Teaching
Apply Icon
Apply
now

Academic Papers

Social Media für Kommunalpolitiker, 1. Auflage, 2021
Prof. (FH) Dr. André Haller

Inhalt:

Ein praktischer Leitfaden für die Anwendung in der täglichen politischen Arbeit in Kommunen. Einfache, aber wissenschaftlich fundierte Inhalte, die allgemeinverständlich sind. Bisher nur fragmentierte Einführung in Social Media für die Kommunalpolitik.

Digitalisierung umsetzen, 1. Auflage, 2019
Prof. (FH) Dr. Roman Stöger

Inhalt:

Die Digitalisierung ist die Königsdisziplin des Managements im 21. Jahrhundert. In diesem Buch wird aufgezeigt, wie aus den Potenzialen und Versprechungen der Digitalisierung echte Resultate werden. Nicht Technik oder IT stehen im Zentrum, sondern Wirksamkeit und Nutzen.

Wirksames Projektmanagement, 4. Auflage, 2019
Prof. (FH) Dr. Roman Stöger

Inhalt:

Wir leben in einer Zeit der zunehmenden Dynamik und Komplexität. Agile Projekte sind DER Hebel für die Veränderung des Unternehmens. Mit dem Project Model Canvas wird eine Methode vorgestellt, die sich seit über zwanzig Jahren im Projekteinsatz bewährt und eines in das Zentrum stellt: Resultate. Die vierte Auflage wurde komplett überarbeitet und enthält die wichtigsten agilen Ansätze und Kennzahlen für das Projektmanagement.

Prozessmanagement, 4. Auflage, 2018
Prof. (FH) Dr. Roman Stöger

Inhalt:

Prozessmanagement ist der Schlüssel für Kundennutzen, Produktivität und Agilität. Im Fokus steht dabei immer ein schnelles, bewegliches, anpassungsfähiges und umsetzungsstarkes Unternehmen. Die vierte Auflage wurde überarbeitet und beinhaltet neben digitalen Ansätzen auch die Agilität von Organisationen.

Familienunternehmen und ihre Stakeholder, 2017
Prof. (FH) DDr. Mario Situm            

Bild Buchveröffentlichung

Inhalt:

Das fundierte, praxisnahe Buch zeigt, welche Besonderheiten diese Unternehmensform aufweist. Familienunternehmer profitieren von engen Verbindungen. Gleichzeitig können genau diese für Streit, Angst, Wut und zahlreiche Diskussionen sorgen. Die Autoren gehen der Frage nach, wie Familienunternehmen vom Kreditgeber, vom Kunden, vom eigenen Steuerberater gesehen werden und was diese Beziehung prägt. Sie widmen sich explizit auch der Sicht der Stakeholder. Konkrete Fallbeispiele aus Wissenschaft und Praxis eröffnen den Unternehmensinhabern und allen Personen, die mit der Thematik befasst sind, eine neue Sicht- und Herangehensweise an das Familienunternehmen.

Details finden Sie hier.

Strategieentwicklung für die Praxis, 3. Auflage, 2017
Prof. (FH) Dr. Roman Stöger

Inhalt:

In Zeiten der Transformation, der Digitalisierung, der Globalisierung und der Komplexität wird eine klare strategische Orientierung immer wichtiger. „Strategieentwicklung für die Praxis“ liefert einen bewährten Strategieprozess und die Werkzeuge für Navigation, Veränderung und Umsetzung. Die dritte Auflage wurde erweitert um die Themen des Change-Managements und der Organisationsentwicklung für Strategie.

Die Toolbox für Manager, 2. Auflage, 2016
Prof. (FH) Dr. Roman Stöger

Inhalt:

Einen Markt analysieren und bewerten? Eine Strategie entwickeln und umsetzen? Prozesse umgestalten und einführen? Kostentreiber identifizieren und eliminieren? Ein Projekt zu einem Resultat bringen? - Es werden diejenigen Methoden und Tools vorgestellt, die für effektive Führung entscheidend sind - unabhängig von Branche und Unternehmensgröße. In der zweiten Auflage sind neue Werkzeuge der digitalen und transformativen «Neuen Welt» eingebaut.

Finanzierungsstruktur optimieren, 1. Auflage, 2016
Prof. (FH) DDr. Mario Situm

Inhalt:

Was ist die Finanzierungsstruktur? Welche Auswirkungen hat sie auf mein Unternehmen? Wie kann ich die Finanzierungsstruktur optimieren und kontrollieren? Diese zentralen Fragen beantwortet das Buch praxisnah und lösungsorientiert.

Controllingorientiertes Finanz- und Rechnungswesen, 2. Auflage, 2015 
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler

Inhalt:

Vorgestellt werden Lösungsansätze, die es ermöglichen, die wichtigsten Bilanz- und Erfolgskennzahlen mit den entsprechenden finanzwirtschaftlichen Maßnahmen zu optimieren. Neben der Kosten-, Finanz- und Investitionsrechnung rundet die wertorientierte Unternehmensführung börsennotierter Unternehmen die Jahresabschlussanalyse ab. Der vom Verfasser zugrunde gelegte transaktionsorientierte Managementansatz ist speziell für inhabergeführte Unternehmen entwickelt und wird - zusätzlich zu vielen Beispielen - anhand einer durchgängigen Fallstudie transparent gemacht.
Inhalt: Buchführung, Ansatz- und Bewertungsvorschriften nach HGB / BilMoG und IFRS; Finanzierung, Controlling sowie Bilanz-, Erfolgs- & Wertanalyse

Business of Events Management, 2014
John Beech, Sebastian Kaiser, Prof. (FH) Dr. Robert Kaspar

Inhalt:

The Business of Events Management is published by Pearson Education, the leading UK
publisher of textbooks in Higher Education. The Business of Events Management
provides an engaging and accessible introduction to the practice of managing a sports,
cultural, business or society event. Written by a team of international experts, the book
incorporates the most up-to-date thinking in events management and highlights key
theories, concepts and models by using a wide range of case studies and examples.

Management mit Kultur: Die wachsende Rolle von Kunst und Kultur in der Managementausbildung, 2013
Prof. (FH) Dr. Timo Becker

Inhalt:

  • Sozialwissenschaftliche Studie

Management ist eine Kulturwissenschaft mit starken Wurzeln in der Soziologie. Die Managementausbildung trägt diesem Umstand nicht hinreichend Rechnung und fokussiert zu sehr auf ökonomische Aspekte. Dabei wird das, was Management wirklich ist, aus den Augen verloren, nämlich ein kultivierender Umgang mit Organisationen. Timo Becker fasst die aktuelle Kritik an den Inhalten und Methoden der Managementausbildung zusammen und wirft die Frage auf: Wie würde eine Managementausbildung aussehen, wenn man die Vorschläge zur Verbesserung in der aktuellen Managementliteratur anwendet?

Link zum Verlag

Bewertung und Verkauf mittelständischer Unternehmen, 2. Auflage, 2013 
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler

Inhalt:

Speziell auf mittelständische Unternehmen und deren Berater ausgerichtet! Welche Phasen und Prozessschritte gilt es bei einem Unternehmensverkauf zu beachten? Wo liegen die potenziellen Risiken innerhalb einer Transaktion? Welche Bewertungsmethoden können bei der Veräußerung herangezogen werden? An einem durchgängigen Fallbeispiel zeigt der Autor die verschiedenen Phasen und Prozessschritte einer Unternehmensveräußerung auf. Einen besonderen Schwerpunkt legt er dabei auf die einzelnen Bewertungsmethoden, wie die Ertragswertmethode, die verschiedenen Varianten der Discounted Cashflow-Methode sowie die sehr pragmatischen Ansätze über Vergleichswerte. Praxisnah und verständlich erläutert der Autor, wo die Unterschiede, Chancen und Risiken der einzelnen Methoden liegen.

Restrukturierungs- und Turnaround-Management, 2013
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler unter Mitarbeit von Prof. (FH) DDr. Mario Situm

Inhalt:

In diesem Buch vermittelt Ihnen ein Expertenteam von Praktikern des Instituts für grenzüberscheitende Restrukturierung der Fachhochschule Kufstein die für Turnaround-Prozesse typischen Herausforderungen und Perspektiven von Geschäftsleitung und Interim Management sowie Beratern, von beteiligten Kreditinstituten und weiteren Stakeholdern. Als Begleitbuch zum hochschulzertifizierten Lehrgang sowie Masterstudium unterstützt es den individuellen Lernerfolg.

Details finden Sie hier.

Computer Aided Facility Management im deutschsprachigen Raum, 2007
Michael May, Thomas Madritsch, Tanja König, Joachim Meier, Matthias Scharer

Inhalt:

Im Buch wird erstmals eine vergleichende Untersuchung des Einsatzes von Computer Aided Facility Management (CAFM) in Deutschland, Österreich und der Schweiz angestellt. Neben dem Prozess der CAFM-Einführung werden Verfahren und Praxisergebnisse der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für CAFM-Systeme vorgestellt. Die Darstellung erfolgreicher CAFM-Projekte in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen bereitet das verfügbare Knowhow und die praktischen Erfahrungen für jedermann nachvollziehbar auf.
Das Buchprojekt wurde von der FHTW Berlin und der FH Kufstein Tirol in Zusammenarbeit mit der IC information company und der Reality Consult GmbH durchgeführt.
Es wurde von Michael May und Thomas Madritsch initiiert und vom Kompetenzzentrum Facility Management (CCFM) der FHTW Berlin sowie dem Tiroler Wissenschaftsfonds unterstützt.

News of the FH Kufstein

Markenbildungsworkshop zum INTERREG-Projekt „Attraktiver Tourismus“

Das INTERREG-Projekt „Attraktiver Tourismus“ (AB256) wurde im September 2019 erfolgreich gestartet und befindet sich aktuell in der finalen Phase.

Learn more
Jubiläumsausgabe der Restrukturierung an der FH Kufstein Tirol

Das Internationale Symposium Restrukturierung fand am 22. Oktober 2021 zum zehnten Mal statt. Die Jubiläumausgabe lud rund 250 Gäste aus der Fachwelt nach Kufstein ein.

Learn more
Antrittsvorlesung thematisierte Digitalisierung, Werbung und Konsum

Gemäß der hochschulischen Tradition, erhielt Dr. Markus Holzweber im Rahmen der Antrittsvorlesung den Titel Professor (FH) offiziell verliehen. Seinem hybriden Vortrag folgten rund 40 interne und externe Interessierte.

Learn more