Digital Marketing BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

CRM & Information Mining II*

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

2. Studienzyklus Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden verfügen über Verständnis verschiedener Klassifikationsmethodiken, Assoziationsregeln, Clusteringverfahren und Maschinellen Lernens und können dieses Wissen gewinnbringend in unterschiedlichen Anwendungsgebieten einsetzen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Web Basiswissen, Einführung CRM & Information Mining I

Lehrinhalte

In der Lehrveranstaltung werden, aufbauend auf die Einführung grundlegender Techniken aus CRM und Information Mining I, weiterführende und vertiefende Thematiken behandelt:
Dazu gehören folgende Schwerpunkte die wiederum in die beiden Hauptgebiete untergliedert sind:

Data-Warehouse Systeme: Vertiefung der multidimensionalen Modellierung; Indexstrukturen für Data Warehouses: Multidimensionale Indexstrukturen und deren Optimierungsmöglichkeiten: Star Joins und Partitionierung, Optimierung von OLAP Operationen;
Vertiefung der Techniken und Aufgaben im ETL Prozess; Vertiefung der Techniken im Bereich der OLAP Operationen

Information Mining: Vertiefung der Techniken in den Teilbereichen des Clustering, Assoziationsregeln, der Klassifikation und dem Maschinellen Lernen; weiterführende Anwendungsbeispiele im Bereich des Web Mining, Social Mining
und dem Data Mining, In der Übung werden die theoretischen Vorlesungsinhalte an praktischen Beispielen aufbereitet und anhand eines kleinen Projektes im Team umgesetzt.

empfohlene Fachliteratur

Bauer, A. / Günzel, H. (2001): Data-Warehouse-Systeme : Architektur, Entwicklung, Anwendung. dpunkt-Verlag Lehner, W. (2003): Datenbanktechnologie für Data-Warehouse-Systeme : Konzepte und Methoden. Dpunkt Witten, I. / Eibe, F. (2001): Data Mining: praktische Werkzeuge und Techniken für das maschinelle Lernen. Hanser

Bewertungsmethoden und -kriterien

Projektarbeit, Präsentation

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

5

Semesterwochenstunden (SWS)

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung, Case Studies, Diskussionen, Gruppenarbeiten

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

3

Name des/der Vortragenden

Dr. Michael Kohlegger

Studienjahr

2. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angaben

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

VT.CRM.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach (Integrierte Lehrveranstaltung)

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend