MitarbeiterInnen

Kristina Kampfer

Kampfer Kristina
Prof. (FH) Dr. Kristina Kampfer
Professorin für Marketing Management
+43 5372 71819 200
Kristina.Kampferfh-kufstein.ac.at

Ich über mich, Aus- und Weiterbildung

Dr. Kristina Kampfer ist Professorin für Marketing Management an der FH Kufstein Tirol, wo sie in Forschung und Lehre tätig ist. Ihre Forschungsthemen konzentrieren sich auf strategisches Marketing, Markenmanagement und sensorische Markenführung.

Dr. Kristina Kampfer absolvierte ein duales Bachelor-Studium an der FH Ingolstadt und war anschließend als Vertriebs- und Projektmanagerin bei der Siemens AG tätig. Ihr Masterstudium führte sie an die Universität Mannheim, wo sie den „Mannheim Master of Management“ mit den Schwerpunkten Marketing und Management studierte. Aufgrund ihrer Faszination für komplexe Fragestellungen und Zusammenhänge im strategischen Marketing begann sie im Anschluss als Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Bamberg. In ihrer Dissertation beleuchtete sie die Schnittstelle zwischen Marketing und Konsumentenpsychologie und ging der Frage nach, wie multisensorisches Marketing das Konsumentenverhalten beeinflussen kann.

Ausgestattet mit wissenschaftlichem Rüstzeug begann ihre Phase als Markenberaterin bei der strategischen Markenberatung Kantar, wo sie zahlreiche internationale Kunden aus unterschiedlichen Branchen betreute und eigene Markenberatungsprodukte entwickelte und einführte.

Weil hinter Marken Menschen stehen, ist sie darüber hinaus zertifizierter systemischer Coach für private und berufliche Veränderungsprozesse.

Die praxisnahe Vermittlung und Anwendung relevanter Inhalte, die Freude am Lernen und die Entwicklung von Persönlichkeiten sind ihr die wichtigsten Anliegen.

„Nur Persönlichkeiten bewegen die Welt, niemals Prinzipien.“ (Wilde)

 

Beruflicher Werdegang

2005-2008: Duales BWL-Studium an der Technischen Hochschule Ingolstadt inklusive Ausbildung zur Industriekauffrau bei Siemens

2005-2010: Moderatorin und Redakteurin bei einem lokalen Rundfunksender

2007: Auslandspraktikum im Siemens Competence Center Airport Logistics, Singapur

2008-2010: Vertriebs- und Projektmanagerin bei Siemens, Erlangen

2010-2012: „Mannheim Master in Management“ an der Universität Mannheim

2011: Auslandssemester an der Université Laval, Québec, Kanada

2012-2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am GfK-Lehrstuhl für Marketing Intelligence der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

2013-2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Marketing der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2014: Forschungsaufenthalt an der University of Oxford, England

2016-2019: Markenberaterin bei Kantar, Nürnberg

Seit 2019: Hochschullehrerin für Marketing Management an der FH Kufstein Tirol

 

Auszeichnungen

2012: Verleihung des Masterabschlusses „mit Auszeichnung“ durch die Universität Mannheim

2017: Auszeichnung der Dissertation mit dem „Kulturpreis Bayern“ durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung & Kunst

 

Lehrtätigkeiten

2012-2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin mit Lehrdeputat an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

2013-2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin mit Lehrdeputat an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2013-2016: Lehrbeauftragte Marketing, Kommunikation und Vertrieb an der Technischen Hochschule Ingolstadt

2015-2017: Lehrbeauftragte Marketing und Kommunikation an der Verwaltungsakademie Regensburg

2018-2019: Lehrbeauftragte Marketing, Kommunikation und Medien an der Hochschule für Ökonomie & Management Nürnberg

 

Lehrbereiche an der FH Kufstein Tirol

  • Marketing
  • Market Research
  • Teamwork, Kommunikation & Präsentation
  • Fundamentals of Business
  • Sales & Marketing
  • Rhetoric & Presentation
  • Leitung von Praxisprojekten

 

Ausgewählte Veröffentlichungen

Kampfer, K., Schneider, K. (2014): “The Theory behind Multisensory Marketing: A Conceptional Overview of Crossmodal Correspondences.” Working Paper Series No. 37, University of Bamberg, Chair of Marketing, Bamberg.

Kampfer, K., Buhr, E. (2014): “Taste is not Everything: An Empirical Investigation on the Effect of Food Packaging Weight on Perceived Quality and Taste.” Working Paper Series No. 36, University of Bamberg, Chair of Marketing, Bamberg.

Kampfer, K., Fleischmann, H. (2014): “Need for Touch: Der Einfluss individueller Verhaltens- und Persönlichkeitsmerkmale." Working Paper Series No. 35, University of Bamberg, Chair of Marketing, Bamberg.

Kampfer, K., Krug, M. (2015): “Haptisches Sensorisches Marketing im Onlinehandel.“ Working Paper Series No. 39, University of Bamberg, Chair of Marketing, Bamberg.

Kampfer, K. (2016): “Haptics in Multisensory Marketing: Theoretical and Empirical Investigations of the Effect of Weight on Product Evaluation and Consumer Response.”

Kampfer, K. (2016): “Packaging-Taste-Transference: Effects of Packaging Weight on Gustatory Evaluation.” Challenges, Research and Perspectives: 2016, Europe in a Changing World.

Kampfer, K., Ivens, B., Brem, A. (2017): “Haptic Input and its Role in Product Design: A Literature Review and a Framework.“ IEEE Engineering Management Review 45 (2017), S. 32-38.

Kampfer, K., Leischnig, A., Ivens, B. S., Spence, C. (2017). Touch-flavor transference: Assessing the effect of packaging weight on gustatory evaluations, desire for food and beverages, and willingness to pay. PloS one, 12(10), e0186121.

Ye, N., Morrin, M., & Kampfer, K. (2019): “From glossy to greasy: The impact of learned associations on perceptions of food healthfulness.” Journal of Consumer Psychology.

 

News der FH Kufstein

Winter Sports Congress 2020

Zum zweiten Mal findet die ExpertInnenrunde zu Digitalisierung und Kommunikation im Wintersport am 9. und 10. März an der FH Kufstein Tirol statt.

Mehr erfahren
SKVM-Studierende im Wirtschaftszentrum Marokkos

Eine Studienreise führte 22 Bachelorstudierende des Studiengangs Sport-, Kultur-& Veranstaltungsmanagement in die Stadt Marrakesch im Westen Marokkos.

Mehr erfahren
Erste Alpine Drohnenkonferenz an der FH Kufstein Tirol

Der Drohneneinsatz wird nun auch für den alpinen Raum interessant, da Forschungsergebnisse sinnvolle und hilfreiche Anwendungsspektren aufzeigen. Die zweitägige Konferenz bietet hierzu einen Wissens- und Technologieaustausch zwischen FachexpertInnen.

Mehr erfahren