Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Elective II in SKVM

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden besitzen Kenntnisse in der Sport-, Kultur- und Veranstaltungsentwicklung. Sie können die erworbenen Kenntnisse, insbesondere Methoden der integrierten Sport-, Kultur- und Veranstaltungsentwicklung, anwenden. Sie kennen Erfolgsfaktoren durch ihre eigene theoretische und praktische Arbeit sowie durch Beispielanalysen. Die Studierenden können die zukünftigen Entwicklungen der Sport-, Kultur- und Veranstaltungsbranche einschätzen und den Einfluss von betrieblichen Strukturen und Technologien auf Organisationen in den drei Bereichen aufzeigen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Die Studierenden wählen aus den Vertiefungsangeboten zu aktuellen Themen im Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement, z.B.:

• Branchen- und F&E-Aktivitäten
• Humanressourcen/Kompetenzen
• Digitale Entwicklungen in der Sport-, Kultur und Veranstaltungsbranche
• Entwicklung der Sport-, Kultur und Veranstaltungsbranche
• Entstehung von Entwicklungen/Trends, Moden, Booms
• Erkennung von Entwicklungen/Trends
• Bewertung der Entwicklungen
• Ökonomische, politische und soziale Auswirkungen
• Nutzung der Entwicklungen
• Planung und Durchführung von zukunftsorientierten, interdisziplinären Projekten

empfohlene Fachliteratur

Sport:
Bradbury, T., & O'Boyle, I. (Eds.). (2017). Understanding Sport Management: International Perspectives. London:Taylor & Francis.
Covell, D. (2019). Managing sport organizations. London: Routledge.
Ströh, J. H. A. (2017). The eSports market and eSports sponsoring. Marburg: Tectum Wissenschaftsverlag.

Kultur:
Hausmann, A. & L. Frenzel (Hrsg.). (2014). Kunstvermittlung 2.0: Neue Medien und ihre Potenziale. Wiesbaden: Springer VS
Tallon, L., & Walker, K. (2008). Digital technologies and the museum experience: Handheld guides and other media. Lanha: AltaMira Press
Vermeeren, A., Calvi, L., & Sabiescu, A. (Eds.). (2018). Museum experience design: Crowds, ecosystems and novel technologies. Cham: Springer
Hoppe/Heinze (2016): Einführung ins das Kulturmanagement. Themen – Kooperationen – Gesellschaftliche Bezüge. Berlin: Springer VS
Assmann (2017): Einführung in die Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen. Berlin: Narr

Veranstaltung:
Schulze, G. (1995). Die Erlebnisgesellschaft. Kultursoziologie der Gegenwart. Frankfurt/M.: Campus.
Getz, D., & Page. S. (2016). Event Studies - Theory, research and policy for planned events. Oxon: Routledge.
Smith, A. (2016): The urbanization of events. In Events in the City - Using public spaces as event venues, Oxon: Routledge

Bewertungsmethoden und -kriterien

Präsentation, Hausarbeit

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

Semesterwochenstunden (SWS)

1

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung, Case Studies, Diskussion, Gruppenarbeiten, Präsentationen, User Tests

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Name des/der Vortragenden

SKVM Team

Studienjahr

2. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vz.ELE2.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Übung, Konstruktionsübung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

keine Angabe