Internationale Wirtschaft & Management VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

2. Fremdsprache II

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1.Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Bei einer Darstellung der Kompetenzen, die im Rahmen dieses Moduls zu erwerben sind, muss unterschieden werden, ob die Studierenden zu Beginn ihres Studiums Vorkenntnisse in der ausgewählten Sprache vorweisen können oder nicht. Dementsprechend können unterschiedliche Gruppen organisiert werden, deren Ziele den Kompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GERS) entsprechen:

Gruppen mit Ziel A2: Die AbsolventInnen dieses Moduls haben jene Sprachkenntnisse erworben und jene Fertigkeiten entwickelt, die der GERS für das Niveau A2 vorsieht. So können sie u.a.:
Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung).
mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.
sich in einfachen, routinemäßigen Situationen allgemeiner und beruflicher Kontexten verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht.

Gruppen mit Ziel B1: Die AbsolventInnen dieses Moduls haben jene Sprachkenntnisse erworben und jene Fertigkeiten entwickelt, die der GERS für das Niveau B1 vorsieht. So können sie u.a.:
die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge wie u.a. Arbeit, Bildungsort oder Freizeit geht.
die meisten Situationen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet, sprachlich und interkulturell bewältigen.
sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche bzw. berufliche Interessensgebiete äußern.
Erfahrungen, Ereignisse, Hoffnungen und Ziele beschreiben.
zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen zu geben.

Gruppen mit Ziel B2: Die AbsolventInnen dieses Moduls haben jene Sprachkenntnisse erworben und jene Fertigkeiten entwickelt, die der GERS für das Niveau B2 vorsieht. So können sie u.a.:
die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen sowie Fachdiskussionen im eigenen Fachgebiet verstehen.
sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist.
sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrü-cken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Gruppen mit Ziel A2: Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden die Studierenden aufbauend auf dem Spracherwerb des vorigen Semesters Sprachkenntnisse erwerben und Fertigkeiten entwickeln, die der GERS für das Niveau A2 vorsieht. Ein Bezug auf die berufsbedingten Sprachbedürfnisse, die die AbsolventInnen des Studiums haben werden, wird durch eine entsprechende Orientierung dieser Inhalte sowie durch die Behandlung ausgewählter Themen gewährleistet. Für genauere Angaben zu den Lehrinhalten siehe das detaillierte Lehrveranstaltungsprogramm auf Moodle.

Gruppen mit Ziel B1: Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden die Studierenden aufbauend auf dem Spracherwerb des vorigen Semesters weitere Sprachkenntnisse erwerben und Fertigkeiten entwickeln, die der GERS für das Niveau B1 vorsieht. Ein Bezug auf die berufsbedingten Sprachbedürfnisse, die die AbsolventInnen des Studiums haben werden, wird durch eine entsprechende Orientierung dieser Inhalte sowie durch die Behandlung ausgewählter Themen gewährleistet. Für genauere Angaben zu den Lehrinhalten siehe das detaillierte Lehrveranstaltungsprogramm auf Moodle.

Gruppen mit Ziel B2: Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden die Studierenden aufbauend auf dem Spracherwerb des vorigen Semesters weitere Sprachkenntnisse erwerben und Fertigkeiten entwickeln, die der GERS für das Niveau B2 vorsieht. Ein Bezug auf die berufsbedingten Sprachbedürfnisse, die die AbsolventInnen des Studiums haben werden, wird durch eine entsprechende Orientierung dieser Inhalte sowie durch die Behandlung ausgewählter Themen gewährleistet. Für genauere Angaben zu den Lehrinhalten siehe das detaillierte Lehrveranstaltungsprogramm auf Moodle.

empfohlene Fachliteratur

Englisch:
Kursbuch – nach Vereinbarung.
Emmerson, P. 2007. Business English Handbook Advanced. Oxford: Macmillian.
Mascull, B. 2010. Business Vocabulary in Use Advanced. 2nd ed. Cambridge: Cambridge University Press.
Mascull, B. 2010. Business Vocabulary in Use Intermediate. 2nd ed. Cambridge: Cambridge University Press.
Hewings, M. 2013. Advanced Grammar in Use. 3rd ed. Cambridge: Cambridge University Press.
Foley, M. and Hall, D. 2012. MyGrammarLab Advanced C1/C2. Harlow: Pearson
Chinesisch (A2):
Zhang Xiaohui (2006) Chinese for managers, Foreign Languages and Research Press.
Spanisch (A2):
Martín Peris E./Sans N. (2014) Gente Hoy 1. Kurs- und Arbeitsbuch, Klett/Difusión.
Spanisch (B1):
Martín Peris E./Sans N. (2014) Gente Hoy 2. Kurs- und Arbeitsbuch, Klett/Difusión.
Französisch(A2-B1):
Laudut, N. et al. (2008) On y va 1-2, Kurs- und Arbeitsbuch, Hueber Verlag.
Französisch (B2):
Penfornis, J. (2004) Francais.com, Schüler- und Arbeitsbuch. Cle International.
Arabisch (A2):
Osman, N. (2005) Usrati - Lehrbuch für modernes Arabisch, Hueber.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Schriftliche Prüfung und/oder wissenschaftliche Hausarbeit und/oder Präsentation

Unterrichtssprache

jeweilige Fremdsprache

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

3

Name des/der Vortragenden

Lourdes Enero Reneses, Lic, MA,Hui Gao,Mag. Marie Lemarchand

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.SP2.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend