Internationale Wirtschaft & Management VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Einführung in die BWL

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1.Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden:
kennen die wichtigsten Teilbereiche der Betriebswirtschaftslehre.
sind in der Lage, ihr Wissen in Fallstudien anzuwenden.
sind in der Lage, Lösungsansätze professionell zu präsentieren.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Die Studierenden sollen die wichtigsten Teilbereiche der Betriebswirtschaftslehre kennen und deren Modelle in einer ersten Annäherung anwenden können. Darstellung der wichtigsten betrieblichen Teilbereiche und Entscheidungen anhand von ausgewählten Fallstudien (Standortentscheidung, Produktion, Marketing, Unternehmensführung, Personal und Rechtsformen). Vorbereitung der Lösungsansätze zu den Fallstudien durch Selbststudium. Unterstützung der Ausführungen im Lehrbuch durch eLearning-Elemente (Präsentationsfolien und Diskussionsboard). Diskussion der Lösungsansätze der Gruppenpräsentationen im Plenum.

empfohlene Fachliteratur

Wöhe, G. u. U. Döring.: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. 25. Aufl., München, 2013

Bewertungsmethoden und -kriterien

Schriftliche Prüfung und/oder wissenschaftliche Hausarbeit und/oder Präsentation

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

Semesterwochenstunden (SWS)

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Roman Stöger

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

V.WG1.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend