Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Praxisprojekt II

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden:
- sind in der Lage, ein Projekt mit solider Organisation professionell durchzuführen.
- beherrschen die systematische, strukturierte, fachlich professionelle und termingerechte Projektbearbeitung.
- beherrschen die Projektkommunikation in alle Richtungen (Gespräche, Dokumentation, Beschreibungen, Präsentationen).
- haben vertiefte Fachkenntnisse zur Lösung spezifischer Probleme.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Aufbauend auf die im Praxisprojekt I erworbenen Erfahrungen und die in Fachlehrveranstaltungen erworbenen weiteren Kenntnisse und Fähigkeiten haben die Studierenden die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen auf reale Projekte anzuwenden – vor allem die Kompetenzen im Bereich Projekt- und Qualitätsmanagement, sowie die fachspezifische Problemlösungskompetenz sollen so gefestigt und anwendbar gemacht werden. In Zusammenarbeit mit Unternehmen oder anderen Institutionen werden Problemstellungen aus den Bereichen des Studiengangs im Rahmen von Projekten bearbeitet. Die Planung, Durchführung, Budgetierung und Evaluierung der Projekte wird eigenständig durchgeführt – sowohl die Bildung des Projektteams als auch Implementierung von Qualitätsmanagement wird von den Studierenden selbst durchgeführt, um Entscheidungskompetenz zu fördern und reale Folgen zu vermitteln.

empfohlene Fachliteratur

Berkun, S. (2008): Making Things Happen: Mastering Project Management, Sebastopol/CA, O’Reilly
Bortoluzzi Dubach, E. & Frey, H. (2007): Sponsoring, Der Leitfaden für die Praxis, Bern, Haupt
Ciconte, B. L. (2001): Fundraising Basics: A Complete Guide, New York, McGraw-Hill
Friedrichsmeier, H. (2007): Fallstudien: Entwicklung und Einsatz von Fallstudien, Wien, Linde
Kerzner, H. (2009): Project Management: A Systems Approach to Planning, Scheduling and Controlling, New York, John Wiley & Sons
Klein, A. (2006): Projektmanagement für Kulturmanager, München, Vahlen
Klose, B. (2002): Projektabwicklung, Arbeitshilfen, Fallbeispiele, Checklisten im Projektmanagement, Frankfurt, Wien, Moderne Industrie
Hollaender, A. E. (2009): Bühnenrecht (für Österreich), Wien, Manz Verlag
Larmann, R. (2007): Stage Design, Köln, Daab
Lang, C. (2007): Arbeitsrechtliche Unterschiede zwischen Österreich und Deutschland, Bremen, Europäischer Hochschulverlag
Litke, H.-D. & Kunow, I. (2004): Projektmanagement, Freiburg, Haufe
Lewis, J. P. (2006): Fundamentals of Project Management, New York, McGraw-Hill
Mallen, C. (2008): Sport, Recreation and Tourism: Theoretical and Practical Dimensions, Oxford, Butterworth-Heinemann
Mantel, S. J. (2004): Project Management in practice, New York, John Wiley & Sons
Meredith, J. R. (2003): Project management: a managerial approach, New York, John Wiley & Sons
Nolte, M. (2009): Handbuch Sportrecht, Schorndorf, Hofmann
Olfert, K. (2004): Projektmanagement, Ludwigshafen, Kiehl Verlag
Project Management Institute (2003): A Guide to the Project Management Body of Knowledge, B&T
Riedmüller, F. (2003): Sponsoring und Events im Sport, München, Vahlen
Risch, M. (2009): Eventrecht kompakt: Ein Lehr- und Praxisbuch mit Beispielen aus dem Konzert- und Kulturbetrieb, Berlin, Springer
Rübner, W. & Wünsch, U. (2009): Professionelles Projektmanagement in Kultur und Event: Baupläne, Kompetenzen, Methoden, Werkzeuge, Göttingen, BusinessVillage
Tiemeyer, E. (2004): Projekte im Griff, Bielefeld, Bertelsmann
Wolfram, G. (2009): Kann man Kulturverständnis trainieren? Interkulturelle Kompetenz im Projektmanagement und ihre neuen Konfliktfelder, in Dorn, Karlheinz: Projekte als Kulturerlebnis, Glashütten, dpunkt.verlag
Wottreng, S. (2003): Handbuch Handlungskompetenz, Cornelesn
Yin, R. (2008): Case Study Research, London, Sage

Bewertungsmethoden und -kriterien

LV-abschließende Prüfung (Projektdokumentation)

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung, Case Studies, Diskussion, Gruppenarbeiten

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

5

Name des/der Vortragenden

Team SKVM

Studienjahr

3. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

bb.PRA.3

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

keine Angabe