Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Berufsprofile der AbsolventInnen

Für Absolventinnen und Absolventen des Studienganges "Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement" ergeben sich Beschäftigungsmöglichkeiten unter anderem in folgenden Sport-Bereichen:

  • Sportmarketing/Sportkommunikationsagenturen
  • Marketingabteilungen von Unternehmen
  • Sportconsultingagenturen
  • Sportartikelindustrie und Handel
  • Profisport
  • Olympiastützpunkte

Sie verwirklichen Marketingkonzepte für Sportprodukte, sind Projektleiter und -koordinatoren, beraten ihre Kunden, koordinieren und organisieren Veranstaltungen im Profisport, sind Teammanager oder im Team zur Talentsichtung und –förderung. Sie sind Spezialisten für die Ansprache und Abstimmung von Sponsoring und Fundraising.

Im Kulturbereich arbeiten die Absolventinnen und Absolventen als Manager von Kulturinstitutionen, als Kuratoren und Kulturökonomen. Sie erfüllen Aufgaben für private, als auch für öffentliche, für kommerzielle, wie nicht-kommerzielle Kulturanbieter. Die Bandbreite der Aufgaben reicht von Führungs-, Koordinations-und Konzeptionsaufgaben bis zu Projektmanagementaufgaben Programmplanung, Finanzierung, Kulturvermittlung, Präsentation, Marketing und Consulting. Sie gestalten Rahmenbedingungen für Kultur mit und vertreten die Interessen der Kulturschaffenden.

Eventmanager sind verantwortlich für die Analyse, Konzeption , Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Events unterschiedlicher Art. Einsatzgebiet sind Eventagenturen, Marketingabteilungen von Unternehmen, Einrichtungen in Städten und Gemeinden, Vereine Verbände sowie Organisationskomitees, Kongressbereiche und Medienanstalten (Film und Fernsehen). Sie sind überwiegend als Projektleiter tätig, Spezialisten für Messen und Kongresse, sowie für Road Shows, Camps, Tourneen.

Sie sind verantwortlich für das Eventdesign, die Vernetzung und Vermarktung und die umfassende Bewertung von wirtschaftliche Steuerung und Kontrolle Ihrer Events.

 

Interviews von Studierenden/AbsolventInnen finden Sie hier.