Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement* BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement* BB

Masterstudiengang

*Start vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria

Profil des Studiengangs

Das ehemalige Masterstudium Europäische Energiewirtschaft der FH Kufstein Tirol wurde überarbeitet und mit dem neuen Fachthema Nachhaltigkeit bereichert. Mit der Weiterentwicklung wurde ein neues und zukunftsorientiertes Studium im Bereich Energiewende und Nachhaltigkeit geschaffen, welches dem Anspruch der Wirtschaft und dem Bedarf des Arbeitsmarktes gerecht wird.

Das Management und der Ausbau von regenerativer Energie und die Entwicklung von innovativen Mobilitätskonzepten erfordert strategisches Denken, proaktives Handeln und die Weitsicht zur Bewertung komplexer Zusammenhänge. Studierende qualifizieren sich für diese Aufgaben und Verantwortungsbereiche berufsbegleitend neben ihrem Job und/oder Familie. Das Masterstudium beinhaltet neben geblockter Präsenzlehre auch Fernstudienelemente.

Highlights

  • Strategisches Management von erneuerbaren Energien, innovativen Mobilitätskonzepten und nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen
  • Führungs- & Kommunikationskompetenzen
  • Innovative Lösungen mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden
  • Geblockte Präsenzveranstaltungen und Fernstudienelemente erleichtern das Studieren neben Beruf und/oder Familie

Berufsfelder

  • Produktentwicklung und Innovationsmanagement für Energie, Mobilität & Nachhaltigkeit
  • Strategische Energie- & Nachhaltigkeitsberatung
  • Betriebliches/regionales Nachhaltigkeits- & Umweltcontrolling
  • Strategischer Handel von erneuerbaren Energien
  • Projektmanagement & Forschungstätigkeiten

Studienschwerpunkte

  • 37 % Fachwissen in Wirtschaft & Management
  • 21 % Fachwissen in Technologie
  • 7 % International & Social Skills
  • 35 % Praxistransfer & Masterarbeit

Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement

Um eine Zukunft zu gestalten, die auch auf die Bedürfnisse der nächsten Generationen eingeht, müssen ExpertInnen in der Lage sein, frühzeitig Trends zu erkennen, zu bewerten und die richtigen Schlüsse daraus abzuleiten. Dass dazu nötige fundierte Wissen und die intradisziplinären Kompetenzen vermittelt der Master, der deutlich über eine rein fachspezifische Ausbildung hinausgeht. Inhaltlich erwartet Studierende ein breites Spektrum an Themen aus Ökologie, Ökonomie und Technik. Nachhaltigkeit und Innovation für Energiekonzepte, das Umweltcontrolling und die Entwicklung von zukunftsfähigen Mobilitätskonzepten sind Teil des Studiums. Kompetenzaufbau in Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie, Asset- & Portfoliomanagement wie auch Investitions- und Risikomanagement bereichern die Inhalte. Managementfragen zu strategischer Unternehmensführung, Projektmanagement, Marketing und Personalmanagement runden die Fähigkeiten als Führungskraft ab. Über Wahlpflichtfächer wird individueller Freiraum für Vertiefung geschaffen.

Internationales Netzwerk & Karriereweg

Der enge Kontakt zwischen Studierenden, Lehrenden und Alumni aus allen Bereichen des Energie-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements schafft ein umfangreiches berufliches Netzwerk. Dazu trägt zudem die WinterSchool bei - durch Kooperation in internationalen Teams - aber auch die gute Vernetzung des Studiengangs zur internationalen Fach-Community. Durch die enge Verbindung mit dem Forschungsinstitut sind Studierende darüber hinaus in aktuellste Forschungserkenntnisse eingebunden.

Besonderheiten:

  • Präsenz: zwei Wochen und vier Wochenenden
  • Internationale Studienreise im 4. Semester
  • Internationale, intradisziplinäre WinterSchool

facts

Dauer

4 Semester

Akademischer Grad

Master of Arts in Business (MA)

Unterrichtssprache

76 % Deutsch, 24 % Englisch

Auslandssemester

Studienreise im 4. Semester

Kosten

Euro 363,36* (zzgl. ÖH-Beitrag) pro Semester

Organisationsform

Berufsbegleitend (2 Präsenzwochen und 4 Präsenzwochenenden pro Semester)

Studienplätze pro Jahr

20