Smart Products & Solutions BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

System Modelling & Simulation (E)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

second cycle, Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Absolventin, der Absolvent / die Studierenden:
* versteht die Grundlagen der Modellbildung und kann
diese anwenden
* kennt typische Anwendungen und Vorteile von Simulationen
* kennt Simulationsbereiche und Simulationssoftware für smarte Produkte und Lösungen
* kann Modelle und Simulationsabläufe erstellen
* kann Simulationsergebnisse interpretieren
* kann ein smartes kommunizierendes Produkt definieren
* ist mit den Konzepten digitaler Zwilling (digital Twin), condition monitoring, predictive maintenance vertraut

Voraussetzungen laut Lehrplan

gemäß Zugangsvoraussetzungen

Lehrinhalte

* Einführung (Einsatzgebiete, Ziele, Anwendungen, Konzept)
* Definitionen (Digital Model, Digital Shadow, Digital Twin)
* Modelle und Modellbildung
* Aufbau von Modellen
* Theoretische Grundlagen Simulation
* Praktische Durchführung Simulation
* Umsetzung des Konzepts digitaler Zwilling mit

empfohlene Fachliteratur

Fei T., Meng Zh., Nee A.Y.C; Digital Twin Driven Smart Manufacturing; 2019
Lughofer E., Sayed-Mouchaweh M.; Predictive Maintenance in Dynamic Systems; 2019
Glöckler M.; Simulation mechatronischer Systeme: Grundlagen und technische Anwendung; Heidleberg; 2017
Nollau R.; Modellierung und Simulation technischer Systeme: Eine praxisnahe Einführung; Heidelberg; 2009

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur, Projekt

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

eLearning Anteil in Prozent

70

Semesterwochenstunden (SWS)

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Einzelarbeit mit Software, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) DI Dr. Martin Adam

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

PDE.5

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach