Wirtschaftsingenieurwesen VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Mathematik 1

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden sind in der Lage in einfachen Fällen eine wirtschaftliche oder ingenieurwissenschaftliche Problem-stellung in die Sprache der Mathematik zu übersetzen. Aus dem dabei erhaltenen mathematischen Modellen mit geeigneten mathematischen Methoden Folgerun-gen zu ziehen und diese Folgerungen schließlich in alltagssprachlich formulierte Aussagen über die ursprüngliche Problemstellung zurück zu übersetzen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Lehrinhalte

Gleichungen: lineare, quadratische, System von linearen Gleichungen, Matrizen und Determinanten
Funktionen: Lineare Funktionen, Polynome, trigonometrische Funktionen, Expo-nentialfunktionen und Logarithmen
Komplexe Zahlen und Funktionen
Vektorrechnung
Differentialrechnung in einer Variablen: Ableitungsregeln, Kurvendiskussionen, Extremwertaufgaben, Taylorreihen, Newtonverfahren
Differentialrechnung in mehreren Variablen: Extremwertaufgaben ohne und mit Nebenbedingungen
Integralrechnung in einer Variablen: Fundamentalsatz der Integralrechnung, In-tegrationstechniken, Technische Anwendungen, Uneigentliche Integrale, numeri-sche Integration

empfohlene Fachliteratur

Papula (2011): Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Band 1, 13. Aufl., Vieweg+Teubner Verlag Wiesbaden
Papula (2011): Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Band 2, 13. Aufl., Vieweg+Teubner Verlag Wiesbaden
Papula (2011): Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Band 3, 6. Auflage.- Vieweg+Teubner Verlag Wiesbaden
Schwarze (2010): Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler - Band 1: Grundla-gen, 13. Aufl., NWB Verlag Herne
Schwarze (2010): Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler - Band 2: Differenzi-al- und Integralrechnung, 13. Aufl., NWB Verlag Herne
Schwarze (2010): Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler - Band 3: Lineare Algebra, Lineare Optimierung und Graphentheorie, 13. Aufl., NWB Verlag Herne
Schwarze (2003): Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler – Elementare Grund-lagen für Studienanfänger, Kapitel 1 bis 10, 7. Aufl., NWB Verlag Herne
Stingl (2009): Mathematik für Fachhochschulen: Technik und Informatik, 8. Aufl., Carl Hanser Verlag München
Tietze (2000): Einführung in die Angewandte Wirtschafts-Mathematik, 9. Aufl., Vieweg+Teubner Verlag Wiesbaden

Bewertungsmethoden und -kriterien

Abschlussklausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

6

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vzFWW1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend