Corporate Transformation Management* BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Quantitative Forschungsmethoden

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

2.Semester Master: 1. Studienzyklus

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden
• sind in der Lage, grundlegende statistische Kennwerte zu berechnen
• sind in der Lage, Variablen anhand von Skalen zu entwickeln
• können einen Datensatz mit unterschiedlichen Variablen für die softwarebasierte statistische Auswertung erstellen
• kennen den Unterschied zwischen deskriptiver und schließender Statistik
• können weiterführende Instrumente und Techniken der Statistik auf betriebswirtschaftliche Problemstellungen anwenden
• sind in der Lage, die Ergebnisse von statistischen Analysen zu interpretieren und daraus betriebswirtschaftliche Entscheidungen abzuleiten
• können ein System für die Früherkennung von Unternehmenskrisen aufsetzen

Voraussetzungen laut Lehrplan

2. Semester: Keine Angaben

Lehrinhalte

I. Grundlagen:
• Abgrenzung quantitativer zu qualitativer Forschung
• Empirische Daten und Verteilungen von Daten (diskrete vs. stetige Verteilung, Verteilungsfunktionen, Visualisierung von Verteilungen etc.)
• Datensuche und Erstellung einer Datenbasis für die softwarebasierte Auswertung

II. Deskriptive Statistik:
• Definition und Berechnung ausgewählter statistische Kennwerte (Mittelwert, Median, Maximum, Minimum, Varianz, Standardabweichung etc.)
• Zusammenhangsmaße zwischen mehreren Messreihen (Kovarianz, Korrelation)
• Umgang mit Ausreißern von Daten

III. Schließende Statistik:
• Tests auf Differenzen (ANOVA, t-Test, U-Test, H-Test etc.)
• Ergänzende Korrelationsanalyse (Faktorenanalyse, Hauptkomponentenanalyse)

IV. Fragebogenerstellung und Skalenbewertung
• Anwendung von Skalen und Entwicklung eines Fragebogens
• Umsetzung eines Pre-Tests
• Entwicklung von Konstrukten
• Konfirmatorische Faktorenanalyse und Cronbach Alpha

V. Ausgewählte statistische Techniken
• Univariate und multivariate Regressionanalayse
• Multivariate lineare Diskriminanzanalyse
• Logistische Regression

empfohlene Fachliteratur

Bonart, T. & Bär, J. (2018) Quantitative Betriebswirtschaftslehre - Band I: Grundlagen, Operations Research, Statistik, Wiesbaden.
Burns, A. & Burns, A. (2008) Business research methods and statistics using SPSS, London.
Eckstein, P. P. (2016) Angewandte Statistik mit SPSS: Praktische Einführung für Wirtschaftswissenschaftler, Wiesbaden.
Exler, M. W. & Situm, M. (2019) (Hrsg.) Restrukturierungs- und Turnaround-Management: Strategien, Erfolgsfaktoren und Best Practice für die Transformation, Berlin.
Foster, J., Barkus, E. & Yavorsky, C. (2006) Understanding and using advanced statistics, London.

Bewertungsmethoden und -kriterien

• Klausur
• Onlinefragen

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

eLearning Anteil in Prozent

33

Semesterwochenstunden (SWS)

1

geplante Lehr- und Lernmethoden

• Ein Teil der Veranstaltung wird über eLearning abgedeckt. Hierbei wird eine Kombination zwischen Online Phasen (induktive Methode zum eigenständigen Erarbeiten von Wissen und zum Üben von Aufgabenstellungen) und Präsenzphasen (deduktive Methode, bei welcher Hilfestellungen im Lernprozess gegeben werden als auch über Frontalvorträge Wissen vermittelt wird) eingesetzt.

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Name des/der Vortragenden

Situm Mario

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Seminar, Diplomandenseminar, Praktkumsbegleitendes Seminar

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Kontaktpersonen

Situm Mario
Prof. (FH) DDr. Mario Situm, MBA
Studiengangsleiter
+43 5372 71819 147
Mario.Situmfh-kufstein.ac.at
noch Fragen? Sie haben
Sie haben noch Fragen?
Wir helfen gerne weiter.
+43 5372 71819 500
bewerbungfh-kufstein.ac.at
Infofolder
Infofolder

Internationales Symposium Restrukturierung

Am 22. Oktober 2021 findet das „10. Internationale Symposium Restrukturierung“ an der Fachhochschule Kufstein Tirol statt.

Im Mittelpunkt der Jubiläumsveranstaltung steht das Rahmenthema Wie geht´s weiter?.

Restrukturierungs- und Turnaround-Management

ild: Buch Restrukturierungs- und Turnaround- Management

RESTRUKTURIERUNGS-QUALITÄTSSIEGEL FÜR KUFSTEINER MASTERSTUDIENGANG

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ ist nach einjähriger Begutachtung offiziell „TMA zertifiziert“ – das renommierte Qualitätssiegel des Verbandes der deutschen Restrukturierungsexperten (TMA).

Weitere Informationen siehe hier.