Statements

BACHELORSTUDIENGANG

Kategorie wählen Kategorien
^Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Götz Rachner, MA
Profilbild eines Studenten
Ich kann den Studiengang „Unternehmensführung“ jedem weiterempfehlen, der selbst einmal ein Unternehmen gründen oder übernehmen will. Alexander Führen,
Student Unternehmensführung Jahrgang 2014
Mein Team und ich geben Ihnen das nötige Rüstzeug für Ihre nächsten Karriereschritte. Im berufsbegleitenden Bachelorstudium stellen wir Ihre praktische Kompetenz auf ein sicheres theoretisches Fundament! Prof. (FH) Dr. Peter Dietrich,
Studiengangsleiter
Prof. (FH) Dipl. Inf. Karsten Böhm
FASZINATION WORLD WIDE WEB ,
Prof. (FH) Dipl. Inf. Karsten Böhm Studiengangsleiter Web Business & Technology, Web Communication & Information Systems
Martin Schafferer, MSc
Fundierte Vorbereitung auf den Markt der Zukunft - mit optimalen Jobaussichten! Anna Thaler
Vasileios Simitsis, MA
Für ein berufsbegleitendes Masterstudium könnte ich mir keine bessere Wahl vorstellen, vor allem vor dem Hintergrund, dass es dieses Curriculum in der Form nicht noch einmal auf dem Markt gibt. Vasileios Simitsis, MA,
Absolvent Jahrgang 2015, Senior Consultant EY - Ernst & Young
Stephanie Fähnle, MA
Ich konnte mich aufgrund des Studiums und den daraus erhaltenen zusätzlichen Fachkenntnissen auf eine Teamleiterstelle bewerben und habe diese noch während des Studiums angetreten. Stephanie Fähnle, MA,
Absolventin des Jahrgangs 2014, Teamleiterin SOS Kinderdorf International
Profilbild Absolventin
Das berufsbegleitende Studium ERP-Systeme & Geschäftsprozessmanagement gab mir die Möglichkeit einen wirtschaftlichen und technischen Schwerpunkt gleichzeitig zu setzen. Für mich hätte sich das nicht besser ergeben können. Franziska Grätz, MA,
Absolventin des Jahrgangs 2013, Fachspezialistin Prozesse bei Rheinmetall MAN
Profilbild einer Absolventin
Meine Karriere ist dank meines Studiums erfolgreich gestartet und ich habe einen spannenden Job bei einem Top-Unternehmen bekommen. Patricia Brandner - Studentin Master Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2016,
Kelag
Faszination World Wide Web
Faszination World Wide Web,
Prof. (FH) Dipl. Inf. Karsten Böhm Studiengangsleiter Web Business & Technology, Web Communication & Information Systems
Auslandssemester in Breda
Auslandssemester in Breda,
Gerhard Scheiber, WEB Jg. 2011
Dipl. Ing. Markus Schafferer, BSc, MA
Für mich war das Studium genau das Richtige. Neben sehr kompetenten und freundlichen Dozenten, lernte ich wertvolle Mitstudenten kennen, mit denen ich auch über das Studium hinaus Kontakt pflege. Dipl. Ing. Markus Schafferer, BSc, MA,
Absolvent Jahrgang 2010 und SAP Projektingenieur, TIWAG, Innsbruck
Proildbild eines Absolventen
Energie ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Gerhard Dummeldinger, BA - Absolvent Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2012
Profilbild eines Absolventen
Durch die geringe Anzahl der StudentInnen ist es jederzeit möglich mit den Dozenten Diskussionen zu führen. Maximilian Hipp - Student Master Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2013
Proilbild eines Absolventen
Besonders positiv ist der hohe Praxisbezug in unserem Studiengang, dieser ermöglicht es das theoretisch erworbene Wissen aus der Vorlesung direkt in der Praxis anzuwenden. Philipp Epple,
Student Jahrgang 2012
Alexander Führen, MSc
Stephan Schaeffler, MA, Absolvent Jahrgang 2011
Als ich das Angebot der Fachhochschule Kufstein Tirol in einer Zeitung entdeckte, nämlich beide Schwerpunkte in einem Studiengang abzudecken - noch dazu äußerst kostenfreundlich - war klar, dass das der richtige Studiengang für mich war. Stephan Schaeffler, MA, Absolvent Jahrgang 2011,
Senior Project Manager, Computacenter AG, München
Profilbild Student
Ich kann den Studiengang Unternehmensführung nur jedem wärmstens empfehlen. Egal ob man sich nur grundlegendes Wissen aneignen oder danach selbst ein Unternehmen gründen will – hier ist für jeden etwas dabei. Philip Steiner,
Student Unternehmensführung Jahrgang 2014
Dipl.- Ing. (FH) Michael Kübel, MA
Die Investitionen, die man tätigt, tragen sehr schnell Früchte. Und das Wissen, welches man sich aneignet, drängt von ganz alleine zur Anwendung. Dipl.- Ing. (FH) Michael Kübel, MA,
Absolvent Jahrgang 2011 und Head Operational Excellence, Sandoz, Kundl
Profilbild eines Absolventen
Vor allem mit einer technischen Grundausbildung, bietet sich diese moderne Kombination aus Energietechnik und -wirtschaft an. Johannes Pfatschbacher - Student Master Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2013
Profilbild eines Absolventen
Der hohe Praxisanteil während des Studiums hat mir besonders gut gefallen. Die Planspiele, Exkursionen und Fallstudien haben mir anschauliche und spannende Blickwinkel auf praktischer Ebene ermöglicht. Christoph Kowatsch, BSc,
Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Jahrgang 2011
Profilbild Studentin
Der Bachelorstudiengang Unternehmensführung an der Fachhochschule Kufstein Tirol hat mich vor allem wegen des breiten Umfangs an Vorlesungsinhalten angesprochen. Anna-Franziska Mizera,
Studentin Unternehmensführung Jahrgang 2014
Profilbild Studentin
Ich habe das Studium der Europäischen Energiewirtschaft in der Erwartung begonnen, auf betriebswirtschaftlicher und technischer Grundlage einen Einblick in eine spannende Branche zu erhalten. Maria Kirchlechner, BA - Absolventin Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2012
Georg Bletzacher, BA - Absolvent Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2011
Als besonders förderlich empfand ich persönlich vor allem das verpflichtende Auslandssemester. Georg Bletzacher, BA - Absolvent Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2011
Zukunftsfähige, wirtschaftlich nachhaltige und nutzerfreundliche Gebäude entwickeln und betreiben. Genau hier will ich mein Wissen vertiefen. Katharina Hubner,
Absolventin
Mustafa Coskun, MA, Absolvent Jahrgang 2010
Ich suchte nach Weiterentwicklungsmöglichkeiten und bin auf die Webseite der FH Kufstein Tirol gestoßen und habe sofort gewusst "es ist genau das was ich suche und was ich will! Mustafa Coskun, MA, Absolvent Jahrgang 2010,
Service Desk Team Lead, Allianz, München
Gernot Burtscher - Student Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2012
Mit dem Studium der europäischen Energiewirtschaft habe ich sehr gute Einblicke in die Energiemärkte und dessen wirtschaftliche Funktionsweisen erhalten. Gernot Burtscher - Student Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2012
Profilbild eines Studenten
Für mich war ein normales BWL-Studium zu standardmäßig und somit fiel mir die Entscheidung für das spezialisierte Bachelor-Studium „Unternehmensführung“ leicht. Simon Sohm,
Student Unternehmensführung Jahrgang 2013
Profilbild eines Absolventen
Die praxisorientierte Ausrichtung des Studiengangs rief sowohl bei mir als auch bei vielen meiner Kommilitonen zusätzliches Interesse an den vermittelten Lehrinhalten hervor. Lukas Pirchmoser, BSc,
Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Jahrgang 2011
Profilbild Student
Die enge Interaktion mit den Professoren, hat natürlich dazu beigetragen meinen Lernprozess zu beschleunigen. Florian Prosser, BA - Absolvent Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2011
Katharina Gierer, MA, Absolventin Jahrgang 2012, IT-Spezialist Build Management, BMW AG
Auch die Englischen Vorlesungen fand ich gut, um mein Englisch noch mehr zu schulen. Katharina Gierer, MA, Absolventin Jahrgang 2012, IT-Spezialist Build Management, BMW AG,
BMW AG, München
Profilbild Student
Durch mein Auslandssemester in den Niederlanden bekam ich einen guten Einblick wie ein Studium in einem anderen europäischen Land funktioniert. Thomas Rosskopf, BA - Absolvent Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2011
Michael Mittermaier, MA, Absolvent Jahrgang 2012
Nach dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik wollte ich mich mit Hilfe eines Masterstudiengangs in eine Richtung fester fachlich verankern. Michael Mittermaier, MA, Absolvent Jahrgang 2012,
Consultant, Sopra Steria Consulting, München
Profilbid einer Absolventin
Besonders gefallen hat mir die familiäre Atmosphäre und die kleinen Gruppengrößen in denen gelehrt wird. Marina Freundl, BSc,
Absolventin Wirtschaftsingenieurwesen Jahrgang 2010
Profilbild Absolventin
Mir war es wichtig, meinen persönlichen Horizont zu erweitern und in der Lage zu sein, energiewirtschaftliche Themen und deren Konsequenzen, die uns ständig umgeben, zu verstehen. Anna Schaden, MA - Absolventin Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2012
Christoph Wenig, BSc
Das Studium hat mir sehr gut gefallen. Vor Antritt macht man sich natürlich große Gedanken über die Hochschule und den Studiengang. Christoph Wenig, BSc,
Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Jahrgang 2010
Profilbild Absolventin
Im Rahmen meiner derzeitigen Tätigkeit kann ich jedenfalls sehr viele Erfahrungen, die ich im Studium sammeln konnte erfolgreich in der Praxis anwenden. Kristin Wachinger, MA - Absolventin Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2011
Ing. Mag. (FH) Tobias Vonach
Bei der Wahl meines Studienortes habe ich großen Wert auf ein hohes Ausbildungsniveau gelegt. Ing. Mag. (FH) Tobias Vonach,
Absolvent Jg. 2002 und Teamleiter, Rhomberg Bau GmbH, Bregenz
Anne Stöckmann, B.A.
Due to the fact that the programme is fully taught in English, lecturers from the UK, Ireland, Australia etc. are commissioned. Anne Stöckmann, B.A.,
Graduate (year 2009)
René Esterbauer
Für mich ist die Besonderheit des Studiengangs die praxisorientierte Ausbildung durch z. B. externe Lektoren oder Fallstudien. René Esterbauer,
Absolvent Jg. 2009
Candy Wu
Candy Wu,
Absolventin Jg. 2008
Hans-Jörg PAUL, B.A.
Besonders attraktiv machen den Studiengang die verschiedenen Fächer. Hans-Jörg PAUL, B.A. ,
Absolvent Jg. 2010 und Projektleiter, Immobilien Vorsorge GmbH, Innsbruck
Eva-Maria Perner
Etwas gewöhnungsbedürftig schien mir die Kombination von Sport und Kultur zu sein [...] Gerade das macht mittlerweile diesen Studiengang für mich besonders. Eva-Maria Perner,
Absolventin Jg. 2009
Bild eines Absolventen
It was special because the class was more diverse than a normal marketing or business lecture. Christopher Robert Vocke, B.A.,
Graduate (year 2009)
Thomas Bernhofer
Besonders attraktiv an diesem Studiengang ist aus meiner Sicht das integrierte Auslandsjahr. Thomas Bernhofer,
Absolvent Jg. 2008
Katharina Böhler
Als Quereinsteigerin erhoffe ich mir – zusätzlich zum neu erlernten Wissen –, viele Kontakte in der Immobilienwelt zu knüpfen. Katharina Böhler,
Absolventin Jg. 2010
Profilbild einer Absolventin
An exchange semester made me aware of the high quality of the FH Kufstein – the competent, international lecturers, the extracurricular student activities, the helpful stuff and the resources. Sara Naamad, BA.,
Graduate (year 2009)
Stefan Klebensberger
Das Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden war stets angenehm und fast schon freundschaftlich. Die ProfessorInnen hatten stets ein offenes Ohr für unsere Fragen, Befürchtungen und Wünsche. Stefan Klebensberger,
Absolvent Jg. 2012
Dr. Leonhard Schitter
Dr. Leonhard Schitter,
Absolvent Jg. 2010 und Vorstand der Salzburg AG
MMag. Adelheid Mayr
Der Studiengang interessiert mich vor allem wegen dem Fokus auf die aktuellen und marktnahen Themen der Geschäftsprozesse und ERP-Systeme. MMag. Adelheid Mayr,
Absolventin Jg. 2009 und Application Consultant, IT Retail, Swarovski KG, Wattens/Tirol
Ing. Mag. (FH) Markus Bucher
Das Studium ermöglicht es mir, berufliche Fragestellungen aus neuen Perspektiven zu betrachten und über meinen bisherigen Tellerrand hinauszublicken. Ing. Mag. (FH) Markus Bucher,
Absolvent Jg. 2009 und Angestellter, Plansee Gruppe, Breitenwang/Tirol
Anna-Maria Mair
Ich würde gerne als Consulter zwischen der Chef- und Programmierer-Etage agieren. Derzeit kann ich mir das Web Marketing Management oder Web Consulting gut vorstellen. Anna-Maria Mair,
Absolventin Jg. 2010
Profilbild einer Absolventin
Ein großer Vorteil dieses Studiums ist, dass die Dozenten in der Wirtschaft aktiv sind und die vermittelten Lerninhalte dadurch großen Praxisbezug haben. Evelyn Florian, MA,
Absolventin Jg. 2010 und Angestellte, Fachverband Biogas e.V., Freising/Bayern
Jürgen Mitterdorfer
Für Studierende ergeben sich viele interessante Möglichkeiten, um private und berufliche Kontakte zu knüpfen. Für meine berufliche Tätigkeit ist dieser Umstand ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs geworden. Jürgen Mitterdorfer,
Absolvent Jg. 2008
Michael Fischer - Facility Management & Immobilienwirtschaft vz
Das Angebot an Vorlesungen hat mich sehr angesprochen und letztendlich meine Erwartungen übertroffen. Michael Fischer - Facility Management & Immobilienwirtschaft vz,
Absolvent Jg. 2008
Profilbild Absolvent
In einer integrativen Fallstudie entwickeln wir ein Konzept zur elektrischen Warmwasseraufbereitung mit Windstrom in Innsbruck. Ich bin Projektleiter des 9-köpfigen Teams. Dominik Eller, BA - Absolvent Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2009
Profilbild Absolventin
Mein derzeitiges Ziel ist, im Consulting, in der Energieberatung, in der Projektplanung oder auch in der Volksvertretung – gerne international – tätig zu werden. Viktoria Harzl, BA - Absolventin Europäische Energiewirtschaft Jahrgang 2009
Profilbild eines Absolventen
Nach positivem Abschluss strebte ich eine Anstellung im Management an – diese Erwartung wurde bereits während des Studiums übertroffen! Thomas Watzl,
Absolvent Jg. 2008
Eva Zwifl
Mein Praktikum habe ich in Valencia/Spanien absolviert, mein Auslandsjahr in Osaka/Japan an der Universität Kansai Gaidai. Eva Zwifl,
Absolventin Jg. 2008
Mag. Thomas Heissbauer, M.A.
Auf den ersten Blick mögen die Unterschiede zwischen Sport und Kultur größer erscheinen als deren Gemeinsamkeiten, doch haben sie etliche Schnittpunkte. Mag. Thomas Heissbauer, M.A.,
Absolvent Jg. 2009
Dipl.-Ing. Mag. Peter J. Zehetner
Die Europäische Energiewirtschaft ist meines Erachtens einer der spannendsten Wirtschafts-bereiche und wird in Zukunft noch stark an Bedeutung gewinnen. Dipl.-Ing. Mag. Peter J. Zehetner,
Absolvent Jg. 2010 sowie Assistent der Geschäftsführung und Handlungsbevollmächtigter Tauerngasleitung GmbH
Lisa Fuchs
Für mich ist der Studiengang in dreierlei Hinsicht besonders: aufgrund der internationalen Ausrichtung, des hohen Praxisbezugs sowie der Verknüpfung von Sport, Kultur und Events. Lisa Fuchs,
Absolventin Jg. 2008
Vanessa Lins
Wir haben es immer mit sehr professionellen branchenspezifischen Menschen zu tun, die nicht nur aus den Bücher lehren. Vanessa Lins,
Absolventin Jg. 2008
Julia Daum - Facility Management & Immobilienwirtschaft bb
Am meisten profitiert habe ich von der erworbenen Fähigkeit, unterschiedliche Disziplinen zu einem einheitlichen Ganzen zu verknüpfen. Julia Daum - Facility Management & Immobilienwirtschaft bb,
Absolventin Jg. 2008
Felicia Kerschbaum, M.A.
Die Vereinigung von Professionalität und Kreativität sowie der Aufbau eines Nachhaltigkeitsbewusstseins sind mein Fazit der bereits gehörten Lehrinhalte. Felicia Kerschbaum, M.A.,
Absolventin Jg. 2010
Profilbild einer Absolventin
Ich werde nach dem Studium eine neue Stelle als Leiterin einer Finanzabteilung beginnen. Für mich hat sich dieses Studium voll und ganz gelohnt. Cornelia Wurzenrainer,
Absolventin Jg. 2008
Rupert Scharfetter
Ich habe bemerkt, das viele Arbeitsprozesse eines Unternehmens heute zunehmend durch IT gestützte Methoden oder über das Web abgearbeitet werden, daraus entstand dann meine Motivation, ein Studium mit wirtschaftlichen und auch technischen Inhalten zu absolvieren Rupert Scharfetter,
Absolvent Jg. 2010
Nikolaus Kleemann
In meinem zukünftigen Berufsleben möchte ich die Disziplinen Sport, Kultur und Event mittels einer innovativen Unternehmensidee im Tanzsport kombinieren. Nikolaus Kleemann,
Absolvent Jg. 2008
Denis Sabic
Eine professionelle Internetpräsenz gewinnt für Unternehmen immer mehr an Bedeutung, daher braucht es entsprechendes Fachpersonal. Denis Sabic,
Absolvent Jg. 2010
Profilbild einer Studentin
Das erste persönliche Highlight, sind die vielen verschieden Projekte. Mein zweites persönliches Highlight war mein Auslandssemester. Karoline Schuster,
Studentin Unternehmensführung Jahrgang 2012
Alexander Führen, BA
Überzeugt hat mich der Studienplan, da mir wichtige Bereiche, wie Internet of Things, Data Science sowie Hardware, Software und PCB-Design integriert sind. Alexander Führen, BA,
Student Jahrgang 2017
Michael Schalk, BA
Der Studiengang Smart Products & Solutions ist in dieser Form vermutlich einmalig. Für mich stellt er die perfekte Kombination dar, um sich auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorzubereiten und diese mitgestalten zu können. Michael Schalk, BA,
Student Jahrgang 2017
Frank Ostermann, BSc
Der Themenkomplex aus Data Science, Prototyping, Produktdesign sowie das Arbeiten in Projekten spiegeln wesentliche Herausforderungen wider, welche auch mein Berufsleben in der Automobilindustrie prägen. Frank Ostermann, BSc,
Student Jahrgang 2017
Durch den Wandel im Energiesektor entstehen täglich neue Jobs. Wir bereiten Sie darauf vor. Asc. Prof. (FH) Dipl. Ing. Christian Huber,
Studiengangsleiter, FH Kufstein Tirol
Nachhaltige Gebäude zu entwickeln und zu sanieren. Genau hier will ich mein Können unter Beweis stellen. Patrizia Schwarzenberger,
Absolventin
Betriebswirtschaftliches Know-how und das Verständnis makroökonomischer Zusammenhänge sind wesentliche Voraussetzungen einer erfolgreichen Karriere. Dieser Studiengang bietet die perfekte Kombination! Mathias Hödlmoser, BA,
Manager, JET Tankstellen Austria
Mein Team und ich geben Ihnen das nötige Rüstzeug für eine internationale Karriere. Durch die maximale Praxisorientierung sind Sie bereits mit dem Bachelor-Abschluss startklar für den Job! Prof. (FH) Dr. Peter Dietrich,
Studiengangsleiter
Die breitgefächerte, globale Ausbildung mit einem einzigartigen Praktikum in Abu Dhabi und einem großartigen Auslandsjahr in Mexiko öffnete mir die Tür für meinen Berufseinstieg bei Deloitte. Sabrina Fuchs, BA,
Deloitte Barcelona
Janine Mrohs, MA

News der FH Kufstein

11. Expertentalk der Tiroler Versicherungsagenten

Prof.in (FH) Dr. Kristina Kampfer und Prof. (FH) DDr. Mario Situm der FH Kufstein Tirol hielten am 21. November 2019 den Hauptvortrag zum Rahmenthema „Digitale Transformation: Chancen und Möglichkeiten durch den Einsatz digitaler Instrumente im Agenturalltag“.

Mehr erfahren
Leistung zahlt sich aus und wird belohnt: FH Kufstein Tirol schüttet 96.002,28 € an Studierende aus

Die Fachhochschule Kufstein Tirol hat 69 Studierenden ein Leistungsstipendium des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung verliehen.

Mehr erfahren
Exkursion zur HILTI AG nach Liechtenstein

Studierende des Bachelorstudiengangs Unternehmensführung der FH Kufstein Tirol besuchten die HILTI AG, Liechtenstein. Ziel der Exkursion war hinter die Kulissen des weltweit tätigen Konzerns zu blicken, der nach wie vor als Familienunternehmen geführt wird.

Mehr erfahren