Corporate Transformation Management* BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Corporate Transformation Management* BB

Masterstudiengang

* Start vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria

Profil des Studiengangs

Unternehmensentwicklung bedeutet, Veränderungen auch im Zusammenhang mit dem technologischen Wandel umzusetzen. Agile Unternehmen erfassen Veränderungen als Chance, entwickeln kundenorientierte Innovationen und hinterfragen ständig das Geschäftsmodell. In diesem Zusammenhang braucht es ein Grundverständnis für Digitalisierung und Transformation. Im Turnaround muss den Gläubigern ein tragfähiges Reorganisationskonzept vorgelegt werden, welches auf der Grundlage nach österreichischem und deutschem Recht entwickelt wird. In jedem Semester werden einzelne Phasen im Lebenszyklus eines Unternehmens besprochen - Start-up, Unternehmensentwicklung und Turnaround.

Highlights

  • Spezialisierte Lehrveranstaltungen für die Bereiche Wirtschaft und Recht rund um Transformation und Turnaround
  • Expertise in österreichischem und deutschem Recht
  • Bearbeitung von Praxisprojekten aus der Beratungspraxis der Lehrenden
  • Dozententeam aus 50 Professionals
  • Einbindung der Studierenden in den Forschungsprozess mit Fachpublikationen
  • Einzigartige Studienreise

Berufsfelder

  • Business Development
  • Controlling
  • Interim Management
  • Geschäftsführung & Führungskräfte
  • Strategie- & Restrukturierungsberatung
  • Chief Restructuring Officer (CRO) & Transformationsmanagement
  • Unternehmensberatung

Studienschwerpunkte

  • 39 % Management und betriebswirtschaftliche Schwerpunkte
  • 27 % Praxistransfer & Empirie
  • 16 % Ausgewählte Rechtsgebiete
  • 14 % Führungs- & Sozialkompetenz
  •  4 % Auslandsaufenthalt

Fallstudien und Forschung

Der Masterstudiengang Corporate Transformation Management betrachtet das Unternehmen ganzheitlich und stellt innerhalb der akademischen Lehre betriebswirtschaftliche und juristische Instrumente für ein erfolgreiches Agieren in der Transformation und im Turnaround vor. Darüber hinaus werden die fachlichen Instrumente anhand verschiedener Fallstudien aus der unmittelbaren betrieblichen Praxis der Lehrenden trainiert, die in seminaristischen Lehrveranstaltungen bearbeitet werden. Die Forschung des Studiengangs, in welche die Studierenden aktiv eingebunden werden, konzentriert sich auf einen transaktionsorientierten Managementansatz, der die wertorientierte Unternehmenssteuerung auch für eigentümergeführte Unternehmen herausstellt.

Internationalität

Auf der verpflichtenden einwöchigen Studienreise besuchen die Studierenden Unternehmen bzw. Gesprächspartner, die in jüngerer Zeit Transformations- und Turnaround-Maßnahmen eingeleitet bzw. sich mit diesem Themenbereich beschäftigt haben. Exklusive Gespräche auf Executive-Level ermöglichen einzigartige Einblicke in tonangebende Unternehmen. Studienzeiten am Freitagnachmittag und samstags sind zur gezielten Spezialisierung insbesondere für Berufstätige geeignet.

     

facts

Dauer

4 Semester

Akademischer Grad

Master of Arts in Business (MA)

Unterrichtssprache

79 % Deutsch, 21 % Englisch

Auslandssemester

Betreute einwöchige Studienreise im Ausland im 4. Semester

Kosten

Euro 363,36* (zzgl. ÖH-Beitrag) pro Semester

Organisationsform

Berufsbegleitend

Studienplätze pro Jahr

18

Kontaktpersonen

Situm Mario
Prof. (FH) DDr. Mario Situm, MBA
Studiengangsleiter
+43 5372 71819 147
Mario.Situmfh-kufstein.ac.at
noch Fragen? Sie haben
Sie haben noch Fragen?
Wir helfen gerne weiter.
+43 5372 71819 500
bewerbungfh-kufstein.ac.at
Infofolder
Infofolder

Internationales Symposium Restrukturierung

Am 23. Oktober 2020 findet das „9. Internationale Symposium Restrukturierung“ an der Fachhochschule Kufstein Tirol statt.

Im Mittelpunkt der Jahreskonferenz 2020 steht das Rahmenthema "Gute Führung". Details finden Sie hier.

Restrukturierungs- und Turnaround-Management

ild: Buch Restrukturierungs- und Turnaround- Management

RESTRUKTURIERUNGS-QUALITÄTSSIEGEL FÜR KUFSTEINER MASTERSTUDIENGANG

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ ist nach einjähriger Begutachtung offiziell „TMA zertifiziert“ – das renommierte Qualitätssiegel des Verbandes der deutschen Restrukturierungsexperten (TMA).

Weitere Informationen siehe hier.