Web Communication & Information Systems BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Spezielle Themen des Software Engineerings

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

2. Studienzyklus, Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Folgende Lernergebnisse werden in der Lehrveranstaltung erarbeitet:
- Die Studierenden haben, aufbauend auf die Grundlagen im Bereich des Software Engineering, vertiefende Kenntnis in ausgewählten Themen zur Entwicklung und Evolution von Softwaresystemen.
- Die Studierenden kennen erweiterte Verfahren der Anforderungsanalyse und können diese effizient anwenden
- Die Studierenden haben fundierte Kenntnisse im Feinentwurf von Softwaresystemen anhand von Entwurfsmustern.
- Die Studierenden kennen Verfahren zur Automatisierung und Unterstützung von großen Softwaresystemen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Studierende bringen folgenden Voraussetzungen mit in die LV:
- Studierende verstehen Grundlagen des Software Engineerings.
- Studierende verstehen objektorientiertes Design mittels UML.
- Studierende verstehen Java, Vererbung und Polymorphismus.

Lehrinhalte

In der Lehrveranstaltung werden weiterführende und vertiefende Themen im Bereich des Software Engineerings gelehrt. Dazu gehören folgende Schwerpunkte: Vertiefende Themen in den Teilgebieten der Anforderungsanalyse (wie z.B. SOPHIST Regelwerk, Goal Modeling) und des Designs (z.B. Design Patterns, Design Prinzipien); Vertiefung der agilen Entwicklungsmethoden; Vorgehensweisen in der Entwicklung von erweiterbaren Softwaresystemen; Automatisierung in der Entwicklung von großen Softwaresystemen (z.B. Unit-Tests, Continuous Integration und DevOps).

empfohlene Fachliteratur

- Sommerville: Software Engineering, 10., aktualisierte Auflage, PEARSON, 2018.
- B. Brügge, A. H. Dutoit: Objektorientierte Softwaretechnik mit UML, Entwurfsmustern und Java, PEARSON, 2004.
- Rupp, Chris & die Sophisten: Requirements-Engineering und -Management, Hanser, 6. Auflage (2014)
- Van Lamsweerde, Axel: Requirements Engineering, Wiley (2009)

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

6

eLearning Anteil in Prozent

17

Semesterwochenstunden (SWS)

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Quiz, Präsentation und Diskussion von Lösungen von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Prof. Dr. Georg Hagel

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

nicht zutreffend

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

SE.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend