Europäische Energiewirtschaft BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Ausgewählte Themen der Energieerzeugung (T)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Aufbauend auf einem technisch-wirtschaftlichen Überblick über vorhandene Stromerzeugungstechnologien versetzt die Lehrveranstaltung den Studierenden in die Lage, zum einen grundlegende Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionsweise heutiger Kraftwerks- sowie Speichertechnologien für elektrische Energie zu erwerben, zum anderen zielsichere Aussagen über den europäischen Energiemarkt und die daraus resultierende wirtschaftliche Bewertung von Erzeugungseinheiten treffen zu können.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

- Erzeugung im energiewirtschaftlichen Umfeld
- Strompreisbildung im Wettbewerb und künftige Marktmodelle
- Bedeutung von Regelenergie und Systemdienstleistungen
- Überblick aktueller Erzeugungsprojekte
- Emissionsminderungsmaßnahmen
- Speichertechnologien für Elektrizität
- Künftige Entwicklung der Energiemärkte
- Die „Energiewende Deutschlands“
- Künftige Bedeutung von Regelenergie
- Künftige Anforderungen an Transport- und Verteilnetze
- Analyse relevanter Studien (DENA etc.)
- Integration dezentraler Erzeugungseinheiten in bestehende Netzinfrastruktur
- Smart grids

empfohlene Fachliteratur

Strauß, K.: Kraftwerkstechnik zur Nutzung fossiler, nuklearer und regenerativer Quellen, Springer, Berlin 2006

Bewertungsmethoden und -kriterien

Hausarbeit, Referat

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

keine Angabe

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Dr. Ing. Michael Fiedeldey

Studienjahr

1.

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

B.TEC.03

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

SE

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend