Wirtschaftsingenieurwesen VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Informationssysteme in der Produktentstehung (WP)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1.study cycle bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden sind in der Lage:
- Unternehmensprozesse der Produktentstehung zu analysieren und zu strukturie-ren.
- Ist-Daten aufzunehmen und Schnittstellen zu identifizieren.
- Best Practices zu prüfen.
- Organisationsformen und Daten im System zu verifizieren.
- Produktentwicklungsprozesse durch Systemunterstützung zu optimieren und mo-derne
Methoden anzuwenden.
- Produktdaten zu bewerten und zu analysieren und diese für den Transfer zur Pro-duktion
aufbereiten zu können.
- Die Grundfunktionen des Produktionsdatenmanagements zu klassifizieren.
- Schnittstellten gegenüber anderen Systemen (z.B. CAD, Office, Baugruppen, …) identifizieren
und analysieren zu können.
- Daten des CAx (computer-aided) auswerten zu können.
- Die Einführung eines PDM Systems zu verstehen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Lehrinhalte

- Best Practice Prozesse und KPIs für die Produktentstehung
- Berechtigungskonzept
- Produkt Lifecycle Management
- Produktdatenmanagement (PDM) – Verschiedene Systeme
- Schnittstellen CAD, PDM, PLM und ERP
- Product Developmentsystem, Windchill
- Produktionsplanung und Steuerung
- Unterstützung durch ERP-Enterprise Resource Planning Systeme
- Besonderheiten des SCM Supply Chain Management bei der Produktentstehung
- Einfluss von Kunden auf die Produktentstehung betrachtet unter Berücksichtigung von
Customer Relation Management (CRM)
- Auswirkungen von Integration und Vernetzung auf die Produktentwicklung (Smart Products)
- Applikationsintegration, Langzeitarchivierung

empfohlene Fachliteratur

• Sendler, Wawer (2011): Von PDM zu PLM, 3. Aufl., Carl Hanser Verlag München
• Gudehus (2012): Logistik 1: Grundlagen, Verfahren und Strategien, 4. Aufl., Springer Verlag Berlin
• Gudehus (2012): Logistik 2: Netzwerke, Systeme und Lieferketten, 4. Aufl., Springer Verlag Berlin
• Morgan, Liker (2006): The Toyota Product Development System: Integrating People, Process and Technology, Productivity Press
• Scheer, et al. (2005): Prozessorientiertes Product Lifecycle Management, Springer Verlag Berlin
• Sendler, Wawer (2007): CAD und PDM: Prozessoptimierung durch Integration, 2. Aufl., Carl Hanser Verlag München
• Gebhardt (2007): Generative Fertigungsverfahren, 3. Aufl., Carl Hanser Verlag München

Bewertungsmethoden und -kriterien

Projektdokumentation und Abschlussppräsentation, Abschlussbericht

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2.5

geplante Lehr- und Lernmethoden

integrierte Lehrveranstaltung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Studienjahr

2

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vzPEE2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend