Der diesjährige Poetry Slam „Slam it – powered by ÖH FH Kufstein“ hat erstmalig via Live-Stream stattgefunden.
Pixabay
Aufnahme zeigt das Logo der Veranstaltung auf einem Laptopbildschirm. Daneben ist ein abgelegter Kopfhörer abgebildet.

Virtueller Erfolg des „Slam it – powered by ÖH FH Kufstein”

07.01.2021 | Practical projects
Am 11. Dezember 2020 ging der Poetry Slam „Slam it – powered by ÖH FH Kufstein“ erstmalig via YouTube und Facebook als Live-Veranstaltung über die Bühne. Insgesamt verfolgten knapp 160 ZuseherInnen den ersten Online Poetry Slam.

Aufgrund der außergewöhnlichen Situation im Jahr 2020 wurde der diesjährige Poetry Slam der FH Kufstein Tirol erstmals online abgehalten. Die Organisation übernahmen Studierende des Studiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement der FH Kufstein Tirol.

Unter dem Motto „Old but Gold“ kämpften insgesamt sechs KünstlerInnen um den Siegertitel. Leo konnte letzten Endes mit seinen emotionalen und mitreißenden Texten die ZuseherInnen für sich gewinnen und ging als Sieger des diesjährigen Poetry Slams hervor. Iris und Martin belegten Platz 2 und Platz 3.

Interessierte aus ganz Österreich verfolgten den Live-Stream

Via YouTube und Facebook Live-Stream verfolgten insgesamt rund 160 ZuschauerInnen den Poetry Slam. Aufgrund des Onlineformats der Veranstaltung wurde eine breite Zielgruppe angesprochen. Somit konnten auch in diesem etwas anderem Jahr die Künstler ihr Können unter Beweis stellen.

Einen besonderen Dank spricht das Projektteam der Event-Technik Judenburg und allen Sponsoren aus – darunter die ÖH FH Kufstein, Sparkasse Kufstein, SPAR, Tyrolia und 4a technology – die die Veranstaltung erst ermöglicht haben.

Rückfragen zur Veranstaltung

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an:

Selina Mühlbachler
PR-Verantwortliche
Poetryslam.Slamitfh-kufstein.ac.at