Studieninfos

FH-Sonderstipendium für AsylwerberInnen

Gültig ab Studienjahr 2017/18: Zur Unterstützung von Studierenden, die sich in einem laufenden Asylverfahren befinden, erlässt die FH Kufstein Tirol jedem betroffenen Studierenden in Form eines Sonderstipendiums den Studienbeitrag von € 363,36/Semester. Dieses Sonderstipendium gilt für alle Studiengänge der FH Kufstein Tirol.

Förderung für Personen mit Flüchtlingsstatus

Die FH Kufstein Tirol fördert als internationale Hochschule mit dieser Ausnahmeregelung Personen mit Flüchtlingsstatus, die in Österreich oder Deutschland ansässig sind.

Voraussetzung zur Erlangung des Sonderstipendiums

  • Personen, die sich in einem aufrechten Asylprüfungsverfahren befinden.
  • Personen, die unter die Personengruppenverordnung fallen siehe Hinweis-zum-Studienbeitrag
  • Personen, die aufgrund von asylrechtlichen Bestimmungen zum Aufenthalt in Österreich oder Deutschland berechtigt sind.
  • Die Person ist eingeschrieben als ordentlicher Studierender der FH Kufstein Tirol, in einem Bachelor- oder Masterstudiengang.
  • Die Person hat für das erste Semester die Kaution von € 363,36 schon vollständig entrichtet, die zum Start des zweiten Semesters wieder rückerstattet wird, falls das Studium nicht inzwischen abgebrochen wird.

Nachweis:

  • Der Status als AsylwerberIn ist durch die Vorlage der Aufenthaltsberechtigungskarte (weiße Karte) nachzuweisen, der Nachweis ist 1 x pro Semester zu erbringen.

Hinweis: Sobald ein Asylbescheid vorliegt ist die reguläre Studiengebühr zu entrichten. Stichtag ist der erste Tag des Winter- oder Sommersemesters lt. Studienplan.

News der FH Kufstein

Nachhaltigkeit und Mobilität im neuen Studiengang der FH Kufstein Tirol vereint

Der Studiengangsleiter des Bachelorstudiengangs Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement* gibt einen persönlichen Einblick in die Fokusthemen des Studiengangs. Für Umweltbewusste und Zukunftsvisionäre ist dieses Studium genau die richtige Wahl.

Mehr erfahren
Erfolgreiches Online-Sommersemester für die FH-Studierenden

Die FH Kufstein Tirol hat bereits zu Beginn der COVID-19 bedingten Quarantäne die Präsenzlehre auf Fernlehre umgestellt. Eine Umfrage zeigt nun, welche Erfahrungen die Studierenden mit der Umstellung auf die Online-Lehre machten.

Mehr erfahren
Eröffnungsworkshop zum INTERREG-Projekt Barocker Kulturpfad

Am 23. Juli 2020 fand der erste Eröffnungsworkshop zum vom INTERREG geförderten Kleinprojekt „Barocker Kulturpfad“ an der FH Kufstein Tirol statt. Ziel war es, eine gemeinsame Umsetzungsstrategie zu entwickeln und die weiteren Projektschritte festzulegen.

Mehr erfahren