kufstein Tirol
Dr. Dominika Galkiewicz, Hochschullehrerin für Finanzierung, Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der FH Kufstein Tirol

Einstieg in die Crowdfunding-Welt leicht gemacht

26.06.2018 | Praxisprojekte
Der Crowdfunding Monitor 2018 hilft GründerInnen und Unternehmen bei der finanziellen Umsetzung ihrer Ideen. Die FH Kufstein Tirol steht Unternehmen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Sicherung der Finanzierung für Ideen und Projekte stellt häufig die größte Herausforderung für GründerInnen sowie kleine und mittelständische Unternehmen dar. Schwarmfinanzierungen, auch Crowdfunding genannt, stellen eine moderne Finanzierungslösung dar. Eine Gruppe von Investoren – der Schwarm (engl. crowd) – kann mit kleinen Geldbeträgen eine Projektfinanzierung sichern.

Ergebnis der Analyse tausender Projekte

Der Crowdfunding Monitor 2018 wurde an der Fachhochschule Kufstein Tirol erstellt und ist eine Antwort auf das ständig wachsende Interesse von Unternehmen und GründerInnen nach Crowdfinanzierung. Mit Online-Plattformen wie Startnext oder Kickstarter haben Millionen Menschen die Möglichkeit, sich an interessanten und innovativen Projekten zu beteiligen.

Dr. Dominika Galkiewicz, Hochschullehrerin für Finanzierung, Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der FH Kufstein Tirol, und die Studierenden des Masterstudiengangs International Business Studies haben im Rahmen eines Praxisprojekts im Schwerpunkt Finance gemeinsam mit der Unternehmensberatung BERMAG, Tausende von Projekten analysiert und kommentiert. Aus dieser Kooperation ist der erste Crowdfunding Monitor 2018 entstanden. Er liefert kompakt auf 70 Seiten und in englischer Sprache Antworten auf folgende Fragen:

  • Was sind Schwarmfinanzierungen?
  • Welche Projekte können mit Crowdfunding-Kampagnen finanziert werden?
  • Welche Crowdfunding-Plattform passt zu welchem Projekt?
  • Wie setze ich eine Crowdfunding-Kampagne Schritt für Schritt um?

Der Crowdfunding Monitor 2018 auf der Website der FH Kufstein Tirol frei zugänglich.

Wissenstransfer in die regionale Wirtschaft

„Unsere deutsch- und englischsprachigen Finance-Studierenden stehen allen, die Fragen zum Thema Crowdfunding haben und Projekte über Crowdfunding finanzieren wollen, zu einem Beratungsgespräch zur Verfügung“, erklärt Dr. Dominika Galkiewicz, Leiterin des Crowdfunding-Teams. Sie betonte dabei, wie gewinnbringend die im Curriculum verankerten Praxisprojekte für die Studierenden der FH Kufstein Tirol sind und unterstich die daraus erwachsenden Möglichkeiten des Wissenstransfers in die Firmen der Region.

Die Leiterin des Crowdfunding-Teams Dr. Dominika Galkiewicz steht allen Interessierten für Anfragen via E-Mail unter Dominika.Galkiewiczfh-kufstein.ac.at zur Verfügung..