FH Kufstein Tirol begrüßte die Tiroler Landesregierung zu ihrer Neujahrs-Klausur an der Hochschule.
Land Tirol/Sedlak
FH Kufstein Tirol begrüßte die Tiroler Landesregierung zu ihrer Neujahrs-Klausur an der Hochschule.

Tiroler Regierungsklausur an der FH Kufstein Tirol

13.01.2020 |
Allgemein
Die diesjährige Neujahrs-Regierungsklausur mit angeschlossener Landespressekonferenz der Tiroler Landesregierung fand in den Räumlichkeiten der FH Kufstein Tirol statt.

Das Treffen der Landesregierung zur alljährlichen Regierungsklausur und Festlegung des Jahresprogramms wurde - zum Start 2020 - an der FH Kufstein Tirol veranstaltet.

So wurde das Jahresprogramm der Landesregierung an der Hochschule besprochen und kommuniziert. Bei der Landespressekonferenz wurden, wie gewohnt, alle wichtigen MedienvertreterInnen des Bundeslandes Tirol empfangen und informiert.

Die Leitungsebene der FH Kufstein Tirol nahm die Gelegenheit wahr, den Landeshauptmann Günther Platter sowie LH-Stellvertreter Josef Geisler durch die Hochschule zu führen.

Führung durch den Neubau der Hochschule

Insbesondere war der Neubau der FH Kufstein Tirol, der kurz vor seiner Eröffnung steht, Ziel des Rundgangs. Hier erwartete die Gäste die neue Bibliothek Kubi, die eine Fusion der Stadtbücherei Kufstein und der wissenschaftlichen Bibliothek der FH ist. Weiters konnten die neuen technischen Labore besichtigt werden sowie die unterirdische Sporthalle, die schon zum Training der Kufsteiner Sportvereine genutzt wird. Krönender Abschluss der Begehung war die Dachterrasse mit ausgezeichnetem Blick auf die Festung Kufstein bei herrlichem Kaiserwetter.

Leitungsebene der FH Kufstein Tirol mit dem Landeshauptmann und LH-Stellvertreter mit Blick auf die Festung Kufstein auf der Dachterrasse der FH.

Die neue Dachterrasse der FH bot eine glänzende Aussicht auf die Festung Kufstein und war der krönende Abschluss der Gebäudeführung (von links: GF Bernhard Eidherr, LHSTv. Josef Geisler, LH Günther Platter, Vorstand Herbert Marschitz, GF Thomas Madritsch).

Foto: FH Kufstein Tirol