Facility Management & Immobilienwirtschaft BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Ausgewählte Themen Volkswirtschaftslehre

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Einführung und Vertiefung

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden sind in der Lage:
• grundlegende Konzepte und Methoden aus der Volkswirtschaftslehre zu beschreiben und anzuwenden
• Methoden und Konzepte der Volkswirtschaftslehre kritisch zu evaluieren und zu hinterfragen
• volkswirtschaftliche Zusammenhänge im Kontext der Immobilienwirtschaft zu erkennen und zu verstehen

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Lehrinhalte

• Wirtschaftstheorie
• Mikroökonomie
• Makroökonomie
• Ökonometrie
• Regionalökonomie
• Immobilienökonomie
• Wirtschaftspolitik
• Umweltökonomie

empfohlene Fachliteratur

• Krugman, P., R., Wells, 2017. Volkswirtschaftslehre. 2. Auflage. München: Schäffer Poeschel
• Pirounakis, N., 2013. Real Estate Economics: A Point-to-Point Handbook. UK: Routledge.
• Maier, G., F., Tödtling, 2012. Regional- und Stadtökonomik 1: Standorttheorie und Raumstruktur. 5. Auflage. Wien: Springer
• Maier, G., F., Tödtling, 2012. Regionalentwicklung und Regionalpolitik. 4. Auflage. Wien: Springer
• Rottke, N., M., Voigtländer, 2017. Immobilienwirtschaftslehre – Ökonomie. Wiesbaden: Gabler Verlag

Bewertungsmethoden und -kriterien

Hausarbeit und Präsentation

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

10

Semesterwochenstunden (SWS)

5

geplante Lehr- und Lernmethoden

Blended Learning

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

3

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

VWL

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

kein