Mitarbeitende

Markus W. Exler

Exler Markus W.
Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler
Leiter Institut für Grenzüberschreitende Restrukturierung
Entwicklung von Standards in der Restrukturierung und Sanierung, Mergers & Acquisitions und Krisenfrüherkennung
+43 5372 71819 102
Markus.Exlerfh-kufstein.ac.at

Vita

Dr. Markus W. Exler, Professor at Kufstein University of Applied Sciences has been working for 15 years as a consultant in Mergers & Acquisitions and corporate restructuring business. He is managing partner at Dr. Exler M&A-Consulting, Nuremberg and member of several Advisory Boards. www.dr-exler.de

At Kufstein University of Applied Sciences he is professor and director of Institute of Corporate Restructuring. As a visiting professor he is also teaching at SP Jain School of Global Management in Dubai & Singapore and at Management Technology in Ghaziabad, India. He published books in the area of Mergers & Acquisitions, Corporate Restructuring and Management Accounting.

From 1998 until 2012 Dr. Exler joined M.A.C. Mergers & Acquisitions-Consulting GmbH, Vienna as a managing partner and was responsible at Interfinanz GmbH, Düsseldorf mainly for international M&A-transactions.

He received an MBA and doctor-degree at Friedrich-Alexander-University Erlangen-Nuremberg. In this period he worked as a trainee in corporate banking with the New York department of the current Hypo-Vereinsbank AG.

Institut für grenzüberschreitende Restrukturierung Fachhochschule Kufstein Tirol

Die Idee der Aktivitäten am Institut für grenzüberschreitende Restrukturierung ist, eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zu verwirklichen, um möglicherweise auch ein Stück weit zu einer grenzüberschreitenden Harmonisierung von Turnaround-, Restrukturierungs- sowie Sanierungsprojekten beitragen zu können. Als interdisziplinäres Institut stehen die Handelnden für die definierten Ziele:

  • Weiterentwicklung von Branchenstandards in Zusammenarbeit mit bestehenden Organisationen der Branche, bspw. BDU-Fachverband Sanierungs- und Insolvenzberatung (D), DDIM (D) und ReTurn (A)
  • Anbieten konkreter Lösungsansätze und Verbesserungsvorschläge, die im Rahmen des bestehenden deutschen und österreichischen Sanierungs- und Insolvenzrechts realisiert werden können
  • Veröffentlichen von Forschungsergebnissen oder Best-Practice-Lösungen
  • Entwicklung von Zertifizierungsmaßstäben und beruflicher Aus- und Weiterbildung
  • Abhalten einer Jahreskonferenz zur Förderung des grenzüberschreitenden Restrukturierungs-Dialogs

Verfolgt wird ein ganzheitlicher Ansatz, der die Bildung mit folgenden Facetten in den Mittelpunkt stellt:

  • Jahreskonferenz Internationales Symposium Restrukturierung
  • 3 x 3-tägiger hochschulzertifizierter Lehrgang auf Senior Executive Level Internationaler Restrukturierungs- & Sanierungs-Professional mit dem Abschluss „Certified International Turnaround Professional, CITuP“
  • 4-semestriges Masterstudium Unternehmensrestrukturierung und –sanierung

Das Generieren von Forschungsergebnissen und deren Veröffentlichungen sowie ein Begleitbuch zu unseren Lehrveranstaltungen runden unser Leistungsspektrum ab. Details unter:

restrukturierung.fh-kufstein.ac.at

News der FH Kufstein

Markenbildungsworkshop zum INTERREG-Projekt „Attraktiver Tourismus“

Das INTERREG-Projekt „Attraktiver Tourismus“ (AB256) wurde im September 2019 erfolgreich gestartet und befindet sich aktuell in der finalen Phase.

Mehr erfahren
Jubiläumsausgabe der Restrukturierung an der FH Kufstein Tirol

Das Internationale Symposium Restrukturierung fand am 22. Oktober 2021 zum zehnten Mal statt. Die Jubiläumausgabe lud rund 250 Gäste aus der Fachwelt nach Kufstein ein.

Mehr erfahren
Antrittsvorlesung thematisierte Digitalisierung, Werbung und Konsum

Gemäß der hochschulischen Tradition, erhielt Dr. Markus Holzweber im Rahmen der Antrittsvorlesung den Titel Professor (FH) offiziell verliehen. Seinem hybriden Vortrag folgten rund 40 interne und externe Interessierte.

Mehr erfahren