Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Curriculum

 Studienordnung in Kraft seit 18.03.2014Studienbeginn ab Studienjahr 2014/15

Studienordnung in Kraft seit 1.6.2013, Studienbeginn vor Studienjahr 2014/15

Lehrveranstaltung

Semester (ECTS)

Aufbaumodule** 1 2 3 4
Kulturwissenschaften & Kulturmanagement 4,0
Veranstaltungsmanagement & -marketing 4,0
Sportwissenschaften & Sportmanagement 4,0
Budgetierung & Controlling 4,0
Strategisches Management 1 2 3 4
Strategisches & Innovations-Management 2,0
Strategisches Marketing 4,0
Digital Marketing (E) 4,0
Sport, Kultur & Veranstaltung 1 2 3 4
Sport- und Kulturpolitik 4,0
Veranstaltungsbudgetierung 2,0
Veranstaltungsrecht 2,0
Event Design (E) 2,0
Strategic Event Management (E) 2,0
Trends in Sportmanagement 2,0
Trends in Kulturmanagement 2,0
Trends in Veranstaltungsmanagement 2,0
Synergetische Potentiale in Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement 5,0
Wahlpflichtmodule** 1 2 3 4
Venue Management: Fundamentals (E) 4,0
Urban Studies/City Development: Urban Studies (E) 4,0
Strategic Project Development: Fundamentals (E) 4,0
Destination Management: Alpine Destinations (E) 4,0
Venue Management: Sports & Cultural Venues (E) 4,0
Urban Studies/City Development: City Development (E) 4,0
Strategic Project Development: Leisure Project Development (E) 4,0
Destination Management: International Destinations (E) 4,0
Internationale Kompetenz 1 2 3 4
Studienreise 3,0
Führung & Sozialkompetenz 1 2 3 4
Intercultural Leadership (E) 3,0
Team Building (Outdoor Training) 3,0
Leadership Skills 2,0
Mediatraining 3,0
Praxistransfer & Empirie 1 2 3 4
Praxisprojekt I 4,0
Wissenschaftliches Arbeiten 5,0
Sportmanagementforschung 4,0
Kulturmanagementforschung 4,0
Elective I (E) 3,0
Praxisprojekt II 4,0
Vorbereitendes wissenschaftliches Seminar 2,0
Elective II (E) 3,0
Kolloquium zur Masterarbeit 2,0
Masterarbeit 18,0
Gesamtübersicht 1 2 3 4
ECTS Credits* 30 30 30 30

(E) Veranstaltungen in englischer Sprache
* ECTS: European credit transfer System, Arbeitsaufwand des Studierenden pro Veranstaltung
** Zwei der Aufbaumodule bzw. Wahlpflichtmodule sind zu belegen.
SWS: Semesterwochenstunden