Unternehmensrestrukturierung & -sanierung BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Curriculum

Studienordnung in Kraft seit 07.04.2015, Studienbeginn ab Studienjahr 2014/15

Studienordnung in Kraft seit 1.6.2013, Studienbeginn ab Studienjahr 2013/14

Lehrveranstaltung

Semester (ECTS)

Management 1 2 3 4
Wertmanagementkonzepte 3,0
Quantitative Methoden im Restrukturierungsmanagement 3,0
Change Management 3,0
Instrumente zur Krisenfrüherkennung 3,0
Interim Management (E) 3,0
Corporate Social Responsibility & Compliance ( E ) 2,0
Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Unternehmensrestrukturierung und -sanierung 2,0
International Financial Reporting Standards, IFRS (E) 3,0
Management Accounting (E) 2,0
Risiko- und Chancenmanagement 3,0
Integrierte Planungs- und Kontrollsysteme 3,0
Finanzwirtschaftliche Sanierungsinstrumente 3,0
Leistungswirtschaftliche Sanierungsinstrumente 2,0
Erstellung von Restrukturierungs- und Sanierungskonzepten 2,0
Distressed M&A 3,0
Restrukturierungs- und Sanierungscontrolling 4,0
Restrukturierungskonzepte und -prozesse: KMU vs. Großunternehmen 3,0
Praxistransfer & Empirie 1 2 3 4
Praxisprojekt 1: Management & Strategie 4,0
Electives 1 (E) 3,0
Praxisprojekt 2: Management & Recht 5,0
Electives 2 (E) 3,0
Kolloquium zur Masterarbeit 2,0
Masterarbeit 18,0
Führung 1 2 3 4
Kommunikation in Krisen- und Turnaroundsituationen 3,0
Prognosemethoden und Szenario-Techniken 2,0
Leadership, Outplacement und Employability (E) 2,0
Wissenschaftliches Arbeiten 2,0
Entscheidungsverhalten und -unterstützung 1,0
Recht 1 2 3 4
Rechtliche Grundlagen der Unternehmenssanierung 3,0
Besonderheiten des deutschen Insolvenz- und Gesellschaftsrechts 3,0
Gesellschaftsrechtliche Alternativen der Restrukturierung und Sanierung 2,0
Steuerliche Aspekte der Unternehmenssanierung 2,0
Verfahrens- und Insolvenzrecht 3,0
Haftungsrecht und Strafbarkeitsrisiken bei Restrukturierungen und Sanierungen 2,0
Sanierungskonzepte nach deutschem Insolvenzrecht I 1,0
Personalführung und arbeitsrechtliche Besonderheiten in der Sanierung und Insolvenz 3,0
Sanierungskonzepte nach deutschem Insolvenzrecht II 3,0
International Insolvency Law: European Insolvency Regulation & US Bankruptcy Code (E) 3,0
Ausland 1 2 3 4
Studienreise 3,0
Gesamtübersicht 1 2 3 4
Semesterwochenstunden 18,5 17,5 18 6
ECTS Credits* 30 30 30 30

(E) Veranstaltungen in englischer Sprache
* ECTS: European credit transfer System, Arbeitsaufwand des Studierenden pro Veranstaltung
SWS: Semesterwochenstunden

Kontaktpersonen

Exler Markus W.
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler
Studiengangsleiter
+43 5372 71819 102
Markus.Exlerfh-kufstein.ac.at
Puchner Monika
Monika Puchner
Studiengangsassistentin
+43 5372 71819 102
Monika.Puchnerfh-kufstein.ac.at
Infofolder
Infofolder

Internationales Symposium Restrukturierung

Am 25. Oktober 2019 findet das „8. Internationale Symposium Restrukturierung“ an der Fachhochschule Kufstein Tirol statt.

Im Mittelpunkt der Jahreskonferenz 2019 steht das Rahmenthema "Geschäftsmodelle im Wandel". Details finden Sie hier.

Restrukturierungs- und Turnaround-Management

ild: Buch Restrukturierungs- und Turnaround- Management

Kooperationspartner

Premiumpartner:

 

 

 

 

     

 

 

 

Förderer:

 

 

 

                                                                                                                                                                        

Kooperationspartner:

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

      

RESTRUKTURIERUNGS-QUALITÄTSSIEGEL FÜR KUFSTEINER MASTERSTUDIENGANG

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ ist nach einjähriger Begutachtung offiziell „TMA zertifiziert“ – das renommierte Qualitätssiegel des Verbandes der deutschen Restrukturierungsexperten (TMA).

Weitere Informationen siehe hier.