Studieninfos

FH-Sonderstipendium für in Deutschland ansässige Personen aus Drittstaaten

Gültig ab Studienjahr 2017/18: Zur Unterstützung von Studierenden aus Drittstaaten (Non EU, Non EWR, Non CH), die in Deutschland ansässig sind, gewährt die FH Kufstein Tirol jedem betroffenen Studierenden ein Sonderstipendium für die gesamte Studiendauer, das den Studienbeitrag auf den Betrag von Euro 363,36 pro Semester beschränkt. Diese Ausnahmeregelung gilt für alle Studiengänge der FH Kufstein Tirol.

Förderung für Personen mit Migrationshintergrund

Die FH Kufstein Tirol fördert als internationale Hochschule mit dieser Ausnahmeregelung Personen mit Migrationshintergrund, die in Deutschland ansässig sind und eine der beiden folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Personen, die entweder selbst wenigstens fünf zusammenhängende Jahre unmittelbar vor der erstmaligen Antragstellung auf Zulassung zu einem Studium an der FH Kufstein Tirol den Mittelpunkt ihrer Lebensinteressen in Deutschland hatten oder die mindestens eine:n gesetzliche:n Unterhaltspflichtige:n haben, bei der:dem dies der Fall ist;

Nachweis: Bestätigung über die Versicherungszeiten der letzten fünf zusammenhängenden Jahre vor Antragsstellung (= Mitgliedsbescheinigung der letzten fünf Jahre) und Meldebestätigung (Nachweis über den Wohnsitz in Deutschland) über die letzten fünf zusammenhängenden Jahre vor Antragsstellung; zusätzlich bei Unterhaltspflichtigen: Geburtsurkunde bzw. Heiratsurkunde.

  • Personen, die auf Grund der asylrechtlichen Bestimmungen zum Aufenthalt in Deutschland berechtigt sind.

Nachweis: Bescheid/Ausweis über den Flüchtlingsstatus gemäß Genfer Konvention oder Aufenthaltsberechtigungskarte.

Für Bewerbende aus Drittstaaten ist im Rahmen ihrer Onlinebewerbung eine Anzahlung auf den Studienbeitrag in Höhe von Euro 100,- zu begleichen. Dies trifft auch für Bewerbende im Rahmen der Ausnahmeregelung für in Deutschland ansässige Personen aus Drittstaaten zu. Details: www.fh-kufstein.ac.at/drittstaaten

News der FH Kufstein

Internationale Pizza: #ErasmusDays 2021

Die #ErasmusDays finden vom 14. bis 16. Oktober zum fünften Mal europaweit statt. Die FH Kufstein Tirol engagiert sich ebenfalls und feiert an diesen Tagen das Programm Erasmus+.

Mehr erfahren
Networking zum Thema „Gendergerechte Sprache im HR-Management“

Am 30. September 2021 fand der zweite Vortrag im Rahmen des Personalleiter:innenkreises statt. Ziel war es, gendergerechte Sprache zu definieren und Best-Practice-Ansätze zu diskutieren, um eine Unterstützung bei der Umsetzung in Unternehmen zu geben.

Mehr erfahren
Social Media in der Politik

Prof. (FH) Dr. André Haller setzt sich seit Jahren mit der digitalen Transformation von politischer Kommunikation auseinander. In einem praktischen Leitfaden gibt er Anwendungstipps für die tägliche politische Arbeit in Kommunen.

Mehr erfahren