Web Communication & Information Systems BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Masterarbeit

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

2. Studienzyklus, Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

- Die Studienenden sind in der Lage, eigenständig komplexe Forschungsarbeiten zu konzipieren, eine geeignete Methodik zur Beantwortung einer selbst entworfenen Forschungsfrage zu wählen, sowie das gewählte methodische Vorgehen systematisch und wissenschaftlich korrekt durchzuführen. Die Studierenden können die Ergebnisse ihrer durchgeführten Forschungsarbeiten, sowie die hierfür notwendigen theoretischen Grundlagen im Rahmen einer schriftlichen Arbeit angemessen darstellen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Studierende bringen folgenden Voraussetzungen mit in die LV:
- Grundzüge und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens (Bachelorniveau)
- Fähigkeit zum Verfassen kürzerer wissenschaftlicher Arbeiten (z.B. Bachelorarbeit)

Lehrinhalte

Das Thema der Masterarbeit ist aus dem Themenbereich des Studiums Web Communications & IT-Systems zu wählen. Die erarbeitete Fragestellung wird anhand einer wissenschaftlichen Arbeit aufbereitet - dies geschieht selbständig und ohne fremde Hilfe (mit angegebenen Quellen und Hilfsmitteln). Durch diese Arbeitsweise wird sichergestellt, dass die Studierenden in der Lage sind, eine Problemstellung sowohl wissenschaftlich, als auch anwendungsorientiert zu bearbeiten. Themensuche, Gliederung und Zeitplanung sollen eigenständig durch die Studierenden erarbeitet werden - dies geschieht vor allem auch durch die kritische Auseinandersetzung mit möglichen Fragestellungen und Hypothesen. Die BetreuerInnen leiten die Studierenden dabei an. Wissenschaftliche Methodik und die formale Gestaltung werden im Rahmen des individuellen Coachings ebenso diskutiert wie Fragen des Zeitmanagements.

Die Arbeit kann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.

Die 22 ECTS für die Masterarbeit teilen sich auf in 20 ECTS für die Masterarbeit und 2 ECTS für die kommissionelle Abschlussprüfung.

empfohlene Fachliteratur

- Atteslander, P. (2010): Methoden der empirischen Sozialforschung. 13. Auflage, ESV
- Eco, U. (2003): Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt. 10. Auflage, C.F. Müller
-Theuerkauf, J. (2012): Schreiben im Ingenieurstudium: Effektiv und effizient zu Bachelor-, Master- und Doktorarbeit. 1. Auflage,
von Judith, UTB Verlag, ISBN: 978-3825236441
- Karmasin M.; Ribing, R. (2011): Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. 6. Auflage, facultas WUV
- Leopold-Wildburger, U.; Schütze, J. (2002): Verfassen und Vortragen: Wissenschaftliche Arbeiten und Vorträge leicht gemacht. Springer

Bewertungsmethoden und -kriterien

Masterarbeit

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

22

eLearning Anteil in Prozent

0

Semesterwochenstunden (SWS)

0

geplante Lehr- und Lernmethoden

Folgende Methoden kommen zum Einsatz:

- Coaching im Rahmen der Masterarbeitserstellung

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dipl.-Informatiker Karsten Böhm

Studienjahr

2

empfohlene optionale Programmeinheiten

nicht zutreffend

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

MWA.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Seminar, Diplomandenseminar, Praktkumsbegleitendes Seminar

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend