Europäische Energiewirtschaft BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Struktur europäischer Energiemärkte im internationalen Vergleich II

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden verfügen nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung über ein tiefergehendes Verständnis und eine nennenswerte Analysekompetenz der Spezifika einzelner Energiemärkte. Sie beherrschen die Zusammenhänge zwischen Marktumfeld, Strategie- und Projektlandschaft. Sie vermögen Angelegenheiten des Markteintritts bzw. –austritts anhand konkreter Projektbeispiele in aktiver und umfassender Anwendung zu beurteilen. Sie sind in der Lage, Unternehmensbewertungen inkl. der Erstellung eines Business Plans selbständig aufzusetzen und durchzuführen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

- Ausgewählte Energiemärkte im Hinblick auf ihre wirtschaftliche Ausgestaltung (auf makroökonomischer Ebene, in Form von case studies und Besprechung von aktuellen Pressemitteilungen und Publikationen).
- Spezifika einzelner Energiemärkte, vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht (Erarbeitung von Preisbildungsmechanismen und von Vertragsstrukturen).
- Zusammenhänge zwischen Marktumfeld, Strategie- und Projektlandschaft (insbesondere Schwerpunkte sind das Überwachen bzw. das Antizipieren von Marktveränderungen und das Reagieren auf Marktveränderungen).
- Beurteilung von Markteintritt, -austritt bzw. –austritt anhand von konkreten Projektbeispielen (Beurteilung und Präsentation von Markteintritts- bzw. austrittsanalysen, Erarbeitung der Feststellung des optimalen Zeitpunkts, der Gewichtung und Beurteilung der Umfeldfaktoren).
- Aufsetzen, Durchführung und Analyse von Unternehmensbewertungen inkl. Erstellung eines Business Plans (Analyse und Präsentation von mindestens 3 Unternehmen aus unterschiedlichen Wertschöpfungsstufen).

empfohlene Fachliteratur

Struktur europäischer Energiemärkte im internationalen Vergleich I / II

- Schulz, W. et al., Die Entwicklung der Energiemärkte bis zum Jahr 2030, Prognos / EWI, Oldenbourg Verlag München 2005
- Dahl, C.A., International energy markets, Oklahama 2004
- Jamasb/Nillesen/Pollitt (2004), Strategic Behaviour under Regulatory Benchmarking, Energy Economics 26, 825-843
- Baur/Salje/Schmidt-Preuß (Hrsg.); Regulierung in der Energiewirtschaft, Carl Heymanns Verlag, 2011
- Haubold, S.; Kapitalkosten regulierter Stromnetzbetreiber, Frankfurt a. Main, Peter Lang Verlag, 2007
- Lantz, B.; Hybrid Revenue Caps and Incentive Regulation, Energy Economics 30, 688-695, 2008

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur, Referat, Diskussionsbeiträge

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

5

geplante Lehr- und Lernmethoden

keine Angabe

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

Dipl.-Ing. Harald Skopetz

Studienjahr

1.

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

B.EMA.03

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

ILV

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend