Bewerben
Jetzt
Bewerben

Leitfaden für BewerberInnen

Das Aufnahmeverfahren an der FH Kufstein Tirol gliedert sich in 3 Schritte für Bachelorstudiengänge und in 2 Schritte für Masterstudiengänge.

Erster Schritt ist dabei die Onlineanmeldung:

Anmeldeverfahren für Bachelorstudiengänge

Sie brauchen dazu noch kein Abschlusszeugnis, die Angabe Ihrer persönlichen Daten und des gewünschten Studiengangs sind ausreichend. Ein Schritt in der Onlineanmeldung ist auch die Auswahl des gewünschten Aufnahmetermins, wobei wir Ihnen empfehlen, sich den Studienplatz frühzeitig zu sichern.

Zur Vervollständigung der Onlineanmeldung benötigen wir nachfolgende Unterlagen, die Sie vor Ausfüllen der Bewerbung bereit halten sollten:

  • Ihren tabellarischen Lebenslauf
  • Ihre Zeugniskopien (Reifeprüfung, Studienzeugnisse, Diplomzeugnisse, etc.) oder Ihr letztes aktuelles Schulzeugnis
  • Wenn vorhanden: Bestätigungen Ihrer praktischen Erfahrung (Arbeitszeugnisse, Praktikanachweise, etc.)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis, Reisepass o. Personalausweis
  • Ihr Foto

Sie erhalten abschließend eine E-Mail mit einer Zusammenfassung Ihrer Angaben.

Beachten Sie bitte, dass die Onlineanmeldung auf eine einmalige Nutzung pro Person ausgerichtet ist. Falls Sie sich für mehrere Studiengänge anmelden wollen, sind Mehrfachnennungen möglich. Ist der Vorgang der Onlineanmeldung einmal abgeschlossen, können Änderungen nur noch über die Bewerbungs-Hotline ( anmeldungfh-kufstein.ac.at oder +43 5372 71819-400) abgegeben werden.

Stehen für den gewünschten Studiengang mehrere Aufnahmetermine zur Auswahl, empfehlen wir die Anmeldung bereits zum ersten Aufnahmetermin, da hier die Chancen auf einen Studienplatz am höchsten sind.

Übersteigt die Zahl der BewerberInnen eines Studiengangs die Anzahl der verfügbaren Studienplätze, ist das Durchlaufen des Aufnahmeverfahrens notwendig.

Der schriftliche Aufnahmetest

Ziel dieses allgemeinen schriftlichen Aufnahmetests ist es, das Potenzial der BewerberInnen für ein Studium an der Fachhochschule Kufstein Tirol zu bewerten. Der schriftliche Aufnahmetest besteht aus Teilen eines Intelligenztests, der innerhalb einer Stunde am Computer durchgeführt wird. Dieser Computertest setzt keine studienspezifischen Vorkenntnisse voraus. Mitzubringen ist lediglich ein Lichtbildausweis. Hilfsmittel wie Taschenrechner, Wörterbücher usw. sind nicht erlaubt.

Mehrfachbewerber: der schriftliche Aufnahmetest gilt für alle Studienrichtungen (Bachelor) und wird nur einmal absolviert.

Voraussetzung zur Zulassung zu den Aufnahmegesprächen ist das positive Abschneiden bei dem schriftlichen Aufnahmetest. Im Aufnahmegespräch gewinnt das Studiengangsteam einen Eindruck über Motivation und Eignung des Bewerbers zum Studium. In deutscher und englischer Sprache wird dem Bewerber die Möglichkeit geboten, sich selbst zu präsentieren, Beweggründe für ein Studium (Motivation), persönliche Zukunftspläne uvm. genauer zu erörtern.

Für Mehrfachbewerber: falls die Aufnahmetermine Ihrer gewünschten Studiengänge zeitgleich stattfinden, bieten wir Ihnen gerne an, mehrere mündliche Interviews an einem Tag zu absolvieren – wählen Sie in der Onlineanmeldung einfach dasselbe Datum aus.

Gewichtung der Teile des Aufnahmeverfahrens

Unter der Voraussetzung, dass Sie aufgrund Ihres Ergebnisses beim schriftlichen Aufnahmetest zum Aufnahmegespräch zugelassen werden, wird nach Absolvierung des kompletten Aufnahmeverfahrens ein Ranking erstellt. Dabei werden die einzelnen Bestandteile wie folgt gewichtet:

  • 20 % schriftlicher Aufnahmetest
  • 70 % Aufnahmegespräch
  • 10 % Berufserfahrung

Wiederholte Teilnahme am Aufnahmeverfahren an der FH Kufstein Tirol

Ein wiederholtes Antreten zum Aufnahmeverfahren in unterschiedlichen Studienjahren ist prinzipiell zulässig. Die Ergebnisse des jeweiligen Aufnahmetests / Aufnahmegesprächs werden jedoch nur für das jeweils laufende Jahr herangezogen. Bei einer neuerlichen Bewerbung im Folgejahr ist auch das komplette Aufnahmeverfahren neu zu absolvieren.

Anmeldeverfahren für Masterstudiengänge

Sie brauchen dazu noch kein Abschlusszeugnis, die Angabe Ihrer persönlichen Daten und des gewünschten Studiengangs sind ausreichend. Ein Schritt in der Onlineanmeldung ist auch die Auswahl des gewünschten Aufnahmetermins, wobei wir Ihnen empfehlen, sich den Studienplatz frühzeitig zu sichern.

Zur Vervollständigung der Onlineanmeldung benötigen wir nachfolgende Unterlagen, die Sie vor Ausfüllen der Bewerbung bereit halten sollten:

  • Ihren tabellarischen Lebenslauf
  • Ihre Zeugniskopien (Reifeprüfung, Studienzeugnisse, Diplomzeugnisse, etc.)
  • Wenn vorhanden: Bestätigungen Ihrer praktischen Erfahrung (Arbeitszeugnisse, Praktikanachweise, etc.)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis, Reisepass o. Personalausweis
  • Ihr Foto

Sie erhalten abschließend eine E-Mail mit einer Zusammenfassung Ihrer Angaben.

Beachten Sie bitte, dass die Onlineanmeldung auf eine einmalige Nutzung pro Person ausgerichtet ist. Falls Sie sich für mehrere Studiengänge anmelden wollen, sind Mehrfachnennungen möglich. Ist der Vorgang der Onlineanmeldung einmal abgeschlossen, können Änderungen nur noch über die Bewerbungs-Hotline ( anmeldungfh-kufstein.ac.at oder +43 5372 71819-400) abgegeben werden.

Stehen für den gewünschten Studiengang mehrere Aufnahmetermine zur Auswahl, empfehlen wir die Anmeldung bereits zum ersten Aufnahmetermin, da hier die Chancen auf einen Studienplatz am höchsten sind. 

 

Übersteigt die Zahl der BewerberInnen eines Studiengangs die Anzahl der verfügbaren Studienplätze, ist das Durchlaufen des Aufnahmeverfahrens notwendig.

Voraussetzung zur Zulassung zum Aufnahmegespräch ist die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen. Im Aufnahmegespräch gewinnt das Studiengangsteam einen Eindruck über Motivation und Eignung des Bewerbers zum Studium. In deutscher und englischer Sprache wird dem Bewerber die Möglichkeit geboten, sich selbst zu präsentieren, Beweggründe für ein Studium (Motivation), persönliche Zukunftspläne uvm. genauer zu erörtern.

Für Mehrfachbewerber: falls die Aufnahmetermine Ihrer gewünschten Studiengänge zeitgleich stattfinden, bieten wir Ihnen gerne an, mehrere mündliche Interviews an einem Tag zu absolvieren, sofern dies organisatorisch möglich ist – wählen Sie in der Onlineanmeldung einfach dasselbe Datum aus.

Gewichtung der Teile des Aufnahmeverfahrens

Unter der Voraussetzung, dass Sie aufgrund Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen zum Aufnahmegespräch zugelassen werden, wird nach dessenAbsolvierung ein Ranking erstellt. Dabei werden die einzelnen Bestandteile wie folgt gewichtet:

  • 70 % Aufnahmegespräch
  • 30 % Berufserfahrung

Wiederholte Teilnahme am Aufnahmeverfahren an der FH Kufstein Tirol

Ein wiederholtes Antreten zum Aufnahmeverfahren in unterschiedlichen Studienjahren ist prinzipiell zulässig. Die Ergebnisse des jeweiligen Aufnahmetests / Aufnahmegesprächs werden jedoch nur für das jeweils laufende Jahr herangezogen. Bei einer neuerlichen Bewerbung im Folgejahr ist auch das komplette Aufnahmeverfahren neu zu absolvieren.