Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement* VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Frauen in die Technik

Die FH Kufstein Tirol engagiert sich für Diversität und Vielfalt. Dazu gehört auch die aktive Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern auf allen Ebenen und in allen Bereichen der Hochschule.

Insbesondere Themenbereiche in denen Frauen unterrepräsentiert sind bedürfen erhöhter Aufmerksamkeit. Maßnahmen zur gezielten Frauenförderung zu entwickeln und zu verfolgen, insbesondere in technischen Studiengängen, ist das ambitionierte Ziel der Hochschule.

Beispielgebend sind schon aktive Studentinnen, Absolventinnen und Lektorinnen, die in Interviews ihre Sicht auf ihre technische Berufswahl reflektieren und Mut machen es ihnen gleichzutun.

Frauen in die Technik – Förderung des AMS

Ein Programm des österreichischen Arbeitsmarkt Service unterstützt Frauen, die sich in einer Phase der Arbeitssuche befinden (arbeitssuchend oder arbeitslos) bei einem technischen Studium an der FH Kufstein Tirol.

Die Studiengänge der FH Kufstein Tirol, die für eine AMS Förderung in Frage kommen:

Schon viele Frauen konnten von dem FiT-Programm profitieren.

Voraussetzung: Das FiT-Programm steht allen Frauen offen, die sich beim AMS arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet haben. Beachten Sie, das die Grundlagen für Förderungen des AMS nach österreichischem Bundesland leicht unterschiedlich sind, es ist also wichtig sich beim zuständigen AMS zu erkundigen.

Weitere Details unter AMS

Studentin der Energiewirtschaft über breite Joboptionen

Technik studieren mit Familie