Unternehmensrestrukturierung & -sanierung BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Graduierte

GRADUIERTE DES JAHRES 2019 DES MASTERSTUDIENGANGS UNTERNEHMENSRESTRUKTURIERUNG & -SANIERUNG

Vom 05. bis zum 06. September 2019 fand die diesjährige Abschlussprüfung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ statt. Wir gratulieren ganz herzlich

Julian Bernard, Corinna Brückner, Kurt Ehrentraut, Regina Gasteiger, Maximilian Huber, Janine Mrohs, Christian Müllner, Götz Rachner, Thomas Salcher, Patricia Sepetavc, Sarah Stuefer sowie Eva Unterganschnigg

Prüfungssenat:

Fritz Ecker, Oberhammer Rechtsanwälte GmbH, Wels
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler, Institut für Grenzüberschreitende Restrukturierung
Helmut Haberl, Quest Consulting AG, Rosenheim
Dr. Christian Pindeus, Oberhammer Rechtsanwälte GmbH, Wels
Prof. (FH) Dr. Dr. Mario Situm, Fachhochschule Kufstein

Graduierte des Jahres 2018 des Masterstudiengangs Unternehmensrestrukturierung & -sanierung

Vom 05. bis zum 06. September 2018 fand die diesjährige mündliche Abschlussprüfung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ statt. Alle Geprüften haben eine akademisch fundierte Masterarbeit verfasst sowie sich einer mündlichen Abschlussprüfung mit den Teilen Präsentation der Masterarbeit, Defensio und Fragen über das gesamte Themengebiet des 4-semestrigen Masterstudiengangs gestellt. Wir gratulieren

Angerer Andreas, Daxauer Georg, Hoffmann Sebastian, Karl Dominik, Keller Alexander, Liebetruth Carolin, Niedrist Peter, Pitschuch Simon, Schwab Marina, Schwarzfurtner Hannes, Unterberger Markus, Vatier Kathrin, von Sluyterman-Böninger Myriam-Antonia, Weidinger Christian

Prüfungssenat:

Fritz Ecker, Saxinger, Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH, Wels
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler, Institutsleiter, Fachhochschule Kufstein
Dr. Thilo Grundmann, Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart 
Dr. Christian Pindeus, Rechtsanwalt, SCWP Schindhelm, Wels
Tobias Riegger, Quest Consulting AG, Rosenheim
Prof. (FH) Dr. Dr. Mario Situm, Studiengangsleiter, Fachhochschule Kufstein

Graduierte des Jahres 2017 des Masterstudiengangs Unternehmensrestrukturierung & -sanierung

Vom 06. bis zum 08. September 2017 fand die diesjährige mündliche Abschlussprüfung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ statt. Wir gratulieren

Christina Doubek, Martin Frank, Christoph Gallop, Andreas Gläser, Tihomir Grgurevic, Gabriel Otto Lorenz, Stefan Hauser, Martin Heim, Alexander Hilger, Silvija Knezevic, Wilhelm Lanz, Lucas Muigg, Stefan Ruggenthaler, Claudia Schildberger, Anna Schwaninger, Ulrich Schweinsteiger, Adelheid Stopfer, Daria Trenkwalder, Florian Weiß, Benjamin Weißenbacher, Katharina Zinner

Prüfungssenat:

Jörg Bürkle, Bürkle Scharunge & Partner, Nürnberg
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler, Institutsleiter, Fachhochschule Kufstein
Helmut Haberl, Partner, Quest Consulting AG, Rosenheim
Tobias Kirchlechner, KPMG Alpen-Treuhand GmbH, Wien
Dr. Christian Pindeus, Rechtsanwalt, SCWP Schindhelm, Wels
Dr. Martin Pregenzer, Geschäftsführender Gesellschafter, MPcon GmbH, Kufstein
Dr. Reinhard Rebernig, Landesgericht, Wels
Prof. (FH) Dr. Dr. Mario Situm, Studiengangsleiter, Fachhochschule Kufstein
Giuseppe Sorrentino, Fachhochschule Kufstein
Michael Strauß, PwC AG, München
Gunter Freiherr von Leoprechting, Leo Impact GmbH, Berlin

Graduierte des Jahres 2016 des Masterstudiengangs Unternehmensrestrukturierung & -sanierung 

Am 08./09. September 2016 fand die diesjährige mündliche Abschlussprüfung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ statt. Wir gratulieren

Herbert Althuber, Dalibor Dekic, Thomas Erber, Franziska Hofberger, Elisabeth Klingler, Thomas Pabinger, Peter Ranefeld-Rathbauer, Patrick Rieberer, Julia Schwarzmann, Tobias Treibenreif, Anja Wanninger, Vinzenth Wieser-Linhart

Prüfungssenat:

Jörg Bürkle, Bürkle Scharunge & Partner, Nürnberg
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler, Institutsleiter, Fachhochschule Kufstein
Helmut Haberl, Partner, Quest Consulting AG, Rosenheim
Tobias Kirchlechner, KPMG Alpen-Treuhand GmbH, Wien
Dr. Christian Pindeus, Rechtsanwalt, SCWP Schindhelm, Wels
Dr. Martin Pregenzer, Geschäftsführender Gesellschafter, MPcon GmbH, Kufstein
Dr. Reinhard Rebernig, Landesgericht, Wels
Prof. (FH) Dr. Dr. Mario Situm, Studiengangsleiter, Fachhochschule Kufstein
Giuseppe Sorrentino, Fachhochschule Kufstein
Michael Strauß, PwC AG, München
Gunter Freiherr von Leoprechting, Leo Impact GmbH, Berlin

Graduierte des Jahres 2015 des Masterstudiengangs Unternehmensrestrukturierung & -sanierung 

Am 10./11. September 2015 fand die diesjährige mündliche Abschlussprüfung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ statt. Wir gratulieren

Daniel Artmann, Markus Deutsch, Nico Franke, Reinhold Gruber, Michaela Gschwentner-Ortner, Sara Hanches, Julia Hölzl, Raphael Huber, Yvonne Kahr, Ottokar Kelz, Julia Larch, Helmuth Pirhofer, Sylvester Simmer, Dominikus Stadler, Dominik von Gersdorff, Maximilian Winnen, Veronika Wurnitsch, Franziska Zangerl

 
 
Prüfungssenat:

Dr. Alexander Anderle, Rechtsanwalt & Partner SCWP Schindhelm, Wels
Jörg Bürkle, Bürkle, Scharunge & Partner Interim Executives, Nürnberg 
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler, Institutsleiter Fachhochschule Kufstein
Prof. (FH) Dr. Dr. Mario Situm, Fachhochschule Kufstein

Graduierte des Jahres 2014 des Masterstudiengangs Unternehmensrestrukturierung & -sanierung 

Am 04./05. September 2014 fand die diesjährige mündliche Abschlussprüfung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ statt. Wir gratulieren 

Anna-Maria Aichinger, Satya Fiedler, Clemens Gapp, Michael Kanzler, Michael Karl, Paul Karré, Michael Kurre, Thomas Levermann, Rosendo Martin Mateos Martinez, Matthias Ortner, Raphaela Platzer, Matin Rahim, Thomas Sonntag, Giuseppe Sorrentino, Roland Thurnbichler, Daniel Winkler

  

Prüfungssenat:

Dr. Alexander Anderle, Rechtsanwalt & Partner SCWP Schindhelm, Wels
Dr. Paul Eßlinger, EMC, München
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler, Institutsleiter Fachhochschule Kufstein
Tobias Riegger, Partner Quest Consulting AG, Rosenheim
Prof. (FH) Dr. Mario Situm, Fachhochschule Kufstein

Graduierte des Jahres 2013 des Masterstudiengangs Unternehmensrestrukturierung & -sanierung 

Am 12./13. September 2013 fand die diesjährige mündliche Abschlussprüfung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ statt. Wir gratulieren 

Thomas Bernhofer, Claus Eggersberger, Kathrin Elsasser, Josef Feldbacher, Alexander Hickl, Gernot Lechner, Gunther Ramser, Florian Schiefer, Veronika Schmid, Florian Trummer, Barbara Volgger, Arthur Walch, Sebastian Zeilinger

    

Prüfungssenat:

Dr. Alexander Anderle, Rechtsanwalt & Partner SCWP Schindhelm, Wels
Nina Dohrau, immigon portfolioabbau AG, Wien
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler, Institutsleiter Fachhochschule Kufstein
Helmut Haberl, Quest Consulting AG, Rosenheim
Frank Romeike, RiskNET GmbH, Brannenburg
Prof. (FH) Dr. Dr. Mario Situm, Fachhochschule Kufstein

Die Themen der einzelnen Masterarbeiten finden Sie hier!

Hier finden Sie einzelne Absolventinnen und Absolventen des berufsbegleitenden 4-semestrigen Masterstudiums Unternehmensrestrukturierung & -sanierung ab Abschluss 2013:



Name: Aichinger, Anna Maria

  • Statement zum Studium:
    "Ich finde, dass das Studium sehr praxisorientiert war und man Vieles im Job direkt umsetzen konnte. Die Dozenten waren ausgezeichnet. Das Studium ist berufsbegleitend bewältigbar, was wirklich toll ist."

Name: Althuber, Herbert

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium Unternehmensrestrukturierung und Sanierung an der FH Kufstein verknüpft einerseits eine disziplinäre Spezialisierung mit einem breiten realen Anwendungsfeld und andererseits akademische Struktur mit praktisch relevanten Gesichtspunkten. In Verbindung mit exzellenten Lektoren aus der Praxis und der berufsbegleitenden Organisation ermöglicht das Studium eine einzigartige Synthese von Bildung und Beruf.“

Name: Angerer, Andreas

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium war in Summe sehr ausgewogen, man kann wenn man sich persönlich einsetzt sicher sehr viel aus dem Studium für die berufliche Praxis mitnehmen."

Name: Artmann, Daniel

  • Statement zum Studium:
    "Das berufsbegleitendende Studium hat sich durch seine hohe Praxisorientierung und den professionellen externen Dozenten ausgezeichnet."

Name: Daxauer, Georg

  • Statement zum Studium:
    "Der Studiengang behandelt die rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte zu den Themenbereichen Restruktuierung & Sanierung sehr umfangreich und genau. Die praxisbezogenen Lerninhalte der Dozenten sind besonders positiv hervorzuheben."

Name: Dekic, Dalibor

  • Statement zum Studium:
    "Ausgewogene Mischung aus rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten um Unternehmenskrisen entgegenwirken zu können und Chancen für den Turnaround und zudem einen nachhaltigen Unternhemenserfolg zu gewährleisten."

Name: Doubek, Christina

  • Statement zum Studium:
    "Im Hinblick auf die Lehrveranstaltungen wird - die Unternehmensrestrukturierung & -sanierung stets vor Augen - viel Abwechslung geboten; von BWL über Recht bis hin zu Change Management. Die Vortragenden wussten geschickt, ihre Praxiserfahrung mit theoretischen Inhalten zu kombinieren. Ein besonders positiver Aspekt an dem berufsbegleitenden und sehr praxisorientierten Studium war für mich das Netzwerk, das entsteht bzw. zu dem man einen Zugang erlangt. Besonders interessant und wertvoll ist der Erfahrungsaustausch, der aufgrund der zahlreichen Berufsbranchen, die durch die Studierenden vertreten werden, zustandekommt."

Name: Eggersberger, Claus

  • Statement zum Studium:
    "Durch die hohe Praxisorientierung der Vorlesungen und die externen Experten bekommt man einen sehr fundierten Einblick in die Materie der Restrukturierung und Sanierung."

Name: Erber, Thomas

  • Statement zum Studium:
    "Praxisorientierter Zugang zur Thematik der Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen. Vor allem die Lehrenden, schaffen durch die Erfahrungen aus der eigenen beruflichen Tätigkeit einen Mehrwert bzw. Alleinstellungsmerkmal für den Studiengang."

Name: Feldbacher, Josef

  • Statement zum Studium:
    "Das Konzept dieses Studienganges veranschaulicht hervorragend den Konnex zwischen Wissenschaft und Praxis. Mithilfe von facheinschlägigen Experten wurde eines der führenden Kompetenzzentren im deutschsprachigen Raum für den Bereich der Restrukturierung und Sanierung geschaffen. Die Qualität der Ausbildung ist lobend hervorzuheben."

Name: Fiedler-Horvat, Satya

  • Statement zum Studium:
    "Ein tolles Team von Dozenten und Studenten hat die Wochenenden zu einem interessanten und spannenden Lernumfeld gemacht. Durch die Vielfalt der Themengebiete und Vortragenden gab es immer Anlass zu bereichernden Diskussionen. Das berufsbegleitende Studium lässt dabei die Theorie zur Praxis und die Praxis zur angewandten Theorie werden."

Name: Franke, Nico

  • Statement zum Studium:
    "Sehr praxisorientierter, lehrreicher und qualitativer Studiengang mit interessanten und international tätigen Experten!"

Name: Gallop, Christoph

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium Unternehmensrestrukturierung und -sanierung an der FH Kufstein zeichnete sich durch eine optimale Mischung von betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Themenschwerpunkten aus."

Name: Gapp, Clemens

  • Statement zum Studium:
    "Durch den Einsatz von nahezu ausschließlich externen Lehrenden wird ein hoher Praxisbezug gewährleistet, wodurch die zwei Jahre sehr abwechslungsreich und spannend gestaltet wurden. Das ist in dieser Form für einen Masterstudiengang sicherlich einzigartig."

Name: Gläser, Andreas

  • Statement zum Studium:
    "Das berufsbegleitende Studium verlangt einem viel ab, überzeugt aber durch eine sehr praxisnahe Vermittlung der Lehrinhalte."

Name: Grgurevic, Tihomir

  • Statement zum Studium:
    "Durch das berufsbegleitende Studium an der FH Kufstein Tirol habe ich mich einerseits beruflich als auch persönlich sehr weiterentwicklen können. Der Studiengang bietet den Studierenden einen ganzheitlichen Überblick über das Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement sowie über die aktuelle Rechtslage in dieser Materie in Kombination mit einem sehr engen Praxisbezug. Das im Studium vermittelte Fach- und Methodenwissen kann zielgerichtet im Job für nachhaltige Optimierung eingesetzt werden und ist vor allem durch die Mischung der Dozenten, durch den Einblick der unterschiedlichsten Branchen der Studierenden sowie des großen Zusammenhalts innerhalb der Gruppe, hervorzuheben. Ich kann das Studium an diejenigen weiterempfehlen, die länderübergreifendes Know-How in Restrukturierungs- und Sanierungsvorhaben anstreben sowie an die zukünftigen Unternehmensberater und Geschäftsführer."

Name: Gruber, Reinhold

  • Statement zum Studium:
    "Das besondere ist, dass uns fast jedes Wochenende Spezialisten aus der Wirtschaft zur Verfügung gestanden sind. Dieses Praxiswissen ist immens wichtig und schärft die Sinne um die zukünftige berufliche Tätigkeit besser ausführen zu können. Die internen Strukturen und Abläufe haben immer funktioniert und waren eine gute Unterstützung während des berufsbegleitenden Studiums."

Name: Gschwentner-Ortner, Michaela

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium war eine große Bereicherung für mich, neben der fachlichen Komponente, die von ausgezeichneten Dozenten aus der Praxis vermittelt wurde, ist es vor allem auch die persönliche Komponente, die mich ein großes Stück weitergebracht hat."

Name: Hanches, Sara

  • Statement zum Studium:
    "Mit Hilfe praxisbezogener Vorlesungen sowie fachübergreifender Case Studies werden Studierende optimal auf die Wirtschaft vorbereitet. Weiters wird den Studierenden ermöglicht wichtige Kontakte für eine zukünftige Karriere zu knüpfen."

Name: Hausegger, Gabriel

  • Statement zum Studium:
    "Durch die praxisnahe Ausrichtung des Studiums, ist es möglich das Erlente unmittelbar im Berufsleben umzusetzen. Die Mischung aus Theorie und Praxisprojekten ist ideal und sorgt für Abwechselung während des ganzen Studiumverlaufes."

Name: Heim, Martin

  • Statement zum Studium:
    "Dieses Masterstudium versteht es die rechtlichen und die wirtschaftlichen Bereiche optimal zu verbinden und bietet durch die unterschiedlichsten Vortragenden, welche jedes Wochenende wechseln, spannende Einblicke in die Praxis."

Name: Hilger, Alexander Markus

  • Statement zum Studium:
    "Ein praxisnahes und hochaktuelles Studium mit exzellentem theoretischen Fundament. Die Studieninhalte und Schwerpunkte sind in der Berufswelt bei Unternehmen aus Beratung, Finanz und Industrie äußerst gefragt. Die Dozenten gehören zum Who-is-Who der Restrukturierungsszene und diese vermitteln eine spannende und zielgerichtete Atmosphäre. Das vermittelte Wissen hilft Unternehmen, Prozesse und angewandtes Recht ganzheitlich zu verstehen. Egal in welcher Branche oder Bereich man tätig ist, dieses Studium kann man nur jedem empfehlen der in der täglichen Arbeit mit betriebswirtschaftlichen Fragestellung in Kontakt kommt. Durch dieses Studium erfährt man, auf was es im Unternehmen ankommt, ob nun Sanierungsfall oder Top Performer."

Name: Hofberger, Franziska

  • Statement zum Studium:
    "Persönlich und fachlich sehr lehrreiches berufsbegleitendes Studium, welches durch seine externen Experten und die aus unterschiedlichen Branchen stammenden Kommilitonen seinen speziellen und empfehlenswerten Charakter erhält."

Name: Kahr, Yvonne

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium bietet einen sehr umfangreichen und vor allem einen sehr praxisorientierten Einblick in das Fachgebiet Restrukturierung und Sanierung. Durch die externen Vortragenden wurden die Themen sehr spannend und praxisnah vermittelt. Das Studium war für mich persönlich wie auch beruflich eine Bereicherung."

Name: Kanzler, Michael

  • Statement zum Studium:
    "Die Vielseitigkeit des Studiengangs mit vielen verschiedenen Themengebieten rund um die Restrukturierung & Sanierung halten die Vorlesungen besonders spannend und ermöglichen einen tiefen Einblick zur Lage von Unternehmen."

Name: Karl, Michael

  • Statement zum Studium:
    "Es handelt sich um einen sehr professionellen Studiengang mit guten Lehrveranstaltungen und gut aufbereiteten Unterlagen."

Name: Karré, Paul

  • Statement zum Studium:
    "Ein Studiengang mit maximaler Praxisnähe. Dank zahlreicher Dozenten, die aus unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft kommen, wurde ein umfassender Einblick in die Beraterpraxis aus vielen verschiedenen Perspektiven gewährt. Statt Frontalunterricht gilt: Volle Einbindung und Forderung der Studenten durch die motivierten Dozenten in jeder Lehrveranstaltung."

Name: Keller, Alexander

  • Statement zum Studium:
    "Ich bin froh das ich mich für das Studium entschieden habe. Ich fühle mich dadurch viel besser auf die Praxis vorbereitet. Durch das berufsbegleitende Studium konnte ich nebenher Praxiserfahrung bei Creditreform sammeln. Außerdem hat das Studium mein Interesse für den Bereich Insolvenz, Restruktuierung usw. gestärkt, weshalb ich mich entschieden habe auch in Zukunft in diesem Bereich beruflich tätig zu werden.Was sich sehr positiv auswirkt ist das viele bzw. eigentlich alle Professoren aus der Praxis kommen. Die Studienreise war sehr interessant und ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Bestandteil des Studiums.

Name: Knezevic, Silvija

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium überzeugte durch die hervorragenden (meist) externen Vortragenden sowie durch die starke Präsenz der Studiengangsleitung und die großartige Betreuung! Ich konnte sehr viel an Wissen mitnehmen und umsetzen. Großen Dank dem URS Team."

Name: Kurre, Michael

  • Statement zum Studium:
    "Durch die Auswahl von externen Experten hebt sich der Studiengang deutlich von anderen ab."

Name: Larch, Julia

  • Statement zum Studium:
    "Aufgrund einer Vielzahl von qualitativ hochwertigen Vorträgen, bietet das Studium einen umfassenden Einblick in das Gebiet der Restrukturierung und Sanierung. Ein hervorragendes Dozenten-Team bat stets die Möglichkeit theoretisches Wissen und praktische Anwendung miteinander zu verknüpfen. Ein berufsbegleitendes Studium, das für mich sowohl fachlich als auch persönlich eine Bereicherung war."

Name: Levermann, Thomas

  • Statement zum Studium:
    "Man bekommt einen praxisbezogenen Überblick zu den Themen der Sanierung und Restrukturierung aus unterschiedlichen Beraterperspektiven."

Name: Liebetruth, Carolin

  • Statement zum Studium:
    "Ein gelungenes Masterstudium mit hohem Praxisbezug und hervorragenden Dozenten. Der Mix aus rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Problemstellungen vermittelt einen guten Blick auf die Themen auf die man im Zusammenhang mit Restrukturierungen und Sanierungen trifft."

Name: Martinez Mateos, Rosendo Martin

  • Statement zum Studium:
    "Der Studienplan ist auch sehr gut für jüngere Bachelorabsolventen geeignet, welche im Bereich der Unternehmensrestrukturierung und -sanierung arbeiten möchten. Der Studiengang besticht durch seine hohe Praxisorientierung."

Name: Muigg, Lucas

  • Statement zum Studium:
    "Durch den breiten Einsatz von externen Lehrenden, wird ein sehr hoher Praxisbezug gewährleistet, wodurch das Studium sehr abwechslungsreich gestaltet wird."

Name: Niedrist, Peter

  • Statement zum Studium:
    "Das Master-Studium Unternehmensrestrukturierung & -sanierung hat alle meine Erwartungen erfüllt."

Name: Ortner, Matthias

  • Statement zum Studium:
    "Im Studiengang tragen kompetente und engagierte Vortragende vor, welche auch entsprechend gute Unterlagen zur Verfügung stellen. Der Einbezug von Praxisfällen ermöglicht es ein umfangreiches Wissen zu vermitteln."

Name: Pabinger, Thomas

  • Statement zum Studium:
    "Für mich war es ein Mehrwert, neben einer praxisorientierten Hochchulausbildung auch meine Steuerberaterprüfung zu absolvieren."

Name: Pirhofer, Helmuth

  • Statement zum Studium:
    "Das zweijährige Master-Studium an der FH Kufstein "Unternehmensrestrukturierung & -sanierung" war in allen Facetten mit ausgezeichneten Vortragenden zu interessanten und aktuellen Themenbereichen sehr lehrreich. Die Inhalte waren für mich übergreifend belehrend, auch wenn ich beruflich in meinem Umfeld mit der italienischen Rechtsordnung konfrontiert bin und das Studium aber ausschließlich österreichisches und deutsches Recht behandelt hat. Zusammenfassend kann ich das Studium aber ohne Bedenken mit einer großen Zustimmung weiterempfehlen!"

Name: Pitschuch, Simon

  • Statement zum Studium:
    "Der Studiengang bietet aufgrund zweier Aspekte die Möglichkeit einer TOP-Ausbildung. Einerseits steht die Studienorganisation mit den darin beteiligten Personen den Studierenden bei allen Anliegen stets lösungsorientiert und hoch professionell zur Seite. Andererseits bietet das Studium dank zahlreicher Dozenten, die zum "Who-is-Who" der Restrukturierungsszene gehören, an allen Wochenenden sehr praxisbezogene Module. Durch die Verbindung von wirtschaftlichen mit rechtlichen Aspekten wird den Studierenden ein Werkzeugkasten bereitgestellt um bestmöglich auf die (nächsten) beruflichen Schritte vorbereitet zu sein."

Name: Platzer, Raphaela

  • Statement zum Studium:
    "Zwei Jahre praxisorientiertes und abwechslungsreiches Studium, das einen wirklich voran bringt."

Name: Ranefeld-Rathbauer, Peter

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium lässt sich sehr gut mit einer bestehenden Vollzeitbeschäftigung kombinieren und die damit aufzubringende Zeit ist gut einteilbar. Der theoretische Inhalt kann sehr gut in der Praxis eingesetzt werden. Der Studiengang ist sehr gelungen, dies mag auch an den ausgesuchten Vortragenden liegen. Dank der hohen Orientierung an der Praxis wird theoretisches Wissen praxisorientiert aufbereitet und sehr viel Bedacht auf die Wesentlichkeit genommen. Im Hintergrund läuft eine sehr gute Organisation der FH, die das Studieren erleichtert. Sowohl der Studiengang sowie die Einrichtung der FH als solches sind sehr empfehlenswert."

Name: Ruggenthaler, Stefan

  • Statement zum Studium:
    "Umfassendes, abwechslungsreiches und praxisorientiertes Studium - gelungener Gesamtrahmen rund um die Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen."

Name: Schildberger, Claudia

  • Statement zum Studium:
    "Im Studium wird ein sehr gutes und interessantes Zusammenspiel von theoretischen und praktischen Inhalten geboten. Die hohe Fachkompetenz und das große Engagement der Vortragenden, sowie die berufsbegleitende Organisationsform runden das Produkt Masterstudiengang Unternehmensrestrukturierung und -sanierung ab."

Name: Schwab, Marina

  • Statement zum Studium:
    "Das berufsbegleitende Studium zeichnet sich besonders durch die gezielte Kombination zwischen theoretischem Wissen & Praxisbezug aus. Hervorzuheben sind die qualitativ hochwertig - mit international tätigen Dozenten - besetzten Vorlesungen. Unterstrichen wird dies durch die professionelle Arbeit von Prof. Exler. Ein berufsbegleitendes Masterstudium das fachlich als auch für meine persönliche Weiterentwicklung eine Bereicherung war."

Name: Schwaninger, Anna

  • Statement zum Studium:
    "Durch die Vielzahl an unterschiedlich qualifizierten Dozenten wurden die Inhalte auf vielfältige Art übermittelt. Dieses Studium ist nicht nur für all jene interessant, die bereits im Restrukturierungs-Management tätig sind, sondern auch für all jene, die nachhaltige Verbesserung im Unternehmen umsetzen wollen. Zudem bringt der Erfahrungs-Pool der Mitstudierenden aus deren beruflicher Praxis einen wichtigen Mehrwert für die eigene Tätigkeit."

Name: Schwarzfurtner, Hannes

  • Statement zum Studium:
    "Ein sehr gut durchdachtes Format, das bestens für die berufliche Praxis vorbereitet und neue Türen öffnet. Die jahrzehntelange Berufserfahrung der Dozenten un die Kombination aus Deutsch-Österreichischen Lehrinhalten runden das Paket ab. Ein wirklich sehr guter Studiengang, bei dem ich sehr viel Fachliches als auch Persönliches mitnehmen konnte!"

Name: Schweinsteiger, Ulrich

  • Statement zum Studium:
    "Der Studiengang Unternehmensrestrukturierung und -sanierung der Fachhochschule Kufstein bietet ein sehr praxisorientiertes Studium. Ein hervorragendes Team aus externen Dozenten und die Einbindung der Studierenden in Praxisprojekte bilden die Grundlage dieser ausgezeichneten Ausbildung, die für mich sowohl fachlich als auch persönlich einen sehr großen Mehrwert dargestellt hat."

Name: Simmer, Sylvester C.

  • Statement zum Studium:
    "Der berufsbegleitende Masterstudiengang mit seinen über 40 Dozenten aus den unterschiedlichsten Branchen, Nationen sowie Wirtschafts- und Rechtsdisziplinen schafft eine hervorragende Basis für die spätere Zukunft in der Praxis. Besonders hat mir dabei die vorlesungsübergreifende Veranschaulichung der ganzheitlichen Unternehmensbetrachtung gefallen."

Name: Sonntag, Thomas

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium hat kompakte Inhalte, ist sehr intensiv und daher sehr lehrreich."

Name: Sorrentino, Giuseppe

  • Statement zum Studium:
    "Es handelt sich um ein praxisnahes, spannendes und lebendiges Studium."

Name: Stopfer, Adelheid

  • Statement zum Studium:
    "Das berufsbegleitende Studium zeichnet sich durch eine hohe Interdisziplinarität und einen hohen Praxisbezug aus. Vielen Dank an das grenzüberschreitende Team aus 40 Dozenten mit exzellentem Wissen aus den Bereichen Recht - Betriebswirtschaft - Management - Kommunikation. Die Studiengangsreise als auch das Change Management Praxisprojekt werden mir als Highlight des Studiums in besonderer Erinnerung bleiben."

Name: Thurnbichler, Roland

  • Statement zum Studium:
    "Fast ausschließlich externes Lehrpersonal bringt die Praxis in den Hörsaal, wodurch die Studieninhalte interessant und sehr verständlich aufbereitet werden. Die Studieninhalte sind eine Bereicherung für das Arbeitsleben, da meist das Gelernte unmittelbar im beruflichen Alltag angewandt werden kann."

Name: Trenkwalder, Daria

  • Statement zum Studium:
    "Dieser sehr praxisorientierte Studiengang mit seinen überwiegend externen Experten liefert einen kompakten und tiefen Einblick in das Themengebiet der Restrukturierung- und Sanierung. Auch ist das gesamte interne Team mit seinen Bemühungen rund um die Ausbildung absolut zu begrüßen. Insgesamt ein Studiengang mit Qualität."

Name: Trummer, Florian

  • Statement zum Studium:
    "Das Masterstudium an der Fachhochschule Kufstein überzeugte mich vor allem durch die Qualität der Lehrbeauftragten. Wenn gestandene Praktiker neben ihrer meist nicht nur 40 Stunden Woche dann am Wochenende auch noch ihr Wissen an die Studenten weitergeben möchten, springt die vorhandene Begeisterung und Motivation natürlich sofort auf jeden über. Auch das mit dem internationalen Symposium den Studenten eine Plattform gegeben wird, um ihre Forschungstätigkeiten vor einem großen Fachpublikum zu präsentieren ist neben den Praxisprojekten und der Studienreise besonders hervorzuheben."

Name: Unterberger, Markus

  • Statement zum Studium:
    "Sehr gute Mischung aus wirtschaftlichen und rechtlichen Themenschwerpunkten mit großem Praxisbezug. Besonders die externen Dozenten mit Ihren Erfahrungen aus der Praxis zeichnen diesen Studiengang aus!"

Name: Vatier, Kathrin

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium bietet eine perfekten Mix aus betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Themenbereichen. Die Vorlesungen werden von Experten aus der Wirtschaft abgehalten, dadurch ist es den Studierenden bereits vor dem Abschluss möglich, einen ersten Einblick in die Praxis zu erlangen."

Name: von Sluyterman-Böninger, Myriam-Antonia

  • Statement zum Studium:
    "Ein großes Lob an die Auswahl der Dozenten und die Dozenten selbst. Die betriebswirtschaftliche, rechtliche und z.T. auch psychologische (Changemanagement etc.) Ausrichtung des Studiengangs bietet viel neue Informationen und Abwechslung. Das durch das Studium entstehende Netzwerk aus Studenten, die aus vielen verschiedenen Branchen und Unternehmen kommen, ist privat - und vielleicht zukünftig auch beruflich - Gold wert."

Name: Wanninger, Anja

  • Statement zum Studium:
    "Studieren am Wochenende? ja stimmt! Aber ich kann sagen, dass die 4 Semester an der FH Kufstein wirklich eine Bereicherung für mich waren. Sowohl fachlich als auch persönlich bin ich gewachsen. Und zudem kann ich das Studium als „Eintrittskarte zum Erfolg“ nennen, denn parallel zu meinem Masterstudium wurden mir von meinem Arbeitgeber vertrauensvoll komplexere Aufgaben übergeben. Herausforderungen, denen ich mich Dank der vermittelten Studieninhalte stellen konnte. Das Team der FH Kufstein und meine Kommilitonen haben mich die letzten 2 Jahre an fast jedem Wochenende begleitet, aber zukünftig werden mich täglich bei meiner Arbeit die erlernten Methoden und das gewonnene Fachwissen begleiten! Für mich im Rückblick eine sehr gute Entscheidung, da ich mich zu jederzeit sehr gut betreut und aufgehoben gefühlt habe und der Spaß zudem nie fehlte. Wenn ich nochmals berufsbegleitend studieren wollte, würde ich das wieder in Kufstein tun."

Name: Weidinger, Christian

  • Statement zum Studium:
    "Das Studium bietet eine hervorragende Mischung aus rechtlichen und wirtschaftlichen Vorlesungen in Bezug auf Unternehmenskrisen. Man erhält durch die hochqualifizierten und praxiserfahrenden Dozenten stets einen guten Einblick in die alltägliche Realisierung der in der Theorie erläuterten Themenbereiche. Darüber hinaus habe ich durch mein berufsbegleitendes Studium ein interessantes Netzwerk von Kommilitonen sowie Dozenten erschließen dürfen."

Name: Wieser-Linhart, Vinzenth

  • Statement zum Studium:
    "Top Ausbildung, sehr interessant und praxisnah; insbesondere der Modus mit der Vielzahl an externen Vortragenden ist positiv; die rechtlichen Aspekte sind exzellent besetzt."

Name: Winkler, Daniel

  • Statement zum Studium:
    "Die Organisationsform des Studienganges kann ich nur loben und als sehr gut beurteilen. Durch das Einsetzen von Richtern, Rechtsanwälten, Betriebswirten, Unternehmensberatern, Psychologen, Riskmanagern, Professoren etc. aus sehr unterschiedlichen Ländern erhält man ein Gefühl, welche Problemstellungen bzw. Aufgaben einen in der Praxis erwarten und nur so kann man sich von der breiten Menge unterscheiden. Zudem wird auch bei der Studienreise darauf geachtet, dass man einerseits das bereits vorhandene Netzwerk ausbauen kann und andererseits, dass man mit Unternehmen zu tun hat, die in Ländern tätig sind, dessen mögliche Lösungsvarianten auch im Studiengang unterrichtet werden. Die Kombination von Lehrveranstaltung und Praxis wird somit bestens widergespiegelt."

Name: Winnen, Maximilian

  • Statement zum Studium:
    "Ich finde, dass das Studium sehr praxisorientiert war und man Vieles im Job direkt umsetzen konnte. Das Studium ist berufsbegleitend bewältigbar, was wirklich toll ist."

Name: Wurnitsch, Veronika

  • Statement zum Studium:
    "Praxisbezug wird im Studium groß geschrieben. Dadurch wird die Möglichkeit geboten, im Rahmen der Lehrveranstaltungen, der Studienreise und des Symposiums einen tiefen Einblick in die Praxis zu gewinnen und Experten kennenzulernen. Ein guter Mix aus kompetenten Vortragenden, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themenstellungen geben einen guten Blick auf das Themengebiet der Restrukturierung und Sanierung und helfen im beruflichen Alltag."

Name: Zangerl, Franziska Anna

  • Statement zum Studium:
    "Durch die externen Vortragenden ist dieses Studium sehr praxisnahe, daher ist beruflicher Alltag und Hochschule hervorragend kombiniert."

Name: Zeilinger, Sebastian

  • Statement zum Studium:
    "Die Verquickung von beruflichem Alltag (berufsbegleitendes Studium) mit wissenschaftlichem und rechtlichem Hintergrund, gepaart mit entsprechend praxisnaher Vermittlung war das Alleinstellungsmerkmal dieses Studiengangs. Hat Spaß gemacht und die Spezialisierung hilft einem beruflich weiter."

Name: Zinner, Katharina

  • Statement zum Studium:
    "Der Studiengang "Unternehmensrestrukturierung und -sanierung" an der Fachhochschule Kufstein bietet eine gelungene Verteilung wirtschaftlicher und rechtlicher Schwerpunkte. Besonders positiv hervorzuheben sind die externen Dozenten."

Kontaktpersonen

Situm Mario
Prof. (FH) DDr. Mario Situm, MBA
Studiengangsleiter
+43 5372 71819 147
Mario.Situmfh-kufstein.ac.at
noch Fragen -  Sie haben
Sie haben noch Fragen -
Wir helfen gerne weiter.
+43 5372 71819 500
bewerbungfh-kufstein.ac.at
Infofolder
Infofolder

Internationales Symposium Restrukturierung

Am 23. Oktober 2020 findet das „9. Internationale Symposium Restrukturierung“ an der Fachhochschule Kufstein Tirol statt.

Im Mittelpunkt der Jahreskonferenz 2020 steht das Rahmenthema "Gute Führung". Details finden Sie hier.

RESTRUKTURIERUNGS-QUALITÄTSSIEGEL FÜR KUFSTEINER MASTERSTUDIENGANG

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ ist nach einjähriger Begutachtung offiziell „TMA zertifiziert“ – das renommierte Qualitätssiegel des Verbandes der deutschen Restrukturierungsexperten (TMA).

Weitere Informationen siehe hier.

Restrukturierungs- und Turnaround-Management

ild: Buch Restrukturierungs- und Turnaround- Management

Kooperationspartner

Premiumpartner:

 

 

 

 

     

 

 

 

Förderer:

 

 

 

                                                                                                                                                                        

Kooperationspartner: