Digital Marketing VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Grundlagen des Web (UE)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

2. Studienzyklus Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden verfügen nach ihrer Teilnahme über Kenntnisse zu den wesentlichen Anwendungen im Internet und deren technologischen Grundlagen. Sie erwerben grundlegende Kenntnisse zur eigenständigen Entwicklung von Webanwendungen und sind dazu in der Lage, Inhalte/Anwendungen für das Internet eigenständig zu erstellen, die geeigneten Tools zu spezifizieren und den Aufwand zur Erstellung umfassender Inhalte/Projekte einzuschätzen.
Sie besitzen detaillierte Kenntnisse über den Aufbau von Medien im Web und deren technische Hintergründe, sowie, darauf aufbauend, Methoden und Verfahren der Medienpräsentation und -einbettung innerhalb von Web-Applikationen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

In der Lehrveranstaltung werden die Grundlagen zur Entwicklung von Inhalten für das Internet (Einführung in HTML, CSS, Bildformate, multimediale Inhalte sowie Auswahl geeigneter Tools) und grundlegende Designstrategien thematisiert. Besonderes Augenmerk wird auf das Erlernen der Rahmenbedingungen, Potenziale und Restriktionen von Web-Technologien gelegt. Dies geschieht auch mittels Übungen zu den Themen HTML- und CSS-Programmierung.

empfohlene Fachliteratur

- Hahn, M. (2017): Webdesign: Das Handbuch zur Webgestaltung, Rheinwerk Design
- Wenz, C., Prevezanos, C. (2018) HTML5 und CSS3 - Start ohne Vorwissen - mit umfangeichen Download Material, 2. Auflage, Markt+Technik Verlag
- Jacobsen, J., Meyer, L. (2017): Praxisbuch Usability und UX: Was jeder wissen sollte, der Websites und Apps entwickelt - bewährte Methoden praxisnah erklärt, Rheinwerk Computing
- Lewandowski, D. (2015): Suchmaschinen verstehen. Springer-Verlag

Bewertungsmethoden und -kriterien

Projektarbeit

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

5

eLearning Anteil in Prozent

20

Semesterwochenstunden (SWS)

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Übung, Case Studies, Diskussion, Gruppenarbeiten

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Wolfgang Reitberger

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

WBW.2U

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Übung, Konstruktionsübung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend