Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Event Design & Experience

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden setzen sich mit der Kreation von Events auseinander. Sie verstehen, welche Maßnahmen zur Inszenierung von Events ergriffen werden und kennen die technischen Möglichkeiten zur Umsetzung der kreativen Ziele. Die Studierenden entwickeln ein markt- bzw. kundenorientiertes Denken und kennen den Ablauf von aufgaben- und zeitgetriebenem Arbeiten.
Die Studierenden können sich aktiv und problemlösungsorientiert in Gruppenarbeiten einbringen. Sie entwickeln Kreativität und Leistungsbereitschaft.
Sie können kritische Rückfragen aufnehmen, verarbeiten und mit kommunikativer und emotionaler Intelligenz adäquat bearbeiten.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

- Was ist Dramaturgie? (Die innere Bauform – mit Fokus auf das Storytelling; Storytelling aus der Sicht der Neurowissenschaften; die äußere Bauform; dramaturgische Bauformen in Hinblick auf den Spannungsbogen)
- Die Inszenierung (Transmedia Storytelling; Kreativitätstechniken für die Eventinszenierung; die praktische Entwicklung einer Inszenierung anhand von Gruppenübungen; die Inszenierungsmöglichkeiten des Eventmanagers
- Das Drehbuch
- Neue Formen der Eventinszenierung – Events 2.0 (Die Entstehung neuer Eventformen; Social Media Marketing als Event-Tool)
- Weitere interaktive Events 2.0 Tools

empfohlene Fachliteratur

Bischof, R. (2008): Event-Marketing. Cornelsen Verlag;
Blättler, A.; Gassert, D.; Parikka-Hug, S.; Ronsdorf, M. (2010): Intermediale Inszenierungen im Zeitalter der Digitalisierung. transcript Verlag;
Geißlinger, H.; Raab, St. (2011): Strategische Inszenierung. Carl-Auer Verlag;
Kleine Wieskamp, P. (2016): Storytelling, Carl Hanser Verlag
Mikunda, C. (2011): Der verbotene Ort oder Die inszenierte Verführung. Mi-Wirtschaftsbuch
Urthaler, D. (2010): Unvergessliche Veranstaltungen – Dramaturgie und Inszenierung von Events. VDM Verlag;

Bewertungsmethoden und -kriterien

Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

eLearning Anteil in Prozent

0

Semesterwochenstunden (SWS)

1.5

geplante Lehr- und Lernmethoden

Seminar

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Mag. Lukas Rössler, MBA; Prof. (FH) Dr. Sibylle Moser

Studienjahr

1

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

bb.VT.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Seminar, Diplomandenseminar, Praktkumsbegleitendes Seminar

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

keine Angabe