ERP-Systeme & Geschäftsprozessmanagement BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Workflow Management

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Absolventin, der Absolvent / der Studierende:
- Kennt die Rolle der IT als Prozess Enabler (Nutzen)
- Kann Prozesse für die Automatisierung auswählen
- Kennt Arten von Workflowsystemen
- Kann Prozesse durchgängig modellieren (e.g. BPMN -> BPEL)
- Kann Workflows in ausgewählter Software erstellen
- Kennt Faktoren für erfolgreiche Workfloweinführungen

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Betrachtung der grundsätzlichen Möglichkeiten, Geschäftsprozesse durch IT-Systeme im operativen Betrieb zu unterstützen. Vorgestellt werden ablauforientierte Modellierungssprachen (BPMN, BPEL4WS) und die entsprechenden Workflowsysteme zur Business-Process Orchestration. Ein weiterer Schwerpunkt ist die lose Kopplung heterogener Systeme über Middleware-Architekturen (z.B. Enterprise Service Bus, ESB) und die serviceorientierte Sichtweise auf Prozessabläufe (Service-Oriented Architectures, SOA). Den Abschluss bilden Betrachtungen zur Anwendungsintegration im Unternehmensumfeld (Enterprise Application Integration, EAI).

empfohlene Fachliteratur

Mertens, Peter: Integrierte Informationsverarbeitung 1: Operative Systeme in der Industrie.- Wiesbaden: Gabler, 2007.
Finger, Patrick, Zeppenfeld, Klaus: „SOA und WebServices“ Springer 2009, Reihe: Informatik im Fokus,
Masak, Dieter: „SOA? Serviceorientierung in Business und Software“, Springer 2007
Conrad S, Hasselbring W, Koschel A, Tritsch R: Enterprise Application Integration: Grundlagen - Konzepte - Entwurfsmuster – Praxisbeispiele, Spektrum Akademischer Verlag, 2005
Chappell, David: “Enterprise Service Bus” O’Reilly 2004

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

keine Angabe

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

Dipl.-Inf. (FH) Mayr Richard

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.PQM.5

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

ILV

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend