Produktionsleiter zu Gast bei Wirtschaftsingenieurwesen

30.11.2015 |
Allgemein
Praxisbezogener Unterricht ist ein wichtiges Element der innovativen Lehrmethoden der FH Kufstein Tirol. Aus diesem Grund wurde Dipl. Ing. (FH) Matthias Kammermeier, M.Sc. eingeladen einen Gastvortrag an der FH Kufstein Tirol zu halten.

Am 17.11.2015 hielt Herr Dipl.-Ing. (FH) Matthias Kammermeier, M.Sc. Produktionsleiter bei der Wilhelm Gronbach GmbH & Co. KG Niederndorf einen Gastvortrag. Dieser fand im Rahmen der Lehrveranstaltung  Produktions- und Fertigungstechnik statt. Der Titel seiner Präsentation war: „Richtiges Vorgehen zur wirtschaftlichen Platzierung einer Fertigungstechnologie in der Supply Chain“. Nach Vorstellung seiner selbst und der Wilhelm Gronbach GmbH & Co. KG teilte Dipl. Ing. (FH) Kammermeier seine Erfahrungen mit den Studierenden. Diese bezogen sich vor allem auf die Fragestellungen und notwendigen Entscheidungen im Zusammenhang mit der Fertigung einer neuen Komponente bzw. eines Produktes. Dabei wurde sehr deutlich, dass nur eine vernetzte Betrachtung und vertiefte Verständnis /Kenntnis unterschiedlicher Teildisziplinen erfolgversprechend sein kann. Dazu gehören unter anderen die Miteinbeziehung der Fertigungs- und Produktionstechnik, der strategischen Ausrichtung und der Kernkompetenzen des Unternehmen. Auch die Marktentwicklung und darauf aufbauenden Make or Buy Entscheidungen gepaart mit einer darauf abgestimmten Kostenrechnung müssen dabei berücksichtigt werden.