Facility- & Immobilienmanagement BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

International Energy & Sustainability Management - Practice, Research & Study Trip (E)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Vertiefung

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden sind in der Lage:
• internationale Entwicklungen und deren Einfluss auf das Facility & Immobilienmanagement zu verstehen und zu hinterfragen
• aktuelle globale Trends in der Branche zu beschreiben und zu hinterfragen
• verschiedene Herangehensweisen für spezifische Problemstellung im Facility & Immobilienmanagement zu verstehen und zu hinterfragen
• Dynamiken von Kultur, Identität und interkultureller Begegnung zu beschreiben zu verstehen
• zu Wertvorstellungen, Stereotypen und Vorurteilen Stellung zu nehmen
• interkulturelle Interaktions-, Kommunikations- und Konfliktkompetenz zu beschreiben und in interkulturellen Settings anzuwenden
• interkulturelle Unterschiede zu verstehen und im Bereich Facility & Immobilienmanagement darauf angemessen reagieren zu können

Voraussetzungen laut Lehrplan

alle Inhalte der Module aus dem 1., 2. und 3. Semester

Lehrinhalte

Die Studierenden haben eine begleitete Studienreise / Auslandsreise mit Fachprogramm zu absolvieren. Im Rahmen der Studienreise / Auslandsreise werden folgende Inhalte vermittelt:
• Einführung und Vertiefung zu internationalen Best - & Real Case Projekten aus der Facility & Immobilienmanagementpraxis wie auch Studien aus Forschungen
• Aktuelle Themen der Forschung und Entwicklung durch Teilnahme an internationaler Fachkonferenz
• Recherche und Analyse von internationalen Best Case Projekten für Facility & Immobilienmanagement
• Besuch von internationalen Best Case Projekten für Facility & Immobilienmanagement
• Anwendung interkultureller Kompetenzen und Aufzeigen von Besonderheiten und Herausforderungen interkultureller Projekte für Facility & Immobilienmanagement

empfohlene Fachliteratur

• Thomas, A. (Hrsg.), 2003. Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation. Bd. 1: Grundlagen und Praxisfelder. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht
• Thomas, A. (Hrsg.), 2003. Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation. Bd. 2: Grundlagen und Praxisfelder. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht
• Jones, E.: Cultures Merging. Princeton: Princeton University Press

Weitere Literatur richtet sich nach dem jeweiligen Exkursionsziel.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Portfolio

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

eLearning Anteil in Prozent

30

Semesterwochenstunden (SWS)

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Diskussion und Exkursion

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Name des/der Vortragenden

Asc. Prof. (FH) Dipl.-Ing. Christian Huber

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

ST

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

kein