Wirtschaftsingenieurwesen VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Fundamentals to Economics (E)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden sind in der Lage:
• Kennen die verschiedenen betriebswirtschaftlichen Teilbereiche
• Kennen die Grundlagen des Marketings
• Kennen die Grundlagen des Personalmanagements
• Kennen den Aufbau eines Betriebes und typische betriebliche Prozesse und sind mit den grundsätzlichen konstitutiven Faktoren eines Betriebes vertraut
• Erkennen Zusammenhänge i.S. der vielfältigen Beziehungen zwischen den betriebswirtschaftlichen Funktionen
• können zentrale betriebswirtschaftliche Begriffe klar voneinander abgrenzen
• Kennen die wichtigsten konstitutionellen und funktionalen Unternehmensentscheidungenanalysieren
• Können grundsätzliche Probleme des Managements aus ökonomischer Sicht
• behandeln.
• Sind in der Lage Entscheidungen unter Unsicherheit zu analysieren.
• Können strategische Entscheidungen auf Basis von ökonomischen Modellen entwickeln.
• Können die Auswirkungen von digitalen Technologien und Produkten auf die Kostenstruktur eines Unternehmens und Bildung von Marktformen bewerten

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Lehrinhalte

Teil BWL:
• Überblick und Zusammenhangsanalyse der wichtigsten Teilbereiche in der BWL
o Gegenstand und Grundlagen der BWL:
o Betriebliche Funktionsbereiche
o Betriebswirtschaftliche Entscheidungslehre
o Grundlagen Management und Ethik
o Grundlagen Personal und Organisation
o Grundlagen Marketing
• Grundlagen der:
o Konstitutive Unternehmensentscheidungen wie Rechtsformen, Standortentscheidung, Arten von Unternehmenszusammenschlüsse/ Fusionen und Wahl des Geschäftsfeldes.
o Funktionale Unternehmensentscheidungen: Materialwirtschaft, Produktionswirtschaft, Marketing.
• Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Wertschöpfungsprozesse und Funktionen (Wertschöpfungsarchitektur und -struktur).
• Grundlagen des markt-, prozess-, und strategieorientierten Managements.

Teil VWL:
• Mikroökonomik und das Verhalten von Managern und Firmen
• Preis- und Produktpolitik der Firma
• Elementare Prinzipien der Spieltheorie
• Firmenorganisation
• Marktformen & Markteintritt
• Entscheidungen unter Unsicherheit
• Verhaltensökonomik
Ökonomie der Digitalisierung

empfohlene Fachliteratur

• Vahs, Schäfer-Kunz (2012): Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 6.Auflage, Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart
• Mankiw (2012): Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, 5. Aufl., Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart
• Mankiw (2003): Makroökonomik, 5. Aufl., Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart
• Blanchard (2008): Macroeconomics, 5. Aufl., Pearson Education
• Pindyck, Rubinfeld (2012): Microeconomics, 8. Aufl., Pearson Education
• Varian (2010): Intermediate Microeconomics, 8. Aufl., Norton & Company

Bewertungsmethoden und -kriterien

Abschlussklausur

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

5

geplante Lehr- und Lernmethoden

integrierte Lehrveranstaltung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

vzWIR1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend