Facility Management & Immobilienwirtschaft BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Grundlagen Immobilienwirtschaft

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Einführung

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden sind in der Lage:
• immobilienwirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen
• immobilienwirtschaftliche Fragestellungen zu erfassen
• das immobilienwirtschaftliche Fundament samt Konzepte und Begrifflichkeiten für nachfolgende vertiefende Lehrveranstaltungen zu verstehen und mit dem immobilienwirtschaftlichen Fachvokabular zu argumentieren

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Lehrinhalte

• Akteure der Immobilienwirtschaft
• Unterlagen und Informationen zur Liegenschaft
• Einflussfaktoren auf die Liegenschaft
• Begrifflichkeiten und Kennzahlen in der Immobilienwirtschaft
• Grundlagen rechtlicher Zusammenhänge in der Immobilienwirtschaft (Rechte und Normen)
• Grundlagen raum- und bauordnungsspezifischer Aspekte

empfohlene Fachliteratur

• Malloth, T., et at., 2013. Immobilienmanagement Österreich. 5. Auflage. Wien: ÖVI
• Wendlinger, P., 2018. Immobilienkennzahlen. 2. Auflage. Wien: Linde.
• Brauer, K., et al., 2019. Grundlagen der Immobilienwirtschaft. 10. Auflage. Wiesbaden: Gabler Verlag.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

7

Semesterwochenstunden (SWS)

3.5

geplante Lehr- und Lernmethoden

Blended Learning

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

GIM

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

keine Angabe