Internationale Wirtschaft & Management VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Macroeconomics

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1.Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden:
kennen die grundlegenden Konzepte der Makroökonomik.
sind in der Lage, aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen makroökonomisch einzuordnen.
sind in der Lage, wirtschaftspolitische Maßnahmen makroökonomisch zu analysieren.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Einführung in die Makroökonomik. Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit den theoretischen Konzepten und Modellen, die notwendig sind, um makroökonomische Themen zu analysieren. Diese theoretischen Konzepte und Modelle werden zur Untersuchung wichtiger Probleme herangezogen, die derzeit für Nationalstaaten, die EU oder die ganze Welt von Bedeutung sind.

empfohlene Fachliteratur

Bofinger, P.: Grundzüge der Volkswirtschaftslehre. 2.Aufl., München, 2007.
Krugman, P., Wells, R.: Volkswirtschaftslehre. Stuttgart, 2010.
Samuelson, Paul A. and William D. Nordhaus: Economics. 19.ed., Boston, 2009.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Schriftliche Prüfung und/oder wissenschaftliche Hausarbeit und/oder Präsentation

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

Semesterwochenstunden (SWS)

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Brent Kigner, PhD

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.WG2.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend