Europäische Energiewirtschaft BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Erneuerbare / nicht erneuerbare Energien und Energietechnik (T)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden verfügen über Kenntnisse der physikalischen und technischen Grundlagen der Energiewandlung sowie der praktischen Anwendung von Kenntnissen der wesentlichen Typen von Stromerzeugungsanlagen (regenerative und nicht regenerative Quellen) und ihrer Einsatzmöglichkeiten (in geringerer Tiefe Behandlung auch von Wärmeerzeugungsanlagen). Schließlich verfügen sie über Wissen zum Einsatz verschiedener Erzeugungsanlagen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

- Darstellung (von Grundzügen bis zum fortgeschrittenen Niveau) wesentlicher Erzeugungstechnologien wie Kohle-KW, Gas-KW, Nuklear, Solar, Wind, Wasser
- Darstellung wesentlicher energiewirtschaftlicher Zusammenhänge bzgl. der behandelten Technologien

empfohlene Fachliteratur

Kaltschmitt M. et.al.: Erneuerbare Energien – Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, Umweltaspekte (4. Auflage). Springer, Berlin 2006
Müller L., Handbuch der Elektrizitätswirtschaft (2. Auflage), Springer Verlag Berlin 2001
Merthens, N.: Photovoltaik Lehrbuch zu Grundlagen, Technologie und Praxis, Carl Hauser-Verlag, Leipzig, 2013

Bewertungsmethoden und -kriterien

LV-abschließende Prüfung

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

6

geplante Lehr- und Lernmethoden

keine Angabe

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr.-Ing. Wolfgang Woyke,Prof. (FH) Dr. Georg Konrad,Dr. Ing. Maximilian Quante

Studienjahr

1.

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

B.TEC.01

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

ILV

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend