Bibliothek
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

FAQ

___

Die „kubi“ – Kufstein Bibliothek für Wissenschaft und Freizeit ist eine durch die Fachhochschule Kufstein Tirol und der Stadt Kufstein geschaffene öffentliche Einrichtung, die 2018 aus der Fusion der Bibliothek der FH Kufstein Tirol und der Stadtbücherei Kufstein entstanden ist. Sie dient als öffentlich-wissenschaftliche Bibliothek sowohl Forschung, Lehre und Studium als auch allgemeiner Bildung, Information, Aus- Weiter- und Fortbildung und Freizeitgestaltung. Die Bibliothek ist eine Organisationseinheit der Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH.

Die Benutzung der Bibliothek steht allen interessierten Personen offen. Sowohl FH-Angehörige (Studierende, Lehrende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) als auch externe BenutzerInnen und Angehörige der ISK sind zur Ausleihe berechtigt. 

Der Zutritt zur Bibliothek ist zu den folgenden Öffnungszeiten möglich:  

Während des Studienbetriebes

Montag - Freitag

09:00 - 18:30 Uhr

Samstag

10:00 - 14:00 Uhr

Außerhalb des Studienbetriebes

Montag - Freitag

13:00 - 18:30 Uhr

Samstag

geschlossen

Im Falle einer außertourlichen Schließung des FH-Gebäudekomplexes ist auch die Bibliothek nicht betretbar.  

  

Für FH-Angehörige (Studierende sowie MitarbeiterInnen der FH) ist der Zutritt auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten zu den folgenden Zeiten möglich:  

Während des Studienbetriebes

Montag - Freitag

18:30 - 21:00 Uhr

Samstag

14:00 - 18:00 Uhr

Außerhalb des Studienbetriebes

Montag - Freitag

10:00 - 13:00 Uhr

Samstag

geschlossen

  • Für Externe:
    • Ein Bibliotheksausweis kann während den Öffnungszeiten direkt an der Ausleihtheke beantragt werden.  
  • Für Studierende der FH Kufstein:
    • Der Studentenausweis ist gleichzeitig der Bibliotheksausweis.  
  • Für SchülerInnen der ISK:
    • Die edu-Card ist gleichzeitig der Bibliotheksausweis. 
  • Für externe NutzerInnen mit gültiger Kufsteincard:
    • Die Nutzung der Bibliothek ist in der Kufsteincard inkludiert, es entstehen keine zusätzlichen Kosten.
  • Für externe NutzerInnen ohne Kufsteincard:
    • Es fällt eine Jahresgebühr von €20,- an (ermäßigt €10,- für Senioren und Seniorinnen, Studierende und Menschen mit Behinderung). 
  • Für Studierende der FH und SchülerInnen der ISK: Die Nutzung der Bibliothek ist kostenfrei. 

Es stehen Fachbücher sowie wissenschaftliche Zeitschriften, aber auch Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher sowie Spiele, Hörbücher und DVDs zur Verfügung.  

Grundsätzlich sind alle Bücher mit blauem und weißem Signaturschild ausleihbar. Ist zusätzlich ein rotes Schild (meist mit dem Vermerk „Präsenz“) angebracht, ist keine Ausleihe möglich.   

Auch alle Zeitungen und ein Teil der Zeitschriftenhefte (wissenschaftliche Zeitschriften und aktuelle Ausgaben) sind nicht ausleihbar. 

Es können bis zu 15 Medien (Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, DVDs und Spiele) gleichzeitig ausgeliehen werden. Die Ausleihfrist ist 3 Wochen.   

Verlängerungen sind bis zu drei Mal jeweils wieder für 3 Wochen möglich, außer der Titel wurde von einem anderen Nutzer oder einer anderen Nutzerin vorgemerkt.  

Studierende, die Bachelor- oder Masterarbeiten verfassen, haben erweiterte Ausleihberechtigungen.

Wenn Bücher nicht rechtzeitig zurückgegeben oder verlängert werden, fallen in der ersten Woche €1,- pro Medium an, ab der zweiten Woche dann zusätzlich €5,- pro Medium. Es besteht kein Anspruch, an die fristgerechte Rückgabe ausgeliehener Medien erinnert zu werden. 

Entweder man klickt in der Suchmaschine rechts oben (grüner Banner) auf „My Library Account“ oder man nutzt den Link auf der kubi-Website unter dem Punkt „Ganz einfach selbst verlängern“. Weiters ist es auch möglich den direkten Link auf der Bibliothekshomepage (rechts unten) zu verwenden.  

  

  • Zugangsdaten für externe BenutzerInnen und SchülerInnen der ISK:  
    • Benutzernummer = NACHNAME und erster Buchstabe vom Vornamen (z.B. MUSTERMANNM für Max Mustermann)  
    • Passwort = Geburtsdatum im Format TTMMJJ  

  

  • Zugangsdaten für Studierende der FH Kufstein:  
    • Benutzernummer = Matrikelnummer  
    • Passwort = Geburtsdatum im Format TTMMJJ

Hinweis: Bitte das Passwort nach erstmaligem Login ändern! 

Im Bibliothekskonto den Reiter „Ausleihen und Verlängern“ auswählen.   

Dort entweder „Alle verlängern“ (Button rechts oben) oder ein einzelnes Exemplar mit dem Lupen-Icon auswählen und dort auf den Button „verlängern“ klicken. 

Es ist auch möglich die Ausleihen per E-Mail oder Anruf zu verlängern. 

Die zentrale Anlaufstelle für Suchanfragen ist unsere Suchmaschine. Hier können – mit einer einzigen Suchanfrage – alle zur Verfügung stehenden Medien durchsucht werden. Auch die von der Bibliothek lizensierten Datenbanken (Ausnahme: Statista und Marketline) werden dabei mitdurchsucht.  

Externe NutzerInnen müssen immer das Einschränkungskriterium „Nur Print“ angewählt haben (in der Menüleiste links zu finden), da ansonsten auch alle Datenbanken und E-Medien der FH angezeigt werden, auf die aber nur FH-Angehörige Zugriff haben.  

Eine Suche kann nach verschiedenen Kriterien (Typ, Erscheinungsjahr, Sprache, Verlag…) eingeschränkt werden – bitte dazu immer die linke Menüleiste beachten.  

In der Bibliothek stehen PCs für die Recherche zur Verfügung. 

Ausgeliehene Bücher können online im Benutzerkonto vorgemerkt werden. Sobald diese in der Bibliothek zurückgegeben werden, erfolgt eine Benachrichtigung per E-Mail. 

Wenn man einen Titel in der Suchmaschine gefunden hat, der ausgeliehen ist, klickt man auf den Button „Zum Katalog“. 

Hier auf das Feld „Bestand“ klicken (zweites von unten) und den Button „Vormerken“ wählen (dies ist nur bei derzeit ausgeliehenen Büchern möglich).

Bei jedem Suchergebnis eines Print-Buches wird eine Signatur (=Code auf dem Buchrücken) und der Standort angezeigt. Je nach Standort kommt es hier zu Unterschieden. Die gedruckten Bücher sind systematisch aufgestellt, eine Übersicht findet sich <hier>.  

  

Standort Gebäude A 1. OG:

  • Belletristik, Kinder- und Jugendliteratur und Biographien:

Die Signaturen hier kennzeichnen die jeweiligen Bereiche. DR steht für Belletristik, DR.J bezeichnet den Jugendbereich, B die Biographien und J kennzeichnet ein Buch, das im Kinderbereich steht.  

Innerhalb dieser Bereiche sind die Bücher nach Genre und dann alphabetisch nach Autor aufgestellt.  

  

Standort Gebäude B 1. OG:  

  • Fach- und Sachbuchbereich:  

Die Regale im Fach- und Sachbuchbereich sind systematisch von A-Z aufgestellt.   

Beispiel: Gefundene Signatur: „QQ 000 C229“. Die Buchstaben bezeichnen die Disziplin, „Q“ steht für „Wirtschaftswissenschaften“, „QQ“ ist die Unterkategorie „Spezielle Wirtschaftswissenschaften“, die Zahlenfolge „000“ ist eine weitere Unterkategorie, „Allgemeines“. Die darauffolgende Buchstaben-Ziffernkombination „C229“ ist eine Codierung des Namens des Autors oder der Autorin.   

Zusätzlich Info: Die Auflage wird in der Signatur innerhalb von Rundklammern dargestellt und mit Minus und einer Zahl wird der jeweilige Band angezeigt.  

  • DVDs, Hörbücher und Spiele:  

Die DVDs beginnen mit der Signatur TT und sind dann alphabetisch nach Genre und Filmtitel aufgestellt. Die Kinder-DVDs haben die Signatur TT.J.  

Alle Hörbücher haben die Signatur TD bzw. Kinderhörbücher TD.J und sind dann alphabetisch nach Genre und Autor aufgestellt.  

Die Spiele sind im Moment noch nicht systematisch aufgestellt. 

Klicken Sie auf unserer Homepage rechts auf Datenbanken & Literatur, um das Angebot an Datenbanken und E-Zeitschriften zu sehen. Elektronische Medien können im FH Campus-Netz von Allen genutzt werden. Außerhalb dessen sind ausschließlich FH-Angehörige nutzungsberechtigt. 

Unsere Angebote sind für FH-Angehörige auch außerhalb des Campus zugänglich.   

Die entsprechende Anleitung für jede Datenbank findet sich unter dem Menüpunkt Datenbanken & Literatur. 

Ja, dies ist über eine sogenannte „Fernleihe“ möglich. Die Suche in unserer Suchmaschine kann auch auf Artikel und Bücher ausgedehnt werden, die nicht von uns lizensiert sind (Beschränkung „Verfügbar in der Bibliothek“ rausnehmen). Sie können mit dem integrierten Fernleihformular („Anfragen-Button“) bestellt werden – Kostenpunkt: 2 € pro Fernleihe im Inland; im Ausland sind die Preise sehr unterschiedlich. Die Kosten für einzelne Zeitschriftenartikel fallen generell etwas höher aus – zwischen 6 und 10 €.  

Falls die Bücher in unsere Bibliothek passen, nehmen wir sie auch gerne als Ankaufsvorschläge an. 

Ja, Vorschläge sind entweder über das Feedback-Formular im checkin-Studierendenportal oder über eine E-Mail an bibliothekfh-kufstein.ac.at möglich. Bei der Ausleihtheke stehen auch Buchwunsch-Zettel, die per Hand ausgefüllt werden können, zur Verfügung. 

Es stehen drei Arbeitsräume für 6, 8 und 10 Personen zur Verfügung, die mittels Online-Formular reserviert werden können. Grundsätzlich ist es aber auch möglich die Räume kurzfristig ohne Reservierung zu nützen- sie sind unversperrt. 

Die neueren Masterarbeiten stehen nach Studiengängen geordnet im Lesesaal und sind nicht ausleihbar (Signatur: "M-*Studiengang*). Ältere Masterarbeiten sind im Magazin untergebracht und müssen mit einer E-Mail an bibliothekfh-kufstein.ac.at bestellt werden.

In der Suchmaschine gibt man den Suchbegriff „Master Thesis“ oder "Master-Arb" und optional ein Stichwort ein. Im Menü links muss dann noch ein Haken bei „Nur Print“ gesetzt werden. 

Einige Lehrende stellen Literatur zusammen, die für ihre Studierenden stets in der Bibliothek verfügbar sein soll. Diese Zusammenstellungen nennt man Semesterapparate. Sie stehen im Lesesaal neben den Masterarbeiten. 

News der FH Kufstein

Familienerlebnis Drachental entsteht in der Wildschönau

Eine Praxisprojektgruppe des Studienganges Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement der FH Kufstein Tirol entwickelte ein Kommunikations- und Eventkonzept für den Auftraggeber. Im Frühling 2021 soll die offizielle feierliche Eröffnung stattfinden.

Mehr erfahren
INNoFabrik 2020

Am Dienstag, den 09. Juli 2020 fand das virtuelle Finale der ersten „INNoFabrik – die digitale Konzeptschmiede“ statt. Neun Teams präsentierten live auf der virtuellen „großen Bühne“ vor rund 60 ZuseherInnen und Gästen die innovativen Konzepte.

Mehr erfahren
Studierender der FH Kufstein Tirol erstellte eine maßgeschneiderte wirtschaftliche Analyse für den Bezirk Kufstein

Lukas Höck erforschte im Rahmen seiner Bachelorarbeit den Status Quo der Elektromobilität. Als baldiger Energiewirtschaft-Absolvent gibt er einen Einblick in seine Abschlussarbeit und zeigt die Zukunftschancen sowie Herausforderungen der E-Mobilität auf.

Mehr erfahren